Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Guten Abend zusammen 

Vielleicht eine blöde Frage, aber kann mir jemand erklären was mit Hintergrundrauschen beim Festnetz Internet gemeint ist? Hätte eigentlich (bin erst seit 2-3Wochen Magenta Kunde) den Gigakraft 250 Tarif und komme über 40-60 MBit nicht hinaus😭. Nach Anruf beim Support erklärte man mir etwas von Problemen in unserem Bereich seit 22.05!!!, Hintergrundrauschen, kein Termin bekannt ab wann das behoben ist. Bin etwas ratlos was das jetzt bedeutet. 

Danke euch im voraus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @Mani19841!

 

Hört sich für mich nach einem allgemeinen Problem am Verteiler od. Block an. Sollte das Grundrauschen bereits bekannt sein, kann es nicht mehr allzu lange dauern bis die Störung behoben wird. 

 

Liebe Grüße

Michael

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Michael Liendl:

Hallo @Mani19841!

 

Hört sich für mich nach einem allgemeinen Problem am Verteiler od. Block an. Sollte das Grundrauschen bereits bekannt sein, kann es nicht mehr allzu lange dauern bis die Störung behoben wird. 

 

Liebe Grüße

Michael

Hallo Michael, danke für die rasche Antwort. Versteh ich das richtig, ein Grundrauschen ist also ein nicht näher definiertes Problem im Netz der näheren Umgebung? Die Dame am Telefon meinte die Störung ist seit 22.05 eingetragen, also seit diesem Zeitpunkt bekannt. Ist das normal das dies dann so lange dauert bis das behoben wird? Ist eben lästig da die Geschwindigkeit teilweise sehr langsam (lt RTR Netztest manchmal nur 8Mbit) oder gar abbricht. 

Beste Grüße 

Manuel 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Mani19841:

Hallo Michael, danke für die rasche Antwort. Versteh ich das richtig, ein Grundrauschen ist also ein nicht näher definiertes Problem im Netz der näheren Umgebung? Die Dame am Telefon meinte die Störung ist seit 22.05 eingetragen, also seit diesem Zeitpunkt bekannt. Ist das normal das dies dann so lange dauert bis das behoben wird? Ist eben lästig da die Geschwindigkeit teilweise sehr langsam (lt RTR Netztest manchmal nur 8Mbit) oder gar abbricht. 

Beste Grüße 

Manuel 

 

Hey Manuel,

 

eigentlich genau umgekehrt: Ein zu „lautes“ Grundrauschen ist eine genau definierte Störungsart. Die Behebung kann aber ggf. etwas tricky sein.

 

Wenn du Dich für den physikalischen Hintergrund interessierst, möchte ich Dich gerne auf die Wikipedia-Artikel „Grundrauschen“ und vor allem „Signal-Rausch-Verhältnis“ verweisen.

 

Liebe Grüße und gute Nacht!

Michael

  • Bravo 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Mani19841:

Ist eben lästig da die Geschwindigkeit teilweise sehr langsam (lt RTR Netztest manchmal nur 8Mbit) oder gar abbricht. 

 

Das kann ich natürlich nachvollziehen… sowas kann wirklich ärgerlich sein. Häufige Verbindungsabbrüche sind bei dieser Störungsart normal.

Kleiner Tipp: Notiere Dir den Störungszeitraum (von - bis) und melde dich kurz bei Magenta, sobald Du Deinen gebuchten Speed wieder erreichst. Ich kann nichts versprechen, aber eine Gutschrift sollte da auf jeden Fall möglich sein.

 

Liebe Grüße

Michael

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig interessant das Thema eigentlich 😅wenn auch noch immer lästig. Dann kann theoretisch jeder Abnehmer des Signals auch der Störfaktor sein? Kommt also ein simples Modem auch infrage? 

Sorry für die viele fragerei. 

 

Liebe Grüße 

Manuel

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch: Ja.

 

In 99% der Fälle betrifft es allerdings entweder den Node (Verteiler im Glasfasernetz) selbst, einen „Block“, der an diesem Node hängt oder den sogenannten Multi im Haus/Gebäude selbst. (Dort wird der LWL eingespeißt und die Koaxialkabel zu den Wohnungen gezogen)

 

LiebeGrüße

Michael

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mani19841
Halt uns doch bitte am Laufenden, wie es bei dir weiter geht und welche Speed du nach Lösung des Problems hast.
Danke :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.