Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehr Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Smart Plug Steckdose lässt sich nicht verbinden

Hallo an alle, ich habe seit nun ca. 2 Wochen das neue Modem TG3492LG für die Gigabit Leitung bekommen und versuche vergeblich meine WLAN Smart Plug Steckdosen damit zu verbinden. Da die Steckdosen 2,4GHz benötigen habe ich schon versucht die 5GHz Frequenz ganz auszuschalten jedoch ebenfalls ohne Erfolg. Mein Versuch zwei unterschiedliche Namen für das 2,4GHz & 5GHz Wlan Netz zu vergeben blieb auch ohne Erfolg. Ebenfalls habe ich versucht als Verschlüsselungsart "WPA+WPA2 Personal" sowie nur "WPA2 Personal" ohne Erfolg. 
Mit der alten Connect Box konnte ich die WLAN Steckdosen ohne Probleme verbinden und benutzen. Habe die Steckdosen auch gestern bei einen Freund getestet der ebenfalls noch eine alte Connect Box hat ausprobiert und innerhalb von Sekunden verbinden können. 

Hoffentlich kann mir hier jemand von euch weiterhelfen 

Vielen Dank schon mal im Voraus 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @MarioM habs gestern endlich hinbekommen. Ich glaub wie du schon gesagt hast sind die Steckdosen nicht zu 100% kompatibel mit mein neues Modem. Die Steckdosen haben jedoch einen Kompatibilitätsmodus der nicht mal in der Gebrauchsanleitung erwähnt wird. Bei meiner Recherche im Internet bin ich doch irgendwo darauf gestoßen und siehe da es klappt.

Also falls noch jemand mal so ein Problem haben sollte mit diversen China Wlan Steckdosen die über SmartLife App laufen macht folgendes. 
1. Ein/Aus Taste an der Steckdose solange gedrückt halten bis die LED schnell blinkt 

2. Ein/Aus Taste an der Steckdose erneut drücken und solange gedrückt halten bis die LED langsam blinkt. 
Jetzt befindet sich die Steckdose in sogenannten "AP Modus" 

3. SmartLife App öffnen auf  "+" tippen Wlan Steckdose hinzufügen und rechts oben auf "Kompatibilitätsmodus" gehen
danach werdet ihr aufgefordert in eure Wlan Einstellungen zu gehen am Smartphone und sich kurz mit der entsprechenden Wlan Steckdose zu verbinden. Meistens lautet der Name "SmartLife xxxx" Sobald sich das Smartphone mit eurer Steckdose verbunden hat geht ihr wieder zurück zur SmartLife App und dort auf "Weiter" bzw. "Nächster Schritt" 
4. Jetzt sollte sich euer smartphone wieder mit euren standard Wlan verbunden haben und ihr müsst ggf. euer Wlan Password für euer Modem in der SmartLife App eingeben. Danach auf erfolgt der kurzer Scan nach der Wlan Steckdose und das wars auch schon.  Die Steckdose sollte nun verbunden sein und in der SmartLife App erscheinen. 

 

Ich kannte bis dato nur den einfachen Modus das es einen Kompatibilitätsmodus gibt wie mir nicht bekannt und ich habe ihn auch noch nie bis jetzt gebraucht. Das sind halt die Nachteile bei China Ware das man nicht mal eine anständige Anleitung dazu bekommt. Die meisten meiner China Wlan Steckdosen haben gar keine Anleitung dabei. 
Ich kaufe diese Steckdosen nicht weil sie günstiger sind sondern weil sie kleiner sind als die der großen Hersteller wie z.B. TP Link, D-Link & Co und mir nicht unnötigerweise weitere Steckplätze an der Steckleiste wegnehmen.

Vielen Dank an euch alle für die Tipps & Hilfe  

Liebe Grüße 

Jack 

  • Bravo 1
4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

9 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hast du probiert den WLAN Namen und das Passwort auf die Daten von der alten box zu ändern? 

