Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo, ich habe folgendes Problem.

Ich bin nun umgezogen und habe natürlich meinen Homenet Box mitgenommen. In der neuen Wohnung habe ich jedoch mit Verbindungsproblemen zu kämpfen.

Ich habe die weiße Homenet Box von T-Mobile mit dem Tarif " My HomeNet TURBO" mit Max 50Mbit (haha).

Im moment habe ich im Schnitt 0.1 - maximal für eine sehr kurze Zeit 15Mbit. Ich habe das Box im Wohnzimmer aufgestellt, freistehend und so gut es ging ohne "Störer". Sprich Fernseher etc. alles weit weg. im selben Raum habe ich einmal maximal 30Mbit bekommen. Wenn ich mich 2 Meter entferne sind es wieder nur 10Mbit. Wenn ich in einen anderen Raum gehe, gleich 0.

Seit neuestem komme ich auch nicht mehr in die Router Einstellungen unter http://192.168.1.1/ es wird mir lediglich ein Netzwerküberschreitungsfehler angezeigt. Daher habe ich keinerlei Zugriff auf den Router, weder vom Handy noch vom PC (Kabel/Wlan).

 

Das Interessante ist ja, dass ich auch einen T-Mobile Handyvertrag habe und an gleicher Örtlichkeit mit EDGE 25 MBit und mit LTE 40+Mbit zusammenbekomme. Ich vermute jetzt, dass es an der Homenet Box liegen muss, oder was meint ihr?

 

Ich häng mal ein paar Speedtestbilder an. Die Tests wurden im Freien gemacht. Dabei stand die Wlan Box ca. 1 Meter von mir entfernt.

 

habt ihr irgendwelche Vorschläge oder Tipps, wie ich das Problem in den Griff bekomme? PS ich bin grad mit einem 3WebCube unterwegs. Dieser hat einen Tarif mit max. 20Mbit und bei dem bekomme ich Durchschnittlich und konstant 15+Mbit zusammen. (Drinnen gemeßen)

Von daher schließe ich die baulichen Störer etc. aus.

 

Ich habe auch mehrere Standorte in der Wohnung ausprobiert, hilft alles nichts.

 

Bin für jeden Tipp dankbar.

LG

Manfred

 

EDGE.jpg

Huawei-E5180.png

LTE.jpg

WLAN.jpg

3 Webcube.jpg

Örtlichkeit.jpg

Bearbeitet von p3tz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

34 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo,

Alles mal der Reihe nach. ;)
Also zuerst mal zu diesem Thema - wir sollten ganz von vorne anfangen:

Zitat:
Seit neuestem komme ich auch nicht mehr in die Router Einstellungen unter http://192.168.1.1/ es wird mir lediglich ein Netzwerküberschreitungsfehler angezeigt. Daher habe ich keinerlei Zugriff auf den Router, weder vom Handy noch vom PC (Kabel/Wlan).

Das kommt mir schon mal komisch vor.
Was hast du denn auf dem PC für eine IP Adresse?
Ist DHCP aktiviert oder hast du statische IP Adressen vergeben?

Kannst du den Router "pingen"?
Also in der CMD Line (CMD ausführen) und folgendes eingeben:

ping 192.168.1.1

Antwortet da der Router?

Wenn nein, hat er entweder eine andere IP oder du hast im Netzwerk einen Fehler.

Du kannst auch in den Netzwerkeinstellungen schauen, was für ein Gateway du hast - das wäre dann die IP vom Router/Modem.

Geht in der Command Line mit:

ipconfig

Dann schau mal, was unter Standardgateway steht...

Dann schauen wir weiter.
LG
Christian


 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christian, danke für die Antwort. Also das Problem habe ich mittlerweile gelöst. Der Routet hatte eine andere IP ^^

LTE Empfang 1 Strich von 4, habe ich auch mittlerweile "rausgefunden".

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut!

1 Strich ist verbesserungswürdig. :)
Hast andere Plätze durchgetestet?

Wie hoch ist der Signalpegel? Und aktuell die Speed?

Bearbeitet von Christian_E
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hin und wieder sinds auch kurz mal 2 Striche..

 

Meinst mit andere Plätze in der wohnung oder im Ort? Falls wohnung, dann ja und die Ergebnisse ungeändert.

Mit dem Handy mach ich sporadisch im selben Ort an anderer stelle Tests, mind. 20MBit.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich meinte in der Wohnung.
Vor dem Fenster - also draußen hast du bessere Werte oder?

