Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'alternative'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


2 Ergebnisse gefunden

  1. 5G Netzwerkauslastung

    Liebe Magenta Community, Vor 3 Wochen habe ich den Gigakraft 5G 250 Vertrag abgeschlossen. Die Internetgeschwindigkeit waren in den ersten zwei Wochen - wie erwartet - bei durchschnittlich 80/15. In der letzten Woche ist die Geschwindigkeit jedoch bei durchschnittlich 2,5/25. Leider ist dadurch das Surfen im Internet eine reinste Tortur. Darüber hinaus benötige ich für die Arbeit einen akzeptablen Internetzugang, um bei Meetings teilzunehmen. Letzteres ist zurzeit unmöglich. Folgende Maßnahmen hab ich schon erfolglos probiert: Factory reset, Andere Location, APN verändert, Sim-Karte in Mobilgerät getestet. Es ist von einer Netzauslastung auszugehen, weil der Router super in einer anderen Wohnung funktioniert hat (1km entfernt). Mein Frage jetzt: Gibt es dann überhaupt noch irgendeine Möglichkeit die Geschwindigkeit zu verbessern? Falls nicht, habe ich die Möglichkeit den Vertrag trotz der Mindestdauer (aufgrund der Geschwindigkeit) zu kündigen? Ein DSL-Anschluss liegt vor, aber nur mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30/3. Habe ich zumindest die Möglichkeit auf einen DSL Vertrag zu wechseln. Sowohl im Magenta Shop, als auch bei der telefonischen Kundenberatung habe ich keine Informationen diesbezüglich bekommen, nur, dass man nichts machen könne. Liebe Grüße, Euer stroozey
  2. Alternative zu HomeNet Box Huawei E5170?

    Ich habe zu meinem HomeNet Turbo die HomeNet Box Huawei E5170 bekommen. Bei der Huawei kann man bekanntlich nur eine begrenzte Anzahl von Ports freigeben bzw. keine Portranges freigeben sondern nur einzelne Ports. Ich bekomme dadurch nur NAT 2 hin jedoch kein komplett offenes NAT, was bei einem Mulitplayer Spiel das ich sehr viel spiele (Destiny) immer wieder zu NAT Problemen führt. Ich müsste noch weitere Ports freigeben was aber nicht funktioniert, da ich die maximale Grenze an freigschaltbaren Ports bereits erreicht habe. Mit dem Router von A1 den ich vorher hatte konnte ich offenes Nat erreichen und hat keine Probleme. Meine Frage: Ist es möglich statt der Huawei E5170 auch einen anderen Router einzusetzen? Weiß jemand einen Router bei dem man auch Portranges und nicht nur einzelne Ports freischalten kann und der LTE fähig ist? Hätte da zB die FritzBox LTE zur Wahl. Funktioniert die mit dem HomeNet von TMobile? Wenn ja woher bekomme ich die notwendigen Zugangsdaten? Übrigens: bei der Huawei habe ich die APN bereits auf die business.gprsinternet umgestellt also alles getan was bei dem Router möglich ist.
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.