Jump to content

Magenta Community

  • 0

Jul
 Share

Question

Hallo ich möchte von einem alten A1 Tarif auf einen Magenta 150 Mbit Tarif umsteigen.

Ist es möglich die Internet Fiber Box mit DSL und Telefonbuchse zu verbinden? Kann ich erwarten, dass DSL die 150 Mbit liefert? Gibt es was zu beachten?

Die Telefondose ist doch schon recht alt.

A1 meint dass an meiner Adresse bis genau 150 Mbit möglich wären.

Mfg

Link to comment
Share on other sites

3 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hallo,

In der Community ist das schwer zu beantworten, weil wir deine Infrastruktur nicht kennen.
Ich würde da die Hotline von Magenta anrufen.

Was hast du denn jetzt für eine Speed über dein DSL?
Oder hast du bei diesem Anschluss noch gar kein Internet?

LG
Christian

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Ich hab noch einen recht veralteten Vertrag bei A1 mit 30Mbit/s. der Router TG588v ist anscheinend per VDSL verbunden und liefert meist 28Mbit/s. A1 meint, dass an meiner Adresse bis zu 150Mbit per Telefonanschluss möglich wären. Müsste doch also funktionieren oder? 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hey @Jul

Bei A1 kommt es darauf an, ob es Hybrid ist oder nicht.

Wenn wirklich 150 Mbit/s möglich sein sollen wird Magenta über DSL (Magenta Fix) wohl auch den Fix 125 (bis zu 125 Mbit/s Down 20 Mbit/s Up) oder Fix Youth 150 (bis zu 150 Mbit/s Down 20 Mbit/s Down) über DSL anbieten können.

Wenn nicht könnte aber auch Magenta Hybrid werden und da kommt es auch auf den LTE Empfang und Auslastung an.

Als Router kommt bei Magenta Fix die Fritz!Box 7530 zum Einsatz statt der FiberBox.

Sollte aber Magenta Fiber (ehm UPC Kabel) verfügbar sein wird darüber die Leitung realisiert.

LG NTM

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share