Dann kannst du immer noch über eine Antenne nachdenken, denn 1 bis 2 Striche - da ist die Basis leider dürftig.
Es gibt da durchaus Lösungen - entweder im Raum aber da kämpfst du dann mit Reflexionen vom Signal.
Besser ist es auf jeden Fall eine Antenne draußen zu montieren.

hast du da eine Möglichkeit?

LG
Christian

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Box steht eigentlich so gut wie direkt neben dem Fenster, habs in 3 verschiedenen Räumen getestet. Es treten nach wie vor extreme Schwankungen auf.

 

siehe Speedtest. Mit dem Handy war einmal ein Spitzenwert dabei, 2 Minuten später wieder low ^^

mit Kabel am Fenster.jpg

Router.jpg

Tmobile low.jpg

Handy.png

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ok, dann bist du einfach am Rand der Versorgung.
Da kannst dir nur mit einer Antenne helfen, damit der Empfang stärker und vor allem stabiler wird.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja - noch was.
Tmobile könnte mit Hilfe der PLZ und deiner Adresse noch prüfen, ob es evtl. Wartungsarbeiten oder einen Ausfall eines Senders gibt.

Ich würde damit diesen Fall gerne an die TMobile Techniker weiter geben - die lesen da eh auch mit.
Könnt ihr da noch eine Überprüfung machen?

Sonst - wie geschrieben - denk über Hilfsmittel wie eine Antenne mal nach....

Danke! :)

LG
Christian

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn die mitlesen, muss ich denen nix extra schicken oder dergleichen? Und hast evtl. eine Antenne als Vorschlag?

 

Danke für deine Tipps!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die lesen mit. :)

@-_Andrea
Kannst du da bitte helfen?
 

Vorschlag für die Antenne, wenn bei Tmobile keine Störung vorliegt - da stellt sich die Frage:
Weißt du, wo der Sender ungefähr ist? Dann kann man eine Richtantenne einsetzen.
Wenn du das nicht weißt, dann eher ein Rundstrahler.

Aber warten wir mal auf Tmobile.

LG
Christian

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo p3tz,

schick uns bitte mal deine PLZ, dann schauen wir natürlich auch gerne nach (wie Christian_E schon richtig geschrieben hat). ?

LG Kathi
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kathi

 

Plz: 7100

:)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke dir. Direkt in 7100 ist aktuell keine Störung bekannt. Wenn es nicht besser werden sollte, kannst du uns auch gerne eine Nachricht über Facebook/Twitter schicken. Wichtig ist, dass du den Link mitschickst, damit wir uns gleich auskennen.

LG Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich würde mich hier gerne einbauen 

Habe das selbe prpblem seit einigen tagen und es wird nicht besser verbindung bei 1-2 strichen von 3 download zwischen 0.5-5mbit und pong schwankt zwischen 50-500 ich kann mittlerweile nicht mal mehr seiten laden geschweige denn videos schauen.....

Würde mich auch interessieren ob bei mir störungen vorliegen plz:2486

Danke im voraus! Mfg Dominik

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

T-Mobile verwendet sowohl LTE-800 als auch LTE-1800 und stellenweise - in größeren Städten - LTE-2600. Entsprechend empfehle ich  - sofern man die vor Ort eingesetzte Frequenz nicht kennt und auch in Fragen der Zukunftssicherheit - eine Breitbandantenne zu verwenden, die alle LTE-Frequenzen unterstützt, am besten beide notwendigen Dipole in einem Gehäuse vereint und ausreichend gewinn liefert.

Im Netz von T-Mobile haben wir sehr gute Erfahrungen mit der Panorama LTE MIMO universal HighGain gemacht, die alle Frequenzen unterstützt und 2 x 9 dBi Gewinn liefert.

Die Antenne sollte draußen möglichst weit oben montiert und auf den Sender ausgerichtet werden.

Als Hilfsmittel, um den besten Pegel möglichst einfach zu finden, hat sich das kostenlose PC-Programm LTEWatch bewährt, das mit allen HUAWEI-Geräten von T-Mobile funktioniert.

5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@AuTDomi 

Wir haben hier eine Beeinträchtigung gemeldet. Das könnte die Auswirkung haben. Wenn du schreibst seit einigen Tagen. Wie lange genau? 

Und, hast du schon das "übliche Prozedere" auch mal probiert? Reset und Co.? 

