Jump to content

Magenta Community

  • 0

WLAN mit Powerline


Carsten
 Share

Question

Hallo Ihr Lieben!

 

Wir haben vor zwei Jahren einen UPC-Anschluss installiert bekommen. 
Das Modem steht im Wohnzimmer - wir sind aber im Arbeitszimmer tätig - quasi einmal ums Eck.

Mit Lan-Kabel haben wir über 100.000 MBIT/Download - also völlig super - im gleichen Zimmer mit WLAN immerhin noch 60.000 MBIT/Download aber WLAN im Arbeitszimmer kommen wir auf 2 MBIT/DOWNLOAD - also Kriechgeschwindigkeit. Wer kann mir helfen? Bräuchte ich einen Internetverstärker oder wie das Ding heisst oder brauch ich ein anderes WLAN-stärkeres Modem? Kann mir jemand etwas empfehlen?

Oder muss ich mit Magnet schimpfen? ;-)))

Danke Euch - anbei ein Bild von meinem Modem.

 

Beste Grüsse

 

Carsten

IMG_3887.JPG

Link to comment
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Klingt ganz nach einem Repeater Einsatz. Aber vorher kannst auch probieren noch das 5GHZ ausschalten und nur das 2.4 GHZ laufen lassen. Das 2.4 GHZ ist besser für längere Distanzen. Vielleicht bringts was.

Ev. gibt es auch Konflikte mit dem WLAN der Nachbarn, mit den Kanälen. Hier wäre halt interessant ob es mal besser und dann wieder schlechter geht. Wenn immer gleich würd ich das mal weniger verfolgen.

 

Hier gibt es auch ein ähnliches Thema

 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Persönlich keine, allerdings habe ich 2 Personen in meinem Umfeld die sehr zufrieden sind mit der Lösung über Strom (beiden hatten auch aufgrund der Hauskonstruktion - Vollholz -  mit WLAN-Repeatern weniger Erfolg).

Wichtig ist halt nur, soweit ich weiß, dass du den Stromkreis des Zählers nicht verlässt.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share