Zum Inhalt springen

Magenta Community

Fritzbox 7530 (upc branding) firmware upgrade auf 7.20

Hallo

 

habe seit über einem jahr eine fritzbox 7530, bin sehr zufrieden damit.

allerdings ist sie von upc gebrandet. Der punkt für die update funktion wurde deaktiviert. Im moment läuft die fritzbox auf 7.13. 

ist es irgendwie möglich das branding zu entfernen um das update einzuspielen?

 

lg und danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hello,

Grundsätzlich kannst du einfach eine andere Firmware nehmen und das Gerät flashen, aber das passiert dann auf eigene Verantwortung - wenn du es kaputt machst, wirst du wohl selbst ein neues Gerät kaufen müssen :)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

ja das ist mir klar.

nur leider ist sowohl der update reiter deaktiviert als auch der reiter um den pfad zu einem firmware image anzugeben.

ich kann lediglich in der mesh funktion nach updates suchen, dann springt die fritzbox zum punkt „update“, nach einer sekunde aber springt die fritzbox wieder zur übersicht und sagt die firmware ist aktuell

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
20 hours ago, Stefanel said:

Hallo

 

ja das ist mir klar.

nur leider ist sowohl der update reiter deaktiviert als auch der reiter um den pfad zu einem firmware image anzugeben.

ich kann lediglich in der mesh funktion nach updates suchen, dann springt die fritzbox zum punkt „update“, nach einer sekunde aber springt die fritzbox wieder zur übersicht und sagt die firmware ist aktuell

Wenn du ein wenig googelst, dann findest du Lösungen wie man das macht ;) Dafür brauchst du den Reiter nicht - aber wie gesagt, das geht dann auf eigene Gefahr.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ftp methode hab ich jetzt schon mehrmals probiert, leider ist das branding nach wie vor noch vorhanden. 
jetzt stellt sich nur die frage ob nach der ftp-methode auch ein zurücksetzen der werkseinstellung nötig ist oder nicht. 
 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Stefanel:

Die ftp methode hab ich jetzt schon mehrmals probiert, leider ist das branding nach wie vor noch vorhanden. 
jetzt stellt sich nur die frage ob nach der ftp-methode auch ein zurücksetzen der werkseinstellung nötig ist oder nicht. 
 

Nach der ftp methode und dem zurücksetzen auf werkseinstellung hats jetzt geklappt. Allerdings war der update reiter nach dem wieder einspielen meiner settings wieder weg. Ist das branding jetzt wieder da???

  • Cool 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Stefanel:

Nach der ftp methode und dem zurücksetzen auf werkseinstellung hats jetzt geklappt. Allerdings war der update reiter nach dem wieder einspielen meiner settings wieder weg. Ist das branding jetzt wieder da???

So jetzt hab ichs geschnallt, im menü „internetanbieter“ kann man ganz einfach einen „anderen anbieter“ wählen und der update reiter ist sichtbar. 
Hab dann wieder zurück gewechselt auf „magenta“ und jetzt bleibt es sichtbar.

problem gelöst!

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr cool :)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm ... du hast recht, die Update-Funktion erscheint, wenn man den Anbieter im Webinterface wechselt.

Blöd nur, dass damit dann keine Internetverbindung mehr besteht (da muss man ja UPC einstellen).

 

Wenn ich jetzt die Fritzbox Original Firmware (in höherer/aktueller Version) vorher herunterlade und mit diesem Trick (Anbieterwechsel) flashe,

ist die Fritzbox 7530 dann noch mit UPC benutzbar? Kann man also danach wieder auf Anbieter UPC zurückstellen und hat trotzdem die neuen Features? Hast du das bei dir so gemacht und es funktioniert noch alles?

(Wg. Homeoffice bin ich vom Internet abhängig - darum traue ich mich nicht, es einfach auszuprobieren.)

 

PS: @Magenta @Support Wann wird es endlich eine neuere Firmware-Version als 7.13 geben? AVM ist schon bei mindestens 7.20 7.25!

 

Update:
Wie in diesem Thread beschrieben klappts tatsächlich:

0) FRITZ.Box_7530-07.25.image direkt beim Hersteller AVM herunterladen

1) DSL-Kabel aus der Telefonbuchse (offline)

2) Anbieter "UPC" umstellen auf "andere Anbieter"

3) System - Update - Datei

4) Backup erstellen

5) image-Datei auswählen und warten

6) Anbieter wieder zurück auf "Magenta" (!) stellen

7) DSL-Kabel wieder in Telefonbuchse stecken und warten

 

Meine kompletten Einstellungen UND der Update-Menüpunkt blieben erhalten!

Bearbeitet von DanielB
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.4.2021 um 21:29 schrieb DanielB:

0) FRITZ.Box_7530-07.25.image direkt beim Hersteller AVM herunterladen


Woher bekommt man das Image? Finde auf der Herstellerseite keinen direkten Download ...

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb DIDL:


Woher bekommt man das Image? Finde auf der Herstellerseite keinen direkten Download ...

http://ftp.avm.de/fritzbox/fritzbox-7530/other/fritz.os/

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.