Zum Inhalt springen

Magenta Community

Liebe Community, wertes Magenta Team!

 

Ist schon jemandem eine Lösung für die regelmäßige Unbrauchbarkeit der Magenta TV App auf dem Amazon FireTV bekannt, oder beschäftigt sich bei Magenta gar jemand mit dem Problem? Die Foren (nicht nur hier) sind voll von Berichten über starkes Ruckeln und/oder überhaupt Wiedergabeverweigerung. Empfohlen wird von Mitarbeitern oder "Experten", den Cache und die Daten der App über die Einstellungen des Stick zu löschen, die App zu deinstallieren und neu zu installieren. Das hilft. Zwei dreimal. Dann beginnt es von vorne. Neustart des Stick hilft auch. Bis zum nächsten Mal.

Nachdem die Horizon Box unerträglich langsam ist und man nur mit einem exorbitant teureren Vertrag inkl. Bindung eine neuere Box bekommt, stellt die an und für sich sehr komfortable und schnelle App eine gute Alternative dar. Würde sie denn funktionieren. Und wenn sie alle Sender der Box auch anzeigen könnte, was sie aus Lizenzgründen nicht tut. Kann ich vielleicht beim Magenta Team deponieren, dass die Aufnahme z.B. von "Crime & Investigation" ins Stick Programm toll wäre?!?

Bitte repariert die App, im jetzigen Releasestand ist sie unbrauchbar. Das Ruckeln kommt auch nicht von schlechter Verbindung oder Überlastung von Servern, da die App in ihrem eigenen Selbsttest die Verbindung für ausreichend erklärt, während ein Betrachten von Sendern unmöglich ist. Nach einem Neustart des Stick geht auch alles, d.h., es liegt nicht an Servern oder Verbindungen. Eine Lösung sind ständige Neustarts oder Neuinstallationen sicher nicht.

 

Grüße, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

15 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @awegerer, nimm dein TV Gerät bitte mal für 10 Minuten vom Strom und prüfe danach, ob ein Software Update vorhanden ist und installiere es gegebenenfalls. Hast du sonst noch die Möglichkeit den Stick an einem anderen TV Gerät zu testen?

Ich empfehle dir auch, die Internetverbindung zu prüfen. Möglicherweise ist die WLAN Verbindung zu optimieren.

In unseren FAQs (https://bit.ly/2XwegEN) findest du dazu Infos und Tipps. LG Karo

 

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der TV hat die letzte Firmware. Das Problem tritt immer nach dem Stand By des FireTV 4 K auf. Es gibt einen Workaround. Wenn man nur ganz kurz einen Film in Prime Video startet und nachher nochmal zur Magenta App zurück geht, ist das Ruckeln in der Magenta App (also wirklich jede Sekunde 1-4 Bilder und manchmal auch ohne Ton) weg und es bleibt auch so bis zum nächsten StandBy. Das WLAN ist unschuldig (bei mir ist der Stick auch per LAN angebunden). Das FAQ ist in diesem Fall nicht hilfreich.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich muss gestehen, dass ich keinen Tipp mehr habe. Hast du dich schon mal direkt bei Amazon gemeldet? LG Karo

