Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      05/23/22

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Hallo - Ich möchte nochmals das Thema "Vorspulen" ansprechen.

Bei bestimmten Sendern funktioniert ja anscheinend aus rechtlichen Gründen das Vorspulen nicht.

Konkret frage ich für die Sender ATV, Sat1,  PRO. 

- ich habe die Entertainment Box ohne 4k und ohne Zusatz Paket

- das Vorspulen hat ganz sicher her bis vor ca. 2 Wochen noch funktioniert !

- ich habe gelesen das man bei SD Aufnahmen vorspulen kann -stimmt das und wenn ja wie kann ich das machen

- wenn ich im Programm Guide auf die Sender ohne HD gehe, dann ist weder eine Aufnahme noch ein 7 Tage replay möglich

 

Vielleicht gibt es ja wirklich die Lösung ins SD aufzunehmen und dann vorzuspulen - das würde mir persönlich schon reichen...

Ohne Vorspulen kann man gewisse Sendungen echt nicht schauen!

 

Danke im Vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

14 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Wir haben leider das selbe Problem unlängst festgestellt. Es sind einige neue Sender davon betroffen - und es ist furchtbar.

 

Ich verstehe, dass sich Sender gegen das Vorspulen sträuben, aber Funktionen wegnehmen, welche es schon gibt ist ein No-Go. Vor allem war das Vorspulen ein Grund, warum wir uns für Magenta entschieden haben.

 

Wird es in Zukunft wieder eine Vorspul-Möglichkeit bei diesen Sendern geben?

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb thn:

Ich verstehe, dass sich Sender gegen das Vorspulen sträuben

 

 

Vermutlich das man die Werbung nicht überspringt. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehme alles, was ich ansehe (bis auf wenige Ausnahmen wie Nachrichten oder Live-Sportübertragungen) auf, um einerseits flexibel beim Ansehen zu sein und um andererseits die Werbung vorspulen zu können ( da kommt auf den einschlägigen Sendern gleich mal eine dreiviertel Stunde dazu zu einem Spielfilm - das geht gar nicht! - es zerstört einen Film. 

  • Bravo 1
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, bei werbefinanzierten TV Sendern ist es in den letzten Jahren bei einigen Sondergruppen Standard geworden, dass Werbung nicht mehr übersprungen werden kann. Deshalb sind wir - sowie alle anderen Anbieter im österreichischen Markt - vertraglich dazu verpflichtet, diese Funktion zu unterbinden. Dies gilt derzeit in erster Linie für die Sender der RTL- und ProSieben-Gruppe. LG Karo

  • Traurig 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Glück gilt das noch nicht für die Pause Funktion, die wir bei Hauptabendsendungen ausnahmslos nutzen um die Werbung überspringen zu können. Würde das nicht gehen, würde ich Sendungen nurmehr über TV-NOW bzw alternative Quellen (im Nachhinein geschnitten) schauen. Ich werde mich der Werbediktatur niemals beugen.

  • Bravo 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann es drehen und wenden wie man will - das ist Bevormundung und Zwangsbeglückung für uns Konsumenten -

und leider kann man sich kaum dagegen wehren.

Live starten - Pause Taste - dann essen und weiß Gott was erledigen, damit ich dann spulen kann ist nicht

wirklich eine Lösung für mich...

Ich finde es schade, daß die Netzbetreiber hier nicht im Namen von uns Konsumenten etwas Druck auf die Sender ausüben.

 

  • Bravo 1
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, man kann sich schon dagegen wehren... ein Beispiel wäre, Sendungen am nächsten Tag über die Sender-Mediathek zu gucken. Das geht dann allerdings nur in SD... für HD Aufzeichnungen gibts aber meist genug Quellen im Netz, wo die Werbung bereits rausgeschnitten ist.

 

Bevor ich Werbung schau, schau ich lieber garnicht.

  • Bravo 1
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - aber das ist ja nicht nur über tv möglich - da muss man ja immer den Umweg übers Internet gehen...

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Phil van Leenhoff:

Bevor ich Werbung schau, schau ich lieber garnicht.

 

Viele Sender werden über Werbeinschaltungen finanziert. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Rexalius2000:

 

Viele Sender werden über Werbeinschaltungen finanziert. 

 

Klar, allerdings deren Problem, wenn sie keine werbefreie Option anbieten. Wiegesagt, ich schaue lieber garnicht als Werbung zu gucken - oder bezahle auch dafür, wie zb bei Netflix.

Werbung geht für mich einfach nicht. Aber da ist ja jeder anders.

  • Bravo 1
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe die Problematik, dass Sender sich über Werbung finanzieren und wir deshalb zumindest im "Free-TV" die Werbung nicht überspulen können. 

Dennoch ist die Funktionsweise jetzt so benutzerunfreundlich, dass es nicht mehr ärger geht.

Ein Beispiel.

Ich sehe mir eine Sendung, über mein Smartphone, die ich ein paar Tage zuvor aufgenommen habe, an.

Bei der Sendung ist das Vorspulen nicht möglich.

Die Sendung dauert 90 Min. Nach 60 Min pausiere ich kurz weil mein Umfeld etwas fragt.

