Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'e5170'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


10 Ergebnisse gefunden

  1. Bei meinem E5170 hab ich folgendes Problem: Da ich den DHCP-Server auf meiner Synology-NAS laufen lassen möchte, hab ich dort den DHCP-Server konfiguriert und am E5170 abgedreht. Sobald der Würfel nun durchgestartet wird, ist seine eigene IP-Adresse weg - zumindest komme ich nicht mehr hin (von einem PC aus, welcher eine statische IP-Adresse hat). Auch ein Anpingen ist nicht mehr möglich. Auf der NAS am neuen DHCP-Server sehe ich, dass der MAC-Adresse des Routers eine dynamische IP zugewiesen wurde - welche aber interessanterweise auch nicht anpingbar ist. Ich komme gar nicht mehr hin - nur mittels Reset kann ich dann erst wieder drauf und alles neu einstellen. Nach meinem Verständnis sollte beim Deaktivieren des DHCP-Servers die dort eingetragene IP-Adresse (inkl. Subnetmask) trotzdem noch funktionieren, oder? - Eine dynamische Gatewayadresse macht ja keinen Sinn....
  2. Smarthome und E5170s-22

    Hallo, bin neu im Forum da ich ein Problem habe. Bin am aufbauen eines Smarthomes, und nütze bereits seit längerem diverse Geräte am E5170s, Hab einen DHCP laufen von XXX.XXX.XXX.100 - 255 den Bereich darunter nütze ich für Statische IP´s die ich bei den Clientgeräten fix einstelle. Jetzt hab ich die TP-Link Steckdosen zuhause die keine Statische Einstellung zulassen. In allen Foren wird geschrieben -> " Soll man am Router einstellen !" -> schaut man hier im Forum zur Statischer IP dann soll man es am Gerät einstellen ! Hat jemand eine Vorschlag bzw. gibt es die Möglichkeit eines Workarounds für das Problem ! Danke für die Hilfe
  3. Liebe Community, es ist soweit… die HomeNet Box, so wie die wichtigsten Einstellungsmöglichkeiten wurden digitalisiert und sind in unserer Handyhilfe ab sofort online jederzeit abrufbar. Unter anderem sind folgende Anwendungsfälle zu finden: APN ändern Portweiterleitung Router reseten Anschluss für externen Antennen ... und vieles mehr. Liebe Grüße, Euer Community Team
  4. T-Mobile Homenet Huawei E5170

