Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehr Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Huawei B593 mit angezogener Handbremse

Guten Tag an alle.

Ich habe mal eine Frage bezüglich der aktuellen APN-Einstellungen, denn seit dem Zusammenschluss von UPC und T-Mobile und diversen Änderungen geht mein LTE-Router nur mehr mit angezogener Handbremse.

Ich bin im Besitz eines schon etwas älteren Huawei B593 LTE-Routers mit Antennen. Beim Speedtest dümpelt der Download bei 5 mbit dahin obwohl es laut Vertrag bis zu 70 sein sollten.

APN Einstellungen sind als Screenshot beigefügt. Hat sich da etwas geändert. Das Telefon am selben Standort hat LTE wie es sein soll 26 mbit. Gibt es noch ein Firmware-Update oder soll ein neue Gerät angeschafft werden?

Für Hilfe wäre ich dankbar.

Router 2019-05-09 17-58-19 apn.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Der APN selbst bringt keinen wirklichen Speed, kannst aber sicherheitshalber mal probieren. 

Hier gibts die Anleitung für deinen Router dazu: https://community.magenta.at/topic/2532-apn-änderung-homenet-router-box

 

 

Handy und Routerspeed kannst du auch nicht 1:1 vergleiche, da hier das Handy immer den Vorzug hat - schau dir mal die Threads mit den Verwendungsklassen an. 

Wenn du dir eine neue Hardware überlegst könnte diese unter bestimmten Voraussetzungen ein besseres Ergebnis bringen, vor allem wenn sie Carrier Aggregation kann. Das Netz kann es. 

Wenn mich nicht alles täuscht kann es der Router, der aktuell vertrieben wird. Aber google nochmal zur Sicherheit. 

 

Ich bin von der Box auf das Hybrid umgestiegen, da in meiner Gegend immer eine recht gute Auslastung bei am Abend war - ev. auch eine Alternative. Funktioniert nun um einiges besser, da fällst im schlimmsten Fall auf den Grundspeed der DSL Leitung. 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. mal den Router auf den Werkszustand zurück schicken.
Evtl. wäre da eine Neufindung der Konfiguration eine Hilfe.

Schaden kann es sicherlich nicht.
Als Gedankenansatz.

LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, vielen Dank für die rasche Hilfe. Ein alternative Gerät auf der neuen Website zu finden ist ein Ding der Unmöglichkeit. Einen Router mit 4 Ethernet-Ports glaube ich gibt's nicht mehr, egal ich werde demnächst mein Heim mit Ubiquities oder ähnlichem Mesh-Gerätschaften neu aufstellen, dann würde die aktuelle Box auch reichen, die hat soweit ich weiß einen Port. Mittlerweile leistbar. Der Speedtest über die netflix-Server https://fast.com/de/ schwankt enorm von 4Mbit bis 40 ist alles dabei. Ich werde in den nächsten vermehrt Tests laufen lassen. Den Router hab ich umgestellt. Auf den anderen APN, danke für den LInk. Ansonsten zurücksetzen, aber da hab ich immer so mimimi wegen dem ganzen Krimkrams und Adressvergabe DHCP..., obwohl man ja die Konfiguration sichern könnte.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst ja mal hinten anstellen.
Als letzte Massnahme würde ich aber den Schritt in Richtung Werkseinstellungen nicht ausschließen.  :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.