Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Hi All,

laut Verfügbarkeitscheck sind bei meiner Wohnadresse 1GB möglich; handelt es sich dabei um eine FTTH Anbindung oder geht es wieder über Kupfer auf der letzten Meile? Wie schaut es mit Ping/Latenzen bei dem 1GB Angebot aus, speziell im Online-Gaming; hat jemand Erfahrungen?

Bearbeitet von Joker5
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hey @Joker5

Sofern du in Wien wohnst handelt es sich wahrscheinlich um Hybrid-Fiber-Coax mit DOCSIS 3.1, also ja Kupfer am letzten Teilstück.

Nur als Business-Kunde kann man Business Internet DSL 1000 via eine Art von GPON-FTTH beziehen.

vor 41 Minuten schrieb Joker5:

Wie schaut es mit Ping/Latenzen bei dem 1GB Angebot aus, speziell im Online-Gaming; hat jemand Erfahrungen?

Da es Kupfer sein wird ist es sicher brauchbar, wobei das Routing von ehm-UPC noch nicht umgestellt wurde.

Auch weiß ich nicht ob die Fiber Box 2 (welche es exklusiv für den 1 Gigabit Tarif gibt) auch einen Intel-Puma Chip hat, wie die Fiber Box 1 (ehm-ConnectBox), aber gut möglich. Es sei aber gesagt, dass mehr Bandbreite nicht eine geringere Latenz bringt.

LG NTM  

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Joker 5,

 

Prinzipiell sind, wie NTM schon sagte, die letzen paar Meter mit Kupfer - Glasfaser bis in die Wohnung wäre aktuell maximal bei Neubauten mit halbwegs einem für den Mainstream erschwinglichen Kosten/Nutzen Verhältnis realisierbar.

 

Aber selbst bei Neubauten wird noch Kupfer verwendet. Mir hat mal wer gesagt, aktuell wird geschätzt, dass es zumindest noch die nächsten 6-7 Jahre sinnvoll ist, Kupfer in Neubauten zu verlegen. 

 

Auch  hat man schon viel Früher das Limit von Kupfer gesehen. Es gab eine Zeit, wo man bei Netzwerkverkabelungen mit Kupfer bei 100 MBit gesehen hat, heute ist Gigabit über Kupfer bei Switches absolut Mainstream, über 10 GBit via Kupfer Netzwerkverkabelung spricht man auch schon..

 

Also ich schätze, Glasfaser wird zwar immer näher an die Wohnungen rücken, aber auch bei Kupfer werden sich die Limits immer weiter entwickeln.

 

Aber gegen den Einwurf von einer entsprechenden (hohen) Zahl von Münzen bekommt man vermutlich auch eine FTTH Leitung. 

 

Bei meinem 250/50 MBit Magenta Kabelanschluss, hab ich lt RTR Netztest aktuell gerade auf 260/51 MBit und einen Ping von 7,8 ms..  Magenta Kabel Internet rockt bei mir einfach... 

 

lg Mahlzeit 

 

 

 

 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo NTM und Mahlzeit,

 

vielein Dank für eure Antworten; Ich bin ein UPC Kunde (jetzt Magenta) und habe eine 300/30 MBit Verbindung (vom altem Vertrag). Laut RTR Test komme ich auf 280/29 MBit und 7,8ms Ping-Zeit allerdings habe ich das Gefühl, dass die Leitung oft instabil ist - darum die Frage nach Glasfaser mit der Hoffnung die Latenz stabil zu haben.

 

Mir ist klar das die Bandbreite bei der Höhe keine so große Rolle mehr spielt, allerdings habe ich mir gedacht, dass bei höheren Bandbreiten mehr Verbindungen (Frequenzen) genutzt werden und dadurch die Leitung stabiler wird bei Teilung des letzten Teilabschnittes mit anderen Kunden. Ich bin am überlegen den Anbieter zu wechseln kann mir aber irgendwie nicht vorstellen dass A1 oder ein anderer Anbieter nicht dieses Problem hat. Was meint ihr?  

Bearbeitet von Joker5
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @Joker5

vor 15 Minuten schrieb Joker5:

allerdings habe ich das Gefühl, dass die Leitung oft instabil ist - darum die Frage nach Glasfaser mit der Hoffnung die Latenz stabil zu haben.

In welchen Anwendungen hast du das Gefühl, dass die Leitung instabil ist?

vor 16 Minuten schrieb Joker5:

Mir ist klar das die Bandbreite bei der Höhe keine so große Rolle mehr spielt, allerdings habe ich mir gedacht, dass bei höheren Bandbreiten mehr Verbindungen (Frequenzen) genutzt werden und dadurch die Leitung stabiler wird bei Teilung des letzten Teilabschnittes mit anderen Kunden.

Beim Gigabit Tarif werden mehr/andere Frequenzen genutzt und DOCSIS 3.1 statt 3.0, sowie ein anderes Modem, aber es ist an sich weiterhin ein geteiltes Netz.

LG NTM

 

 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi NTM,

 

das Gefühl habe ich gelegentlich bei Video-Streams aber vor allem bei der PS4 (z.B. FIFA). Bei der PS4 ist es manchmal so das man den Eindruck bekommt das die Spiele unsynchron bzw. verzögert sind. Mir ist bewusst dass das auch an den Servern dieser Anbieter liegen kann bzw. zu einem Großteil liegt; wenn ich irgendwie dbzgl. verbessern kann würde ich es tun. Diese Effekte treten natürlich überwiegend in der "Prime-Time" wo wahrscheinlich viele Nutzer in meiner Umgebnung online sind.

 

Dadurch das DOCSIS 3.1 mehr Frequenzen verwendet, glaubst du dass deswegen die Latenz stabiler ausfallen würde oder ist das eine naive Vorstellung meinerseits?

 

Vielen Dank

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Docsis 3.1 nutzt andere Frequenzen als Docsis 3.0

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb IT-Freak:

Docsis 3.1 nutzt andere Frequenzen als Docsis 3.0

 

Ok, verstehe. Grundsätzlich stelle ich mir nun die Frage ob ein Unterschied zwischen Docsis 3.0 und 3.1 sichtbar ist was die Latenz/Stabilität einer Verbindung angeht - ich denke das ist die Kernfrage meines Anliegens.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, weiß jemand wann es GPON für Privatkunden geben wird? Ich habe Glas liegen und will 150/300 Mbit aber nicht über Hybrid oder ähnlichem?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.