Jump to content

Magenta Community

  • 0

Verkaufsvorschläge Kabelinternet


mahlzeit
 Share

Question

Hallo,

 

ich hab zwei Vorschläge, wie ihr mit Kabelanschlüssen mehr Geschäft machen könntet:

 

a) Ihr habt super tolle Kabelanschlüsse, aber viele denken sich wahrscheinlich: "der kleinere Tarif reicht mir auch" zB hab ich mich für "nur 250 MBit" entschieden, weil der Tarif aus meiner Sicht das vernünftige Mittelmaß ist.

 

Aber ich werde vermutlich auf absehbare Zeit nicht erfahren wie toll 500 MBit Downloadrate sind.

 

Also wenn ihr z.B. die ersten zwei Wochen eine höhere Geschwindigkeit freischalten und dem Kunden die Möglichkeit geben würdet, danach auf den höheren Tarif zu wechseln um die Geschwindigkeit zu behalten, würden vermutlich einige den höheren Tarif nehmen.

 

Zusätzlich könnte man da auch Upsellig Telefon Aktionen mit Bestandskunden machen "ich schalte Ihnen für 2 Wochen den schnelleren Tarif frei und ruf sie dann nochmal an, ob sie den behalten wollen"

 

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

 

Antoine de Saint-Exupery 

 

b) ihr könntet ein Zusatzpaket "Upload" anbieten, mit dem man bei den Tarifen ab 250/50 zB um 5 -10 Euro monatlich auf 75 oder 100 Mbit upgraden kann (ich persönlich brauche das nicht, aber andere möglicherweise schon). Bei UPC gab es mal "Gamer Tarife"

 

Lg Mahlzeit 

Link to comment
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 1

Ich würde mal sagen, das was du da vorschlägst ist die Praxis, die vor allem ONLINE Shops so attraktiv gemacht hat.
Die großen Shop bieten schon seit langer Zeit eine sehr lange Rückgabefrist an und auch danach spielt Kulanz immer noch eine große Rolle,
Da gibt es m.E. bei unseren Providern - und zwar bei allen in Österreich noch Potential zu Verbesserungen.

Weil wenn am Anfang alles gut gemacht wird, dann fühlen sich die Kunden auch langfristig wohl.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Sind durchaus gute Vorschläge.
Die Kollegen von Magenta lesen hier ja mit, evtl. kann der eine oder andere Vorschlag aufgenommen werden?

Die Frage ist, wie das intern mit der Technik funktioniert und wie da der Aufwand ist aber die Ideen und Vorschläge trag ich gerne mit.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Ich finde den Vorschlag auch gut, man müsste nur etwas dran feilen. Vom Zeitpunkt bzw von der Dauer würde ich es so legen, das es nicht in der Zeit ist, wo der Kunde kostenfrei stornieren bzw kündigen könnte. 

Das würde einen schlechten Eindruck machen, wenn es ab dann langsamer ist, ab dem Zeitpunkt wo die Bindung greift. 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

 

Nun, natürlich hab ich hier keinen genau durchgerechneten Businesscase gepostet, sondern einen Vorschlag, ob jetzt eine Wiche, zwei oder 6 Wochen ein kostenloses Upgrade erfolgt, würde sich das Magenta Produktmanagement sicher selbst überlegen 

 

Dauer: in Deutschland hat man das erste Jahr auch wenn man 100 MBit bestellt 400 MBit, das würde ich persönlich aus der Business Perspektive zu lange finden. Aus Sicht des Konsumenten wäre es natürlich toll (ergänzend zu einer 1 Jahresbindung ;-) )

 

Stornofrist: eine solche wird ja ganz grundsätzlich bei der Kabel Internet Bestellung geben.

 

Spätestens wenn man das Internet verwendet und es wie erwartet funktioniert, wird man es wohl nicht mehr stornieren können.

 

Lg Mahlzeit 

 

 

 

Edited by mahlzeit
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share