Jump to content

Magenta Community

  • 0

Vertragsinhaber ändern


Josef Schoner
 Share

Question

Hallo, ich habe vor kurzem von Mobilem Internet auf Festnetz umgestellt. Da der Mobile Internetvertag noch auf meine Mutter lief, der Betrag monatlich aber bereits von meinem Konto abgezogen wurde, habe ich vor dem Wechsel bei dem durchführenden Mitarbeiter darum gebeten den neuen Vertrag auf mich laufen zu lassen. Der Mitarbeiter meinte dass ich die Änderung erst nach Abschluss des Wechsels durchführen solle da dies einfacher ist. Heute habe ich deshalb die Serviceline kontaktiert. Und dort erfahre ich dass ich nur für das Ändern des Vetragsinhabers und des Geburtsdatums 29,90€ zahlen muss, Adresse und alle anderen Daten wären unverändert geblieben.... Sowas finde ich wirklich dreist. Da zahlt man 10 Jahre lang doch sehr hohe monatliche Kosten, und wird dann für das Andern von 2 Wörtern und einem Datum so abkassiert...

Link to comment
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 2

Es spielt keine Rolle wer den Vertrag übernimmt, dass kannst du sein, aber auch eine komplett andere Person.

Für Vertragsübertragungen von DSL-Tarifen werden nun mal laut Entgeltbestimmungen 29,90€ verrechnet (Seite 6: Sonstige einmalige Entgelte).

Beim Mobilfunk-Internet Tarif wären es im Übrigen sogar 49,90€ gewesen (siehe FAQ).

 

Vielleicht findet sich ein netter Servicemitarbeiter, der da was tun kann.

Edited by NTM
Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hallo, ich habe vor kurzem von Mobilem Internet auf Festnetz umgestellt. Da der Mobile Internetvertag noch auf meine Mutter lief, der Betrag monatlich aber bereits von meinem Konto abgezogen wurde, habe ich vor dem Wechsel bei dem durchführenden Mitarbeiter darum gebeten den neuen Vertrag auf mich laufen zu lassen. Der Mitarbeiter meinte dass ich die Änderung erst nach Abschluss des Wechsels durchführen solle da dies einfacher ist. Heute habe ich deshalb die Serviceline kontaktiert. Und dort erfahre ich dass ich nur für das Ändern des Vetragsinhabers und des Geburtsdatums 29,90€ zahlen muss, Adresse und alle anderen Daten wären unverändert geblieben.... Sowas finde ich wirklich dreist. Da zahlt man 10 Jahre lang doch sehr hohe monatliche Kosten, und wird dann für das Andern von 2 Wörtern und einem Datum so abkassiert...

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hallo @Josef Schoner,

 

Ja, für einen Vertragswechsel fallen Gebühren an. Ist ärgerlich aber bei einem Mitbewerber durfte ich sogar schon 50 Euro dafür bezahlen. Vielleicht kann man ja auf Kulanz was machen da du dich ja erst vor kurzen für einen neuen Vertrag entschieden hast. Warum hast du deinen Mobilen Vertrag nicht gekündigt aufgrund dem Wechsel? 

Edited by Rexalius2000
Link to comment
Share on other sites

  • 0

In dieser Form muss ich gestehen, habe ich das nicht gewusst.
Ich denke das ist eine sehr wertvolle Info für die Community. Ich würde da aber auch auf Kulanz versuchen eine Lösung zu finden.
Bei langjährigen Kunden besteht da evtl. die Möglichkeit, dass man sich in der Mitte trifft.

Verstehe aber, dass du verärgert bist.
LG
Christian

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share