Jump to content

Magenta Community

  • 0

Was sind die aktuellen Router ?


Leo13
 Share

Question

Welche Router verwenden die aktuell für die Kabellösung mit Internet Gigakraft 1000 zum Bsp ? Am besten gleich das Details PDF verlinken.

Früher gab es ja die Fiber Box 1 oder 2.

 

Mich würde nur interessieren ob sich ein Upgrade der Fiber Box 2 auszahlt.

Bedienungsanleitung_Internet_Fiber_Box2.pdf (magenta.at)

Edited by Leo13
Link to comment
Share on other sites

15 answers to this question

Recommended Posts

  • 2

Hi @Leo13
Das neue Standardmodem für die gigakraft 50 bis 1000 und den gigakraft gaming 300 ist die Home Box Fiber (schwarz mit WiFi 6).

Eine Zeit lang gab es auch die Fritz!Box 6660 für den gigakraft gaming 300 und den gigakraft 1000.

Wenn du Einstellungsmöglichkeiten haben möchtest, so wie diese in dem PDF dokumentiert sind, solltest du vorerst noch bei der Fiber Box 2 bleiben, da bei der Home Box Fiber derzeit nur die W-Lan SSID (eine gemeinsame für 2,4 & 5 GHz) und das W-Lan Passwort geändert werden kann. Dies wird über die Mein Magenta App realisiert, da es keine Weboberfläche für dieses Gerät derzeit gibt.
Es gibt eine minimalistische PDF: https://files.customersaas.com/files/z3ITM-WdXEJxC-ijpLqRqs59.pdf

LG NTM

Edited by NTM
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Aktuell wird von Magenta nur noch die Schwarze Home Box Fiber ausgegeben.

Alternativ war da noch die Fritz Box 6660 mit Wifi 6, aber diese wird leider von Magenta nicht mehr ausgegeben.

Da konnte man noch selber die Einstellungen - die man möchte - vornehmen.

 

Da müsste man nachfragen, ob man diese dann dennoch bekommen kann.

Fragen kostet ja nichts.

 

Hier auch mal die Bedienungsanleitung zur Fritz Box 6660.

 

fritzbox-6660-cable_man_de_AT.pdf

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@Leo13, wenn du meine Persönliche Präferenz zu den Router/Modem möchtest, so würde ich wieder auf die Fritzbox 6660 setzen.

 Diese hat zwar nur 2x2 Mimo aber man kann in der 6660er selber die Einstellungen vornehmen gegenüber der Neuen Home Box Fiber mit 4x4 Mimo, aber bei dieser kann man nichts selber einstellen, außer die SSID und das Passwort per Smart Phone.

 

Wie schon geschrieben, die Fritzbox 6660 wird zwar nicht mehr ausgegeben, aber dennoch mal bei Magenta anfragen ob dies dennoch möglich ist.

Ein Kabel Router/Modem privat kaufen würde ich nicht mehr, den diese Funktionieren nicht, da diese nicht freigeschaltet werden (eigene Erfahrung).

Hatte mir die Fritzbox 6690 gekauft gehabt, aber diese wurde nicht von Magenta frei geschaltet was schade war, und hatte diese wieder zurück gegeben.

 

Hoffe du bekommst noch die Fritzbox 6660 Wifi 6, damit währest du für dein Nutzen auf der besseren Seite, als mit der Home Box Fiber. ;)

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 21 Minuten schrieb Leo13:

Die Frage ist nur ob die Fritzbox 6660 mit WIFI 6 auch besser und schneller ist als die (alte FiberBox 2) und nicht als die Homebox Fiber. ?

...das auf jedem fall, den die Fiberbox 2 hat ja "nur" Wlan 5 (AC), und die Fritzbox 6660 Wlan 6 (AX). ;)

 

PS: Habe dich schon auch verstanden was du meintest, den dies sollte ja auch "nur" ein Vergleichshinweis zwischen der Fritzbox 6660 Wlan 6 (AX), und der Home Box Fiber Wlan 6 (AX) sein um auch da die Unterschiede zu zeigen.

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Die Fiber Box 2 und die Home Box Fiber haben vier W-Lan Antennen.

Die Fritz!Box 6660 Cable hat zwei W-Lan Antennen.

Ein einzelner Client, welcher WiFi6 unterstützt, kann in der Regel mit der Home Box Fiber oder der Fritz!Box 6660 Cable eine höhere Datenrate erreichen. Typisch hat ein Client zwei Antennen, es gibt auch Geräte mit mehr als zwei Antennen (manche Macs zum Beispiel). Wenn mehrere Geräte gleichzeitig viele Daten übertragen, wäre die Fiber Box 2 und die Home Box Fiber von Vorteil, weil diese mehr Antennen haben.

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@NTM,

vor 19 Stunden schrieb NTM:

....übertragen, wäre die Fiber Box 2 und die Home Box Fiber von Vorteil,

Die Beiden Modelle Fiber Box 2 (AC) und Home Box Fiber (AX) mögen Vier Antennen inne haben, aber sind deshalb beide gleich schnell im Datendurchsatz?.

Habe dazu leider noch keine Vergleichswerte gesichtet, was interessant währe.