Das wäre die beste Lösung. Die Steckdose müsste man vermutlich reseten damit diese die neuen WLAN Zugangsdaten nimmt.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi IT-Freak und vielen Dank für deine Antwort! Ich habe beim neuen Modem genau den gleichen WLAN Namen vergeben wie beim alten. Alle anderen WLAN Geräte haben sich gleich ohne Probleme automatisch verbunden. Die Steckdosen leider jedoch nicht. Habe die WLAN Steckdose im Verbindungsmodus gesetzt, die LED blinkt schnell hintereinander bei der WLAN Steckdose, dann Suche ich über die App die Steckdose, das Relais tickt zwei mal hintereinander und die LED blinkt danach nur noch langsam was bedeutet das keine Verbindung zustande gekommen ist sonst würde die LED dauerhaft leuchten. Die App gibt dann nach kurzer Zeit die Meldung "Hinzufügen fehlgeschlagen" 

 

Es handelt sich hier bei um diverse chinesische Wlan Steckdosen welche die App "SmartLife" verwenden. Ich habe diese schon länger im Einsatz und es gab nie Probleme damit.   

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
22 hours ago, Jack said:

Mit der alten Connect Box konnte ich die WLAN Steckdosen ohne Probleme verbinden und benutzen.

Weißt du zufällig noch, welche Verschlüsselung bei deiner alten Box aktiviert war? Eventuell ist die  Wlan Steckdose nicht mehr kompatibel mit der Verschlüsselung die du jetzt benutzt? Hast du da schon mal nachgesehen?

 

Liebe Grüße

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb MarioM:

Weißt du zufällig noch, welche Verschlüsselung bei deiner alten Box aktiviert war? Eventuell ist die  Wlan Steckdose nicht mehr kompatibel mit der Verschlüsselung die du jetzt benutzt? Hast du da schon mal nachgesehen?

 

Liebe Grüße

 

Hi @MarioM WPA2 war eingestellt. Hab bei der neuen sowohl WPA als auch WPA2 ausprobiert funkt beides nicht :(

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 6/8/2019 at 2:58 AM, Jack said:

 

Hi @MarioM WPA2 war eingestellt. Hab bei der neuen sowohl WPA als auch WPA2 ausprobiert funkt beides nicht :(

Hmm sehr eigenartig. Kannst du noch auf WEP oder offen umstellen? Nur zum testen ob es dann funktionieren würde?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @MarioM habs gestern endlich hinbekommen. Ich glaub wie du schon gesagt hast sind die Steckdosen nicht zu 100% kompatibel mit mein neues Modem. Die Steckdosen haben jedoch einen Kompatibilitätsmodus der nicht mal in der Gebrauchsanleitung erwähnt wird. Bei meiner Recherche im Internet bin ich doch irgendwo darauf gestoßen und siehe da es klappt.

Also falls noch jemand mal so ein Problem haben sollte mit diversen China Wlan Steckdosen die über SmartLife App laufen macht folgendes. 
1. Ein/Aus Taste an der Steckdose solange gedrückt halten bis die LED schnell blinkt 

2. Ein/Aus Taste an der Steckdose erneut drücken und solange gedrückt halten bis die LED langsam blinkt. 
Jetzt befindet sich die Steckdose in sogenannten "AP Modus" 

3. SmartLife App öffnen auf  "+" tippen Wlan Steckdose hinzufügen und rechts oben auf "Kompatibilitätsmodus" gehen
danach werdet ihr aufgefordert in eure Wlan Einstellungen zu gehen am Smartphone und sich kurz mit der entsprechenden Wlan Steckdose zu verbinden. Meistens lautet der Name "SmartLife xxxx" Sobald sich das Smartphone mit eurer Steckdose verbunden hat geht ihr wieder zurück zur SmartLife App und dort auf "Weiter" bzw. "Nächster Schritt" 
4. Jetzt sollte sich euer smartphone wieder mit euren standard Wlan verbunden haben und ihr müsst ggf. euer Wlan Password für euer Modem in der SmartLife App eingeben. Danach auf erfolgt der kurzer Scan nach der Wlan Steckdose und das wars auch schon.  Die Steckdose sollte nun verbunden sein und in der SmartLife App erscheinen. 

 

Ich kannte bis dato nur den einfachen Modus das es einen Kompatibilitätsmodus gibt wie mir nicht bekannt und ich habe ihn auch noch nie bis jetzt gebraucht. Das sind halt die Nachteile bei China Ware das man nicht mal eine anständige Anleitung dazu bekommt. Die meisten meiner China Wlan Steckdosen haben gar keine Anleitung dabei. 
Ich kaufe diese Steckdosen nicht weil sie günstiger sind sondern weil sie kleiner sind als die der großen Hersteller wie z.B. TP Link, D-Link & Co und mir nicht unnötigerweise weitere Steckplätze an der Steckleiste wegnehmen.