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das richtig verstehe - du hast das Problem nur nach dem Standby.
Wenn du den Stick sauber runter und hoch fährst klappt es dann?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, genau! Nach Neustart geht es immer reibungslos. Mein Workaround mit kurzem Start eines Videos in Prime oder Netflix geht nun auch nicht mehr immer zuverlässig (der Stick hat dieautom. Anpassung der Bildwiederholrate eingeschalten, vielleicht hat es damit zu tun. Ein Deaktivieren dieser Option hat aber nichts geändert). Nun hängt der Stick so, dass er immer erst mit dem Einschalten des Receivers Strom bekommt und jedes Mal neu startet. Damit ist das Problem weg. Aber auch nicht sehr elegant, weil man so die Fernsteuerung des Stick zum Einschalten natürlich nicht verwenden kann und zwei benötigt.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, dann wissen wir aber, dass der Stick keine Probleme macht und die App nach dem Neustart läuft.
Sieht eher so nach einem Overflow bei der App aus, die dann irgendwie deshalb nicht mehr läuft.
Somit kann da wohl nur ein Update bei der App helfen.
Dein Workaround ist zwar nicht die beste Lösung aber er hilft.
Wenn du dann die App verwendest, läuft die aber bis zum Ende ohne Probleme oder? 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... oder das Starten einer anderen App spuckt dann rein... und verhindert die Magenta App.
Kannst du da irgendwie was beobachten? Wie lange dauert es, bis die Magenta App nicht mehr läuft?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wenn sie mal läuft, dann fehlerfrei. Das Problem tritt immer unmittelbar nach dem Wakeup aus dem Standby auf, vor allem, wenn ich die Magenta App als erstes starte. Ein Öffnen von Prime oder Netflix behebt das Stottern oft, aber nicht immer. Es wirkt, als würde ein Videocodec nicht ordentlich initialisiert werden. Ich habe außer Netflix nur die Magenta App laufen. Auch kein Sideload aktiv oder sowas. Gestern habe ich den Stick komplett resettet. Heute früh wieder Stottern. Es sieht für mich auch so aus, als würde nur ein Update der App helfen. Eine andere App spukt nicht rein. Wenn sie läuft, läuft sie auch nach dem Öffnen anderer Apss, wobei ich nur Magenta, Prime und Netflix am Stick nutze.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar. Ja ich denke auch, dass da ein Update notwendig ist.
Wäre mal interessant, wenn sich jemand hier in der Community finden würde, der auch den Stick mit der Magenta App nutzt.
Aber in jedem Fall sollte das an die Entwickler von Magenta weiter geleitet werden.
Ich nutze den Stick auch mit Prime und Netflix aber nicht die Magenta App. Alles bei mir fein - da läuft alles rund.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich verwende auch den Stick mit der Magenta App und habe die geschilderten Probleme nicht.

Bin nur mit der Tonqualität nicht zufrieden.

lg

Willi

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Feedback! Dann dürfte es kein allgemeines Problem sein.
Was ist mit der Tonqualität los? Wie äußert sich das?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt recht blechern, so wie übersteuert.
Wenn ich bei den Einstellungen Dolby einschalte, wirds a bisserl besser aber auch ned gut.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK Danke.
Ist das bei @awegerer auch so?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daß der Ton nicht berauschend ist, lag bei mir an den im Monitor integrierten Lautsprechern. Mit einem 4K HDMI Audio Extractor konnte ich den Ton umleiten auf ordentliche Lautsprecher. Das Ruckeln der Magenta TV App war sehr störend und es trat beim Fire TV Stick 4K immer nur dann auf, wenn gleichzeitig auf einem anderen Rechner WoW gespielt wurde bis ich zwischen den Rechner und das Modem eine managed Switch schaltete, in welcher ich die Bandbreite des Rechners vor dem WoW-Spielen auf 16 Mbit/s begrenzte, sodaß die Magenta TV App nicht mehr ruckelte. Wieso zum Kuckuck benötigt die Magenta TV App auf dem Fire TV Stick 4K so viele Mbit/s ? Oder liegt es an der Datensammlung des Fire TV Sticks 4K, der das Nutzungsverhalten permanent "nach Hause" sendet, auch wenn man das in den Einstellungen des Sticks deaktiviert hat ? Wie kann man in den Einstellungen des Modems Fiber Box ehemals Connect Box das "Nachhausetelefonieren" des Fire TV Sticks 4K blockieren ? Man müsste die Ports in Erfahrung bringen, welche von der Magenta TV App verwendet werden, welche vom Fire TV Stick 4K verwendet werde, welche von WoW, Playstation usw. verwendet werden, wissen was genau über welchen Port läuft und dann den jeweiligen Port für das jeweilige Gerät blockieren bzw. für ein anderes Gerät frei lassen. Weil ich vermute, daß die Geräte dann automatisch schnell auf einen anderen freien Port wechseln, sodaß wenn alles optimal konfiguriert wäre, keine Portstreitereien zwischen den Geräten entstehen, was zum Ruckeln führt. Für mich persönlich übersteigt das meine Möglichkeiten, ich habe nicht die Hardware, um die einzelnen Ports in Erfahrung zu bringen, aber Magenta könnte es doch und deswegen die Magenta TV App updaten, damit die auf dem Fire TV Stick 4k nicht ruckelt, auch wenn gleichzeit Wow und z.B. Playstation gespielt wird.

Bearbeitet von nämo
Ports
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber die Streamen von Prime Videos oder Netflix... läuft bei dir ohne Probleme. Es gibt nur Probleme mit der Magenta App oder?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.