Beim Wiedereinschalten komme ich am Regler an und Spule unabsichtlich auf Minute 10 vor. 

Jetzt besteht keine Möglichkeit, wieder zu meiner ursprünglichen Position im Video zurück zu kehren und ich muss alles nochmal schauen.

 

Oder ich möchte jemandem eine Passage in einem Video zeigen.

Geht natürlich nicht weil ich nicht vorspulen kann. 

Ich müsste das Video bis zur gewünschten Passage laufen lassen. 

 

Letztens hat sich der Status, wie weit ein Video geschaut wurde, zurückgesetzt, als ich Plattform gewechselt habe.

Hätte somit auch das gesamte Video, bis zum geschauten Punkt, laufen lassen müssen.

 

Man hat einen Film aufgenommen, den man sich am Abend ansieht und schläft gegen Ende hin ein.

Man müsste den ganzen Film nochmals schauen um das Ende zu sehen.

 

Somit ist die Replay und Aufnahmefunktion unbrauchbar, sobald man eine Sendung nicht in einem durch sieht. 

 

Eine Lösung wäre zum Beispiel den bereits gesehenen Inhalt freizugeben und die Möglichkeit bis zum gesehenen sowohl vor als auch zurück zu spulen. 

 

Oder das Spulen nur in den Werbungen zu untersagen, wie das bei anderen Streamingdiensten üblich ist. Für Tv-Streaming ist das aber eher nichts, weil die Werbungen nicht über die Seite geschaltet wird.

 

So ist es für mich frustrierend die Magenta Replay Funktion zu verwenden und ich greife immer öfter wieder auf die Sender eigenen Replay Funktionen zurück.

 

Grüße, Timotheus

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Kritikpunkte sind für mich absolut nachvollziehbar.

Seit der Übernahme von Magenta hat sich einiges verschlimmbessert, sodaß ich als langjähriger

UPC Kunde gegenüber Hybridangeboten der Konkurrenz langsam offener werde.

 

- Seit dem Modemtausch habe ich immer wieder Timeouts bis hin zu Totalausfällen des Internets.

- Die Pause-Funktion am neuen Receiver ist nun auf 2 statt 3 Stunden gekürzt.

- Nach drücken der Play-Taste, wenn man pausiert hat, springt er manchmal einfach 15 Minuten nach vor und lässt sich nicht mehr zurückspulen

- Das allerdümmste: Fällt das Internet aus, fällt nun auch TV aus und damit jegliche Pause-/Aufnahme.

- Das die Freischaltung meiner zweiten TV-Box knapp 2 Wochen gedauert hat und bei manchen sogar Monate, ist eine Erwähnung wert.

 

Als IT Dienstleister empfehle ich meinen Kunden regelmässig Hard- und Software sowie natürlich Provider für verschiedene

Dienste. Magenta kann ich im derzeitigen Zustand zumindest nicht bedenkenlos empfehlen - dafür ist die Konkurrenz mittlerweile

zu stark.

Bearbeitet von Phil van Leenhoff
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss den anderen Usern hier recht geben, seit Dezember 2020 nutzen wir die Entertain 4K Box. Diese habe ich extra wegen der Funktionen "aufnehmen", "vorspulen" und "replay" genommen.

Jetzt ist es inzwischen so, dass ich fast alle Serien und Filme über Amazon streame, da wirklich bei fast jeder Aufnahme die Box ausfällt, weil keine Internetverbindung besteht. Da ich Kabel Internet über Magenta habe und auch andere Geräte im Wlan sind, weiß ich, dass die Verbindung sehr wohl aufrecht ist. Nur die Box schaltet sich ab, anschließend darf man sich den ganzen Film noch einmal anschauen, mit etwas Pech ist wieder nach zwei Dritteln ein Fehler und es geht von vorne los. Und vorspulen geht ja sowieso nicht. Und das bei inzwischen fast 20 Minuten Fremd- und Eigenwerbung im Hauptabenprogramm.

Replay geht bei vielen Sendern nicht, als habe ich auch hier keinen Mehrwert.

Nach 15 Jahren mit UPC und jetzt Magenta bin ich ernsthaft auf der Suche nach Alternativen wie SimplyTV. Schlimmstenfalls bin ich wieder bei unserer Hausanlage mit 22 Sendern und hole mir den Rest mit Amazon und Netflix gezielt.

Eine Empfehlung kann ich für Magenta ebenfalls nicht abgeben.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Andreas6170,

 

beim Vorspulen, sei es bei Aufnahmen oder Replayinhalten, sind wir an die Vorgaben der jeweiligen TV-Sender gebunden - das gilt auch für andere Anbieter. Wenn deine Entertain Box generell Probleme mit der Internetverbindung hat, prüfe zunächst einmal, ob das Internet bei deinem Modem gut ankommt. Wenn da alles passt, liegt es womöglich nur an der WLAN Verbindung. Ändere mal auf der Modemoberfläche den WLAN Kanal. Wie du das machst, steht hier. Womöglich hilft dir das schon. Liebe Grüße, Jonathan

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.