 

Die Fritzbox 6660 (AX) hat zwar nur zwei Antennen, aber dürfte für den Nutzer eher interessant sein, die unbedingt Einstellungen machen müssen gegenüber der Home Box Fiber (AX) mit vier Antennen.

 

Auch wirft dies die Frage auf wie lange die Fiber Box 2 noch zu bekommen sein wird, da diese noch das Interface von UPC nutzt.

Wird diese Box dann von Magenta weiterhin gesupportet, den Updates wird es dazu wohl keine mehr geben!

 

Ist jetzt nur meine Gedankenspielerei. :)

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@Leo13, nein, leider nicht, da sich auch der Gerätetype ändert.

 

Vermute mal das du die Fiber Box 2 in Verwendung hast, wenn ja, ist der Wlan Name des Modems ein anderer als die der Fritzbox 6660.

Auch wenn du die Selbe SSID und Passwort nimmst, bleibt dir eine Anmeldung der Jeweiligen Geräte nicht erspart.

Habe dazu die Selbe Erfahrung durch gemacht.

.

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 4 Stunden schrieb Rasputin:

@Kristian_Jerkovic, Offiziell wird die Fritzbox 6660 (falls du diese meinst) von Magenta nicht mehr ausgegeben (laut Angabe im Shop und Technikline).

Inoffiziell wohl noch wenn man danach fragt, abhängig von der "noch" Verfügbarkeit der Fritzbox 6660.

EDIT: PS: Dies betrifft nur die Router auf Koaxialkabel Anschluss, den da kann man keinen Eigenen Router nutzen.

 

Bei einem (V)DSL Anschluss sieht dies natürlich anders aus, den da "könnte" man auch einen Eigenen nutzen, sofern für den Österreichischen Markt zugelassen.

Das finde ich halt schwierig das man keine eigenen Router mehr nutzen kann. Meiner Meinung nach sollte es die Möglichkeit geben eigene Router verwenden zu dürfen da es genug andere Router gibt die Features anbieten die Magenta nicht hat. Ich weiß nicht wie das bei der neuen schwarzen Fiber Box (wurde mir sogar im Shop von dieser abgeraten wegen Softwarefehler) ist zb bei meiner Fritz Box 6660 gibt es die Möglichkeit per USB eine externe Festplatte anzuschließen und eine Fritz NAS einzurichten. Deswegen bin wie so viele Bürger aus Österreich für die Einführung der Routerfreiheit wie sie es in Deutschland gibt. 

MFG

Edited by Kristian_Jerkovic
Link to comment
Share on other sites

  • 0

interessanter Punkt mit nur eine SSID.

Viele Smart Geräte können ja nur das 2,4Ghz Netzwerk verwenden. 

Als ich die FiberBox 2 genutzt habe mit der gleichen SSID ohne Trennung haben all diese nicht funktioniert, daher denke ich, dass die mit der neuen Box gar nicht gehen würden.

Obwohl das wifi 6 Intersannt wäre, vor allem wenn man Nas und WIFI 6E Geräte im Netzwerk hat.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hat die Fritzbox genauso gute Antennen wie die Fiber Box 2 ?

bzw. würdest du diese dann tauschen ? von der FiberBox 2 auf die Fritzbox quasi ? oder sollte man warten bis die schwarze Fiber Box mit WIFI 6 die Netzwerke trennen kann ?

Ich übertrage auch oft Daten zwischen Endgeräten und Nas, daher ist mir auch dieses Netzwerk wichtig (ohne einen weiteren Router zu kaufen)

Link to comment
Share on other sites

  • 0

 

Am 5.2.2023 um 14:18 schrieb Rasputin:

Aktuell wird von Magenta nur noch die Schwarze Home Box Fiber ausgegeben.

Alternativ war da noch die Fritz Box 6660 mit Wifi 6, aber diese wird leider von Magenta nicht mehr ausgegeben.

Da konnte man noch selber die Einstellungen - die man möchte - vornehmen.

 

Da müsste man nachfragen, ob man diese dann dennoch bekommen kann.

Fragen kostet ja nichts.

 

Hier auch mal die Bedienungsanleitung zur Fritz Box 6660.

 

fritzbox-6660-cable_man_de_AT.pdf

Seit wann wird diese nicht mehr ausgegeben, ich habe diese vor ca 2,5 Wochen erhalten.
Und ich würde generell solange nicht die schwarze nehmen weil mir mit dieser verwehrt ist den Bridge Mode und wenn ich möchte meinen eigenen Router zu verwenden.
LG

Edited by Kristian_Jerkovic
Link to comment
Share on other sites

  • 0

@Kristian_Jerkovic, Offiziell wird die Fritzbox 6660 (falls du diese meinst) von Magenta nicht mehr ausgegeben (laut Angabe im Shop und Technikline).

Inoffiziell wohl noch wenn man danach fragt, abhängig von der "noch" Verfügbarkeit der Fritzbox 6660.

EDIT: PS: Dies betrifft nur die Router auf Koaxialkabel Anschluss, den da kann man keinen Eigenen Router nutzen.

 

Bei einem (V)DSL Anschluss sieht dies natürlich anders aus, den da "könnte" man auch einen Eigenen nutzen, sofern für den Österreichischen Markt zugelassen.

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share