Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo,

habe bei jeder zweiten Monatsabrechnung eine Gebühr von 0,34 Euro für eine SMS-Empfangsbestätigung.

Da ich nie eine Bestätigung erhalten habe würde ich gerne wissen was es mit den ominösen 34 Cent auf sich hat.

Kann mich vielleicht jemand darüber aufklären - Danke.

 

Habe Aufgrund der Antworten den "Zustellbericht" auf meinem Smartphone abgeschaltet. Hoffe das war die Ursache.

Danke für die Antworten.

Bearbeitet von Ulrich
2 positive Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulrich,

 

du hast auf jedenfall die richtige Funktion deaktiviert. Zustellberichte (am Handy) = Empfangsbestätigung (auf der Rechnung).

Kontrolle sicherheitshalber die nächste Rechnung, bedenke aber dass natürlich noch Gebühren oben sein können vom 01.10.2019 bis 10.10.2019 (dem Tag wo du die Zustellberichte deaktiviert hast).

 

LG
Stefan

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo,
siehst du von welcher Nummer die Empfangsbestätigung kommt.

 

Verwendest du eventuell eine App, die so eine Funktion hat? Das kann nämlich passieren, dass eine App diese Funktion nutzt, obwohl es am Handy abgedreht ist.

 

Liebe Grüße

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @Ulrich, hast du die automatische Empfangsbestätigung beim SMS Versand aktiviert? Möglicherweise rührt davon die Verrechnung. Am besten klärst du den Sachverhalt aber über unsere Servicekanäle (https://www.magenta.at/service/). LG, Karo

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@UlrichUnd was ist dabei herausgekommen? Weißt du nun, woher die Empfangsbestätigung kam?

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo MarioM, bis jetzt noch nichts herausgefunden. Auf der Rechnung ist die Nummer nicht extra ausgewiesen. Um mit Magenta Kontakt aufzunehmen fehlt mir momentan die Zeit (min. 30 Minuten Wartezeit). Vielleicht ist es mit dem deaktivieren des "Zustellberichts" (siehe Anhang) am Handy auch erledigt.

Werde dich benachrichtigen sobald ich etwas genaueres erfahre.

1.JPG

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 hours ago, Ulrich said:

Hallo MarioM, bis jetzt noch nichts herausgefunden. Auf der Rechnung ist die Nummer nicht extra ausgewiesen. Um mit Magenta Kontakt aufzunehmen fehlt mir momentan die Zeit (min. 30 Minuten Wartezeit). Vielleicht ist es mit dem deaktivieren des "Zustellberichts" (siehe Anhang) am Handy auch erledigt.

Werde dich benachrichtigen sobald ich etwas genaueres erfahre.

1.JPG

Das sieht schon mal gut aus :) Ich bleibe weiter gespannt ;) 

 

Danke für die Info

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulrich,

 

du hast auf jedenfall die richtige Funktion deaktiviert. Zustellberichte (am Handy) = Empfangsbestätigung (auf der Rechnung).

Kontrolle sicherheitshalber die nächste Rechnung, bedenke aber dass natürlich noch Gebühren oben sein können vom 01.10.2019 bis 10.10.2019 (dem Tag wo du die Zustellberichte deaktiviert hast).

 

LG
Stefan

4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe dasselbe, aber leider nicht nur 34cent, sondern mehr als 5EUR. Für November auch schon 2,45 EUR. Ich habe jetzt die SMS Benachrichtigungen de-aktiviert, würde aber doch gerne wissen, woher diese überhaupt kommen. Ich selber habe keine angefordert, und das auch  nicht irgendwo als Standard - sonst hätte ich ja für jede SMS so eine Empfangsbestätigung zu bezahlen.

 

Ich finde es auch nicht gut erklärt, dass es solche Gebühren überhaupt gibt.- bzw. habe ich keine Erklärung gefunden. Könnt Ihr mir bitte helfen,  eine Erklärung zu finden, wie es zu solchen Gebühren kommen kann? 

 

Kann es sein, dass die diversen Apps der Banken - die man ja jetzt benutzen muss - die SMS Bestätigungen anfordern? Das wäre ja eine indirekte Erhöhung der Kontogebühren?