Vielen Dank an euch alle für die Tipps & Hilfe  

Liebe Grüße 

Jack 

  • Bravo 1
4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jack Super, dass du es dann hinbekommen hast :)

Und danke für die ausführliche Anleitung - wird sicher einigen Leuten helfen.

 

Liebe Grüße

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.6.2019 um 14:35 schrieb Jack:

Hi @MarioM habs gestern endlich hinbekommen. Ich glaub wie du schon gesagt hast sind die Steckdosen nicht zu 100% kompatibel mit mein neues Modem. Die Steckdosen haben jedoch einen Kompatibilitätsmodus der nicht mal in der Gebrauchsanleitung erwähnt wird. Bei meiner Recherche im Internet bin ich doch irgendwo darauf gestoßen und siehe da es klappt.

Also falls noch jemand mal so ein Problem haben sollte mit diversen China Wlan Steckdosen die über SmartLife App laufen macht folgendes. 
1. Ein/Aus Taste an der Steckdose solange gedrückt halten bis die LED schnell blinkt 

2. Ein/Aus Taste an der Steckdose erneut drücken und solange gedrückt halten bis die LED langsam blinkt. 
Jetzt befindet sich die Steckdose in sogenannten "AP Modus" 

3. SmartLife App öffnen auf  "+" tippen Wlan Steckdose hinzufügen und rechts oben auf "Kompatibilitätsmodus" gehen
danach werdet ihr aufgefordert in eure Wlan Einstellungen zu gehen am Smartphone und sich kurz mit der entsprechenden Wlan Steckdose zu verbinden. Meistens lautet der Name "SmartLife xxxx" Sobald sich das Smartphone mit eurer Steckdose verbunden hat geht ihr wieder zurück zur SmartLife App und dort auf "Weiter" bzw. "Nächster Schritt" 
4. Jetzt sollte sich euer smartphone wieder mit euren standard Wlan verbunden haben und ihr müsst ggf. euer Wlan Password für euer Modem in der SmartLife App eingeben. Danach auf erfolgt der kurzer Scan nach der Wlan Steckdose und das wars auch schon.  Die Steckdose sollte nun verbunden sein und in der SmartLife App erscheinen. 

 

Ich kannte bis dato nur den einfachen Modus das es einen Kompatibilitätsmodus gibt wie mir nicht bekannt und ich habe ihn auch noch nie bis jetzt gebraucht. Das sind halt die Nachteile bei China Ware das man nicht mal eine anständige Anleitung dazu bekommt. Die meisten meiner China Wlan Steckdosen haben gar keine Anleitung dabei. 
Ich kaufe diese Steckdosen nicht weil sie günstiger sind sondern weil sie kleiner sind als die der großen Hersteller wie z.B. TP Link, D-Link & Co und mir nicht unnötigerweise weitere Steckplätze an der Steckleiste wegnehmen.

Vielen Dank an euch alle für die Tipps & Hilfe  

Liebe Grüße 

Jack 

Danke für die Anleitung. es klappt alles bis zu dem Schritt, bei dem ich bei den WLan Netzen das Gerät auswähle. Wenn ich dann zurück in die App gehe, verbindet er sich wie von dir geschrieben mit meinem normalen WLAN Netz und scannt, aber dann steht da trotzdem, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist. 

 

Irgendwelche Ideen?

  • Traurig 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.6.2019 um 17:11 schrieb Stephan90:

Danke für die Anleitung. es klappt alles bis zu dem Schritt, bei dem ich bei den WLan Netzen das Gerät auswähle. Wenn ich dann zurück in die App gehe, verbindet er sich wie von dir geschrieben mit meinem normalen WLAN Netz und scannt, aber dann steht da trotzdem, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist. 

 

Irgendwelche Ideen?


Hi @Stephan90

hast du in der SmartLife App "Kompatibilitätsmodus" ausgewählt? 
hast du zwei separate WLAN Netze also eins für 2,4GHz und eins für 5GHz? Wenn ja, dann musst du das 2,4GHz ggf. manuell auswählen falls sich dein Smartphone in das 5GHz automatisch einwählt. 
 

  • Cool 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.