LG Phil 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also reset etc wurde letztes Wochenendegemacht ja ich würde mal sagen 10-14 tage..... 

danke schonmal für die antwort

Mfh Domi

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo AuTDomi,

solange besteht die Störung noch nicht. Daher glaube ich nicht, dass es zusammenhängt. Du kannst uns aber gerne eine private Nachricht über Facebook/Twitter schicken, dann schauen wir uns das im Detail an. Wichtig ist, dass du auch diesen Link mitschickst, damit wir uns gleich auskennen. ?

Danke und liebe Grüße,
Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich bins wieder. Also ich habe mich jetzt entschlossen eine Außenantenne zu installieren.

 

Jedoch bin ich auf dem Gebiet kompletter Neuling. Soviel ich bis dato weiß, verwenden die Betreiber anscheinend unterschiedliche Frequenzen.

Anzumerken ist, dass ich im EG wohne (in einer Wohnhausanlage) und über mir noch 2 Stockwerke sind. Könnte die Antenne also entweder im Garten oder auf der Eingangstürseite montieren.

Ich weiß auch nicht, ob ich bei T-Mobile bleiben werde, da in meiner Ortschaft mindestens 1 Drei Mast vorhanden ist.

Ich denke, dass eher eine Richtungsstrahlantenne (falls man die so nennt) das Beste sein wird. Habe ihr da evtl. Tipps bzw. Links um sich schlau zu machen?

 

zu guter Letzt noch, Wie verbinde ich meine Box mit der Antenne? An meiner Box sind keinerlei Anschlüsse bis auf den LAN Anschluss.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

In der Regel hat die Box hinten eine Klappe, die man entfernen muss und dann kann man eine Antenne mit 2 Kabel dran schrauben oder einstecken.
Was hast du denn genau für eine Box? Typenbezeichnung?

Wenn du Blick hast auf den Masten, dann wäre eine Richtantenne wohl besser.
Bei einem Rundstrahler bekommst du ungefähr die Empfangsleistung, als würdest du die Box ins Freie stellen - das ist schon mal gut. (Die Kabel dämpfen natürlich das Signal wieder, darum auf keinen Fall größere Längen als 10 Meter verwenden)

Egal bei welchen Anbieter du bist - ich würde dir eine Breitandantenne empfehlen.
Damit deckst du das ganze Antennenspektrum ab - schau mal im Internet - da findest du jede Menge Möglichkeiten.

Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du gerne vor dem Kaufen auch noch mal nachfragen.
Kann gerne über deine Auswahl drüber schauen.

LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LTE Modem E5180, Model E5180s-22

 

Also Klappe kann ich keine feststellen. Laut Antennenfreak.at ist auch kein Antennenanschluss vorhanden, ich würde also einen Adapter benötigen, was wiederum weniger Empfang bedeuten würde als Bei üblichen Geräten.

 

hätte da eher so etwas ins Auge gefasst:

https://www.amazon.de/dp/B00LSSGKUC/?tag=glv-21&ascsubtag=a26313890ac477bd200d785c997c6073

https://www.amazon.de/dp/B00EE8RRFK/?tag=glv-21&ascsubtag=69086b79446937762b7140d2e251d1d4

 

Muss ich eigentlich einen Extra Router noch kaufen, oder einfach die Antenne an die Box anschließen? (Vorausgesetzt es funktioniert.)

Bearbeitet von p3tz
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beide Antennen sind absolut OK - ich kenn beide von der Beschreibung.
Da kannst wohl bei beiden Produkten nicht viel falsch machen.
Persönlich ziehe ich ein Panel eher vor, als 2 sepparate, einzurichtende Antennen aber das ist Geschmackssache.

Extrem schade - kann es sein, dass du diese Box hast:  E5180  (??)
Das wäre die einzige von TMobile, die keinen Antennenanschluss hat. :(
Das wäre jetzt echt blöd.

LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint so, als hätte ich diese Box ja ^^ ich muss sagen, dass ich bei den Produkten auch nie eine Angabe sehe bzgl. Antennenanschluss. Weißt du zufällig, ob man die Box eintauschen kann? Und wie finde ich die richtige LTE Frequenz heraus?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das müssen jetzt die Kolleginnen und Kollegen von Tmobile beantworten.
Die lesen da eh mit.

Wenn du diese Box hast, dann hab ich keine Idee, wie man da eine Antenne anstecken kann. :(
Echt schade.
Mal schauen, ob jemand anderer hier noch eine Idee hat.

Die richtige LTE Frequenz ist egal, denn beide Antennen, die du oben angeführt hast, decken das vorhanden Spektrum ab.

LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.