    Hallo Ich habe seit einiger Zeit ca. ein Monat das Problem das wie soll ich sagen das Internet einiger Zeit nicht nutze machnmal nach 5 Stunden dann wieder nach 15 Stunden ganz verschieden eben,das sich die Box wenn ich sie dann nutzen möchte also ins Internet möchte das ich keine Verbindung bekomme! Wlan Pc usw. sind oder lassen sich verbinden aber ich komme nicht ins Internet raus..kann keine Seite gar nichts öffnen. Also das die Box keine Internetverbindung hat oder aufbaut...obwohl alles Laut Box OK ist. Erst durch Netzstecker ziehen und wieder anstecken läuft die Box wieder..und das ist keine Dauerlösung.... Also würde diese in Standby gehen und nicht mehr aufwachen...Reset usw hat alles nicht gebracht auch auf 3G umstellen bzw. dann auf LTE hat nichts gebraucht... Mir kommt vor das die Box einwandfrei bis zum letzten Update funktioniert hat...ich kann nicht mit sicherheit sagen was die BOX sich selbstständig geupdatet hat oder wann eins rausgekommen ist. Rücksetzten usw. und diverse einstellungen hat alles nichts gebracht. Kennt jemand das Problem oder hat es vielleicht auch selbst? Könnte es auch an der sim liegen das diese eine Macke hat? Ich möchte gleich einen neue Box usw. aber T-mobile sag einsenden usw. Die sollen mir ne neue zukommen lassen und die alte geht zurück und fertig. Habe was von Business Einstellungen gelesen was muss man dazu eingeben? Mfg
  5. Servus zusammen, hatte bisher immer nur zwei wlan Geräte im Netz. Beim Versuch weitere anzumelden habe ich nun festgestellt, dass ich ab dem 4. Gerät im wlan nicht mehr anmelden kann. Ist die User Anzahl beschränkt? Geworben wird mit "...bis zu 32 Geräte gleichzeitig...", oder was mache ich falsch? Vertrag: MyHomeNet Turbo aus 04/2015 Hardware: Huawei E5170 mit Software 21.236.17.00.54 Danke, Christian
  6. Guten Abend, schön dass nach der langen Wartezeit das neue Forum endlich online ist! Daher sofort meine zwei Fragen, auf die der technische Service über Telefon keinerlei Auskunft geben konnte (sie haben sich auch dafür entschuldigt). 1. An meinem Huawei E5170 hängt über Ethernet / LAN eine Synology Diskstation. Der Huawei läuft auf der Business-APN. Ich habe alle wichtigen, bei Synology angegebenen Ports auf dem Huawei freigegeben (also 5000, 5001, 5005, 5006, 443 und 80). Gleiches habe ich selbstverständlich auf der Synology selbst in den Netzwerkeinstellungen getan. Trotzdem kann ich die Synology nicht von aussen - also aus dem Internet, zB. von unterwegs oder aus dem Ausland - erreichen. 2. für den Fall, dass es für die erste Frage eine Lösung geben sollte, einen Schritt weiter: die Anzahl der weiterleitbaren Ports auf der Huawei ist limitiert. Das geschieht seitens T-Mobile, die "hauseigene" Firmware lässt nicht mehr als eine relativ kleine Anzahl zu. Meiner Ansicht nach ist es Blödsinn, solche Limitierungen einzubauen. Aber ohne Streit: gibt es a) eine "Krücke" oder einen "Trick", um diese Limitierung zu umgehen, oder b) eine Aussicht auf eine neue Firmware OHNE diese Limitierung? Wenn nicht, gibt es ja inoffizielle Firmware für die Huawei zuhauf im Netz. Vor englischer, französischer etc. Benutzeroberfläche hätte ich auch keine Scheu. Bevor ich aber den "Sprung" in die Grauzone wage, wollte ich hier nochmal nachfragen... was also sagen die T-Mobile Insider? Danke für die Hilfe!
  7. Alternative zu HomeNet Box Huawei E5170?

    Ich habe zu meinem HomeNet Turbo die HomeNet Box Huawei E5170 bekommen. Bei der Huawei kann man bekanntlich nur eine begrenzte Anzahl von Ports freigeben bzw. keine Portranges freigeben sondern nur einzelne Ports. Ich bekomme dadurch nur NAT 2 hin jedoch kein komplett offenes NAT, was bei einem Mulitplayer Spiel das ich sehr viel spiele (Destiny) immer wieder zu NAT Problemen führt. Ich müsste noch weitere Ports freigeben was aber nicht funktioniert, da ich die maximale Grenze an freigschaltbaren Ports bereits erreicht habe. Mit dem Router von A1 den ich vorher hatte konnte ich offenes Nat erreichen und hat keine Probleme. Meine Frage: Ist es möglich statt der Huawei E5170 auch einen anderen Router einzusetzen? Weiß jemand einen Router bei dem man auch Portranges und nicht nur einzelne Ports freischalten kann und der LTE fähig ist? Hätte da zB die FritzBox LTE zur Wahl. Funktioniert die mit dem HomeNet von TMobile? Wenn ja woher bekomme ich die notwendigen Zugangsdaten? Übrigens: bei der Huawei habe ich die APN bereits auf die business.gprsinternet umgestellt also alles getan was bei dem Router möglich ist.
  8. Home Net Box Huawei E5170s

