Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo, 

Wie wenig Speed muss man eigentlich haben, damit T-Mobile endlich mal ordentlich in das Netz investiert?

1230 Wien, zw Perfektastraße und Erlaaer Straße gibt es jeden Tag diese Ergebnisse. Am Empfang liegt es nicht, der ist top.

CE96885A-DC79-4B22-86DD-60CDDB94736D.png

Wann gibts endlich LTE-A? Und mehr Kapazität?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Also nur meine persönliche Sicht: ich seh immer öfter LTE-A, aber bei mir ist T-Mobile auch wirklich gut. Ich zahle für 50 MBit und komme bis auf dort, wo dicke Mauern sind oder in der Bahn, fast immer in die Nähe der 50 Mbit.

Aber dass das Netz noch nicht perfekt ist, ist klar - aber es wird laufend verbessert - siehe http://blog.t-mobile.at/2017/08/31/singleran/

Lg Mahlzeit

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Blogbeitrag kenne ich. Ich merke leider nichts von den Verbesserungen in Wien, im Gegenteil, es wird immer langsamer und laut Auskunft kein Ausbau geplant. Irgendwas läuft da falsch. Außerdem ist die Ingebäudeabdeckung mit LTE eine einzige Katastrophe in den Innenstadtbezirken.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Palazzo,

es tut mir leid zu sehen, dass du solche Schwankungen hast. Da die Werte gerade am Vormittag deutlich höher sind, können wir davon ausgehen, dass es aufgrund der Nutzer geringer ist, oder handelt es sich hier um andere Orte?

Grundsätzlich wird unser Netz laufend erweitert. Ob und wann bei dir in der Umgebung wieder mit einer Erweiterung zu rechnen ist, können wir gerne auch bei unseren KollegInnen hinterfragen (dafür brauchen wir von dir eine PN via Facebook/Twitter - am besten gleich mit dem Link).

Vorweg kannst du aber auch mal eine 3G Fixierung versuchen. Eventuell wird es damit schon stabiler.

LG Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3G ist schneller als LTE. Was heißt das? Die Netzkapazität bei LTE ist einfach viel zu wenig.

Die vielen Beschwerden hier oder auf Facebook zeigen das nur zu gut. Leider. Die Werbung verspricht, was T-Mobile dann nicht mal annähernd liefern kann. 

Als Kunde fühlt man sich betrogen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das heißt, dass vermutlich mehr Leute über LTE einbucht sind als über 3G. Deswegen habe ich bei mir zu Hause auch eine 3G-Fixierung und konstante Werte, meist zwischen 25 und 30 Mbit/s. Fürs Surfen und sogar Streamen völlig ausreichend.

Natürlich wirst du nur, oder hauptsächlich, Beiträge finden, wo es nicht einwandfrei funktioniert. Die wenigsten KundInnen machen sich die Mühe zu schreiben, wenn alles passt.

Wie viel erreichst du denn mit 3G?

LG Kathi
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kathi

Ein Speedvergleich zw. LTE und 3G zur Mittagszeit:

IMG_3960.JPG

und jetzt zur beginnenden Primetime:

IMG_3961.JPG

Einfach nur schlecht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich am Land in NÖ zumindest nicht bestätigen. Wie immer man Land definiert.

Ich arbeite in 3382 Loosdorf Nähe St. Pölten. In den Bezirken Scheibbs/Melk/St. Pölten/St. Pölten-Land/Krems/Krems-Umgebung nie ein Problem gehabt. Und in diesem Gebiet lebe ich sozusagen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@PalazzoVienna, bitte mach den Speedtest mal zu der Zeit, wenn du mit LTE nur um die 5-6 Mbit/s erreichst. Da wäre es wirklich interessant zu sehen, ob da 3G weiterhin mit 25 Mbit/s stabil ist.

Danke und liebe Grüße,
Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Bitte mach den Speedtest mal zu der Zeit, wenn du mit LTE nur um die 5-6 Mbit/s erreichst. Da wäre es wirklich interessant zu sehen, ob da 3G weiterhin mit 25 Mbit/s stabil ist.

 

Das habe ich ja eh schon, @Kathi - siehe zweiter Speedtest im Posting. Aber gerne hier nochmal der gleiche Speedtest im LTE und 3G-Netz um kurz vor 20 Uhr. 3G ist schnell, LTE dagegen viel schlechter.

IMG_3961.JPG

Aber egal: Das T-Mobile LTE Netz ist scheinbar nicht auf schnellen Speed ausgelegt, sondern es ist nur ein Marketingschmäh. Muss man akzeptieren. Danke dennoch.

Bearbeitet von PalazzoVienna
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entschuldige, PalazzoVienna. Hab den zweiten Test ganz übersehen.
Ja, da ist eindeutig die Bandbreitenoptimierung dahinter. Du kannst dich entweder bei unseren KollegInnen (Technikhotline) melden oder auch uns über Facebook/Twitter schreiben. Dann können wir uns das im Detail anschauen.

LG Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.