Danke für Eure Hilfe.kkff

 

Bearbeitet von kkff
Ergänzung des Textes
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo kkff,

bei mir war das eine bestimmte Telefonnummer. Glaube das der Empfänger die Bestätigung angefordert hat. Da ich Bankgeschäfte nur am PC erledige ( der Handybildschirm ist mir zu klein) kann ich das nicht ausschließen.

schöne Grüße Ulrich

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.11.2019 um 11:16 schrieb kkff:

Ich habe dasselbe, aber leider nicht nur 34cent, sondern mehr als 5EUR. Für November auch schon 2,45 EUR. Ich habe jetzt die SMS Benachrichtigungen de-aktiviert, würde aber doch gerne wissen, woher diese überhaupt kommen. Ich selber habe keine angefordert, und das auch  nicht irgendwo als Standard - sonst hätte ich ja für jede SMS so eine Empfangsbestätigung zu bezahlen.

 

Ich finde es auch nicht gut erklärt, dass es solche Gebühren überhaupt gibt.- bzw. habe ich keine Erklärung gefunden. Könnt Ihr mir bitte helfen,  eine Erklärung zu finden, wie es zu solchen Gebühren kommen kann? 

 

Kann es sein, dass die diversen Apps der Banken - die man ja jetzt benutzen muss - die SMS Bestätigungen anfordern? Das wäre ja eine indirekte Erhöhung der Kontogebühren?

Danke für Eure Hilfe.kkff

 

 

Hallo kkff,

 

schau mal in der Rechnung bzw. im Einzelgesprächsnachweis nach was dir verrechnet worden ist. Dann kannst du dass ganze etwas eingrenzen.

 

Hast du die Benachrichtigung für SMS ausgeschaltet oder die Empfangsbestätigung für SMS? Sind zwei verschiedene paar Schuhe.

 

Normal fordern die Banken dass nicht an, du bekommst ja von der Bank eine SMS zugeschickt, das kostet dir nichts.

 

LG Stefan

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Stoffli. Ich habe eh die Zustellberichte de-aktiviert (Gott Sei Dank)


Was ich aber finde: ich habe einen nicht gerade billigen Tarif gewählt (EUR 34,99 pro Monat!).  Und dazu ein nicht gerade billiges Handy, im T-Mobile Shop gekauft. Und so verwendet wie ich es bekommen habe. Und da waren die Einstellungen ebenso standardmäßig so, dass dieses Zustellberichte aktiviert waren. Und die laufend Zusatzkosten generiert haben. Bei einem Tarif in dem steht, dass SMS unlimitiert inkludiert sind.

 

Ich finde, dass man mich erstens beim Kauf darauf aufmerksam hätte machen müssen, dass mir hier bei jedem SMS (die ja in meinem Vertrag unlimitiert inkludiert sind) hinterrücks dann doch Kosten für völlig sinnlose Berichte anfallen, nur weil die bei meinem Handy aktiviert sind. Wozu gehe ich extra in einen T-Mobile Shop und kaufe extra dort ein Handy wenn ich dann dort nicht die Beratung bekomme, sondern hereingelegt werde mit irgendwelchen Hintergrundkosten???? weil die halt leider bei dem Handy halt leider aktiviert sind?

 

Ich war heute im Shop und habe dort erfahren dass: 

- dass bei jedem Handy anders ist, diese Standardeinstellung.

--- ja und? weswegen gehe ich denn in den T-Mobile/Magenta Shop wenn nicht, damit die Leute das wissen und mir wenigstens anbieten es abzustellen? wie gesagt: ich habe keinen Billigsdorfer Tarif.

- dass - da es ja bei jedem Handy anders ist, man mich im Shop also nicht darauf aufmerksam machen kann. 

--- Wie bitte??? Was versteht man denn dort unter Kundenberatung?

- dass man leider nicht weiß was es kostet, den Vertrag vorzeitig zu lösen, und dass ich dazu anrufen muss in der Hotline. 

- dass man mir leider keine Bestätigung geben kann, dass ich da war. Dass man das, was man dort in meinen Account hineinschreibt mir leider nicht schriftlich mitgeben kann, und auch nicht oder e-Mail schicken kann. Weil man es vom Programm her nämlich nicht ausdrucken kann. Und auch keinen Screenshot davon machen kann. Das ist extra deaktiviert - aus Datenschutzgründen :-). Also ich verstehe: aus Datenschutzgründen darf man mir keinen Einblick geben in meinen Account? Aber ich "darf" bei der Hotline anrufen, dann können die das einsehen (ich aber nicht???)

 

Im Grunde genommen steht auch nicht in meinem Vertrag dass ich für diese Zustelllberichte extra zahlen muss. Wieso können mir die dann verrechnet werden?

 

Fazit für mich im Moment: wenn man da nicht kulanter ist, dann fließe ich bei nächster Gelegenheit weg von Magenta. 

Bearbeitet von kkff
Schreibfehler Korrektur
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.