Jump to content

Magenta Community

  • 0

Verbindung mit Firmennetzwerk (VPN) nicht möglich


JBL
 Share

Question

 

Hallo,

 

ich kann mich über Magenta/UPC Box (WLAN, Ethernet) nicht mit meinem Firmennetzwerk (Pulse Secure) verbinden. Über A1 (USB Tethering) gibt es keine Probleme.

Ich kann über Magenta auch die Firmen-IP nicht anpingen bzw tracert verläuft lückenhaft.

PING 192.XXX.X.XX (192.XXX.X.XX): 64 data bytes

--- 192.XXX.X.XX ping statistics ---

3 packets transmitted, 0 packets received, 100% packet loss

Kann jemand mir helfen ? vielen Dank 

JBL

Edited by JBL
Link to comment
Share on other sites

17 answers to this question

Recommended Posts

  • 2

Ja, in den Einstellungen der Connect Box.

Anleitung gibt es dazu leider keine. 

(Wenn es geht. Ich kenne die Box leider nicht so gut )

 

Der Fehler wird wahrscheinlich bei mehreren auftreten, die 192.168.0.x/24 ist eigentlich nicht so unüblich. Eigentlich sollte das deine Firma lösen, in dem sie den IP Bereich ändern, was aber auch sehr aufwendig ist

Link to comment
Share on other sites

  • 1

192.168.0.XX

Passt für Dich ? leider weiss ich nicht ob es eine gute Idee meine ganze IP Adresse hier zu publizieren...

wenn du mehr Info braucht, können wir es PN machen ... ich kann leider noch keine PN schreiben ...

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Hallo, Vielen Dank für Ihre Nachrichten J Ohne VPN kann ich leider mit meinem Firmenlaptop nicht auf Internet und somit nicht auf der Connect Box zugreifen.

 Ich kann aber auf meinem Connect Box durch andere Geräte zugreifen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1

VPN verbindet sich erfolgreich (ich bekomme keine Fehlermeldung) aber dann habe ich kein Internet. ich kann weder Webseite aufladen, noch meine email auf Outlook aufladen usw...

Dachte dass das Problem könnte von der Einstellung der Connect Box kommen. Natürlich habe ich auch mein Firmen-Helpdesk geschrieben, bis jetzt haben die keine Lösung gefunden.

 

vor 10 Minuten schrieb IT-Freak:

OK, dann musst du den IP Bereich der Connect Box ändern. Z.b. auf 192.168.20.1/24

Ein Netz, was Standardmäßig von Routern vorgeschlagen wird, als Firmen Netz zu nehmen ist definitiv nicht best practices.

 

Danke für dein Nachricht. Wo kann ich es ändern ? ist es im Connect box ?

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Meine Frau hat auch ein Firma Laptop mit VPN und wird immer erfolgreich auf Internet verbunden. Seit 10 Tage bin ich im Kontakt mit dem IT Bereich meiner Firma. Laut den Techniker funktionniert mein VPN einwandfrei, Problem sollte von meinem Box kommen. Leider ich denke dass meine Firma den IP Bereich nicht ändern wird.

 

Ich kann über A1 (Tethering) ganz normal aufs Internet durch meine VPN surfen. Nur mit dem Connect Box schaffe ich nicht. Ich bin zwar erfolgreich verbunden mit meiner VPN leider habe ich keine Internet..

Sorry MarioM für meine Unklarheit....

vor 32 Minuten schrieb MarioM:

Okay, aber die VPN verbindet sich erfolgreich oder nicht?

Ich dachte das Problem ist, dass sie nicht via VPN ins Firmenetzwerk kommen?

 

Bin gerade ein wenig verwirrt.

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Ist es die selbe Firma oder eine andere?

Ansonsten, über USB tethering sollte das Problem auch nicht bestehen. (Da ist es egal ob das Telefon mit Mobilfunk oder WLAN verbunden ist.)

 

Auch noch eine Option, dass Gäste WLAN an der Connect Box aktivieren und den Laptop damit verbinden. 

Link to comment
Share on other sites

  • 0
15 minutes ago, JBL said:

192.168.0.XX

Passt für Dich ? leider weiss ich nicht ob es eine gute Idee meine ganze IP Adresse hier zu publizieren...

wenn du mehr Info braucht, können wir es PN machen ... ich kann leider noch keine PN schreiben ...

Mit der privaten IP fängt keiner was an ;) ... Aber du bist schon via VPN verbunden oder geht schon die Verbindung nicht?

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Bei der Connect/Fiber Box gehe zu Erweiterte Einstellungen -> DHCP. Dann solltest du bei "Start der lokalen Adresse" die dritte und vierte Stelle bearbeiten können. Trage dort an der dritten Stelle eine andere Zahl ein. 

 

Es kann sein, dass dies aber auch nicht geht, da ich widersprüchliche Infos finde. Wenn es nicht möglich ist kannst du die Tipps von @IT-Freak als Workaround verwenden.

 

Aber ja da hätte das Unternehmen darauf achten sollen, eine andere IP-Range zu verwenden, wobei es natürlich sein kann, dass Remotezugriff nie geplant war und daher bisher wohl kein Problem.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share