    Vielleicht kann ich mit meinem Beitrag jemanden helfen, den  T-Mobil lässt einem völlig im Regen stehen!!! Ich benötige beruflich jeden Tag das Internet, aber von so einem Service bin ich maßlos entäuscht. Am 11.06.2016 schrieb ich an T-Mobil Huawei E5170s-22 Home Net Box schaltet sich ab, wenn die Box "warm" wird. Mittlerweile muss ich 3 bis 4 mal die Woche neu starten. Reset durchgeführt...aber immer noch das gleiche Problem. Das Modem steht extra auf einen sehr kühlen Platz!  Was kann ich tun?  Es ist keine Dauerlösung ständig einen Neustart durchzuführen!!! Worauf ich die automatische Antwort bekam Sehr geehrter T-Mobile Kunde, [Dies ist eine automatisch generierte Antwort. Bitte antworten Sie hierauf nicht] vielen Dank für Ihre Anfrage! Ihre E-Mail wurde an unseren Kundenservice weitergeleitet. Einer unserer Mitarbeiter wird sich gerne um Ihr Anliegen kümmern! Fragen Sie doch unsere Tinka – zu finden unter www.t-mobile.at - gerne beantwortet sie Ihre Fragen!  Informieren Sie sich in unseren FAQ – unter www.t-mobile.at/faq finden Sie Antworten auf viele Fragen, z.B. zu Rechnung, Zahlung, Konfigurationen & Einstellungen und vieles mehr! Auch in unserem Forum - online unter http://forum.t-mobile.at/pages/home - finden Sie viele nützliche Informationen. Bis bald! Ihr T-Mobile Serviceteam Heute haben wir den 16.06.2016 und kein einziger Mitarbeiter hat sich bis jetzt gemeldet, aber wehe man überweist nicht pünktlich seine Rechnung!!!! Ich habe mein Problem jetzt selbst gelöst...hat zwar 150 Euro gekostet, aber kein vergleich zu vorher! TP-Link TL-MR6400 Wireless N 4G LTE Router (2,4GHz, 300Mbps, abnehmende Antennen) Aplic 4G Hochleistungs LTE Antenne 15dBi| MIMO Technik  In 5 Minuten war alles installiert und hatte keinen einzigen Ausfall bis heute. Ich bin seit den 80er Jahren Kunde bei T-Mobil und war an und für sich zufrieden. Aber jetzt bin ich wirklich bitter enttäuscht von so einem SERICE
  9. Hi alle zusammen, hab mir gestern zum Testen die Box geholt und wollte meinen PC per Ethernet damit verbinden. Nur leider sagt mir Windows 10 "Kein Anschluss vorhanden. Kein Ethernetkabel angeschlossen." Wenn ich das Kabel an meine FritzBox (derzeit noch über Festnetz im Internet) anschließe funktioniert alles wie immer. Nur bei der Box kommt keine Ethernetverbindung zustande. Nur um die Frage im Voraus zu beantworten. Ich hab das Netzteil sowohl oben als auch unten versucht, aber das änderte auch nichts. Und die Kurzanleitung ist meines Erachtens nach zu kurz. Danke für konstruktive Vorschläge :)
  10. Huawei E5170 konfigurieren?

    Hallo! Ich interessiere mich für "HomeNet LTE" mit der Huawei Box E5170. Bevor ich nun die "Katze im Sack kaufe" möchte ich mich im Vorfeld gerne schlau machen ... und habe da einige Fragen (via Chat wurde ich auf dieses Forum verwiesen). Ich habe bisher keine Konfiugurationsanleitung zur Huawei Box E5170 (zb. als PDF) gefunden. Wenn es eine solche gibt, wo finde ich die? Weil ich eben keine Anleitung gefunden habe ergeben sich folgende Fragen: - Welche IP hat die Box als Gateway und kann man diese ändern?   (viele WLAN-Router verwenden 192.168.1.1, ich möchte 192.168.0.1 einstellen - weil es einfacher ist ein Gerät zu konfigurieren, als alle Anderen ;). - Kann man WLAN deaktivieren (angeblich ja, lt. einigen Foren aber angeblich nicht - mag sein, dass es an der Firmware liegt)? - lt. tech.Daten gibt es ja einen LAN Anschluss, den ich statt dessen verwenden möchte. - Kann man die DHCP-Range einstellen - einige Geräte haben eine fixe-IP (z.b. Drucker) - und kann man die Lease Time einstellen, bzw. kann man für bestimmte mac-Adresse die DHCP-Adresse fixieren? Warum das alles? Weil ich meine derzeitige DSL Verbindung kündigen (versprochene Bandbreite wird bei Weitem nicht erreicht und dann auch noch zu teuer) und den momentan vorhandenen DSL Router durch die LTE-Box ersetzen möchte."Dahinter" - also via LAN hängt ein WLAN-Router (ohne DHCP - das soll die LTE-BOX machen), der WLAN und alle anderen Einstellungen über hat. Alle daran angeschlossenen Geräte (insgesamt max. 7 via LAN, 9 via WLAN - davon max. 3 gleichzeitig "im Internet") gehen über diesen Router und suchen ihr Gateway auf 192.168.0.1. Ich will jetzt nicht das ganze Netz umkrempeln müssen ;) Vielen Dank
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.