Jump to content

Magenta Community

Bernhard3003

Member
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

Bernhard3003's Achievements

  1. @LynxX Da hast du absolut recht! Eine absolute Frechheit wie T-mobile mit seinen Kunden umgeht! Ich habe sowieso schon entschieden nie wieder Kunde von T-mobile zu werden und wahrscheinlich werden bald mehrere Leute zu diesem Entschluss kommen, immerhin berichten immer mehr Leute von Problemen.
  2. @ammi83 Guten Tag, Ich hatte etwa genau das selbe Problem, vor kurzem mit Telering (was ja auch zu T-Mobile gehört), jedoch in einem viel kleinerem Ausmaß (etwa 3 Monate). Auch ich hatte sehr schlechte Erfahrungen mit dem Serviceteam gemacht. Als ich nämlich mitbekommen habe, dass der Vertrag nicht gekündigt ist, rief ich an und musste mir von einer sehr unfreundlichen Dame sagen lassen das meine Kündigung anscheinend gar nicht angekommen sei, ich zitiere "sie haben uns ein leeres Blatt geschickt", diese Ausrede finde ich jedoch absolut lächerlich, denn ich bin durchaus mit der Technik vertraut und bin durchaus in der Lage ein eingescanntes Dokument zu verschicken. Nach langem Hin und Her und etlichen Drohungen (natürlich Drohungen auf vertraglicher Ebene, da ich noch 2 andere Nummer bei Telering hatte), stimmte Telering überein die, Kündigung so durchzuführen, als ob sie zu dem damaligen Zeitpunkt korrekt angekommen wäre. Nun zu Ihrem Problem: Falls Sie wirklich mit Sicherheit sagen können und vor allem auch beweisen können, dass die missglückte Kündigung, die Schuld eines T-mobile Mitarbeiters war, dann würde ich mich auf jeden Fall über rechtliche Maßnahmen bei solchen Fällen informieren und T-mobile eine Beschwerde E-Mail schicken, in der Sie klar machen, dass Sie absolut nicht zögern rechtliche Maßnahmen einzuleiten. (Ob sie das nun wirklich tun werden oder nicht ist vorerst unwichtig, jedoch wird T-mobile erst dann so richtig auf Ihren Fall aufmerksam). Wie gesagt, ich meine damit nicht dass Sie jetzt voreilige Schlüsse ziehen sollen und sofort T-mobile verklagen, jedoch würde ich mich in dieser Richtung etwas informieren und auf jeden Fall eine Beschwerde nochmals ausdrücken, in Form eines Telefonates oder eben einer Email. MfG, Bernhard
  3. Mir ist seit ich dieses Problem habe auch aufgefallen , dass die Upload-rate absolut okay ist diese liegt meistens bei etwa 10 Mbps, was ja nicht so schlecht ist. Jedoch ist das sehr mysteriös, da die Download-rate normalerweise mindestens doppelt so hoch ist. Auch der Ping ist mit etwa 17-20 sehr gut. Das einzige was eben schlecht ist, ist die Download-rate, was mich zu der Schlussfolgerung kommen lässt, dass nicht der Empfang das Problem ist sondern irgendetwas anderes. Meine These unterstützt noch dazu, das mein Modem wie früher immer noch die gleichen Empfangsstriche hat und zwar die blauen (also LTE), 1-3 Stück. (das variiert oft). Dies war jedoch immer schon so, auch bei einem blauen Strich erreichte ich mind. 15-17 Mbps, bei 3 Strichen manchmal sogar bis zu 30 Mbps. Jetzt jedoch die meiste Zeit nur mehr 3-6 Mbps, manchmal mehr manchmal weniger aber diese Schwankungen sind immer nur kurz von Dauer.
  4. @Martin19 Dein Wutanfall ist absolut gerechtfertigt, mir geht es damit nicht anders. Und die Hoffnung habe ich auch, jedoch habe ich schon mit jemanden persönlich telefoniert und das hatte auch nicht viel Sinn (Router neustarten, resetten, etc.) Mich würde ja schon etwas mehr Information ein wenig zufrieden stellen, z.B. eine Auskunft darüber was der Grund für diesen Leistungsverlust ist. Einfach um zu wissen, dass sich jemand um die Probleme der Kunden kümmert. Eine derartige Information wurde jedoch trotz der Tatsache, dass mehrere Leute dieses Problem haben, nie veröffentlicht. @MarioM Das ist mir bekannt, so etwas ähnliches gibt es ja auf der T-mobile Website auch, jedoch ist die Frage ob dabei mehr raus kommt, als bei einem persönlichen Gespräch mit einem Mitarbeiter. Dass T-mobile an diesem Problem bereits arbeitet mag sein, jedoch wäre eine Auskunft darüber interessant, die Kunden jedoch im Dunkeln zu lassen ist das schlimmste was T-mobile tun könnte...
  5. @Martin19 Ja natürlich sollte man sich aufregen, falls es wirkich der Fall wäre, dass unser Internet von T-mobile vorsätzlich gedrosselt wird, jedoch ist hier das Problem, die Schwierigkeit, dies zu beweisen. Genau so denke ich auch! Wieso müssen wir uns es gefallen lassen, dass unser Internet plötzlich extrem schlecht ist? Wir zahlen immerhin viel Geld dafür, da kann man ja wohl erwarten das die gebotene Leistung nicht schlechter wird! Aber T-mobile ist das wahrscheinlich egal, denn wir haben einen Vertrag abgeschlossen den wir nicht einfach kündigen können, also haben wir überhaupt keine andere Möglichkeit als für ein Internet zu zahlen, welches 10 mal langsamer ist als mein Handyinternet von 3.
  6. @MarioM Und wie genau kann man sich das ansehen? Bzw. wer kann sich das ansehen, denn ich weiß leider nicht mehr was ich sonst noch tun kann. Und ja das mag wohl so sein, aber ich verstehe einfach nicht wie es sein kann, dass die HomeNetBox über ein Jahr lang guten Empfang hat, und dann plötzlich nicht mehr. Denn es wurde nichts geändert, weder der Standort, noch die Einstellungen. Das lässt mich zu der Schlussfolgerung kommen, dass eventuell die Sender von T-mobile in meiner Nähe überlastet sind oder mein Internet aus irgendeinem Grund gedrosselt wurde, was ich jedoch für sehr unrealistisch halte, denn welchen Zweck hätte es, so etwas zu tun. Lg
  7. Ja, habe leider genau das selbe Problem! Vor 1,5 Jahren hab ich mir den LTE Cube gekauft, alles funktionierte gut, hatte immer so 15-25 Mbps. Und seit etwa 4-5 Monaten ist das Internet extrem schlecht! Es gibt immer wieder totale Ausfälle (wie heute zum Beispiel) und sonst hab ich immer nur so 2-5 Mbps. Habe natürlich alles probiert, den router zurücksetzten, den Platz zu verändern wo er steht, übrigens direkt am Fenster, die Netzwerkeinstellungen verändert zb von LTE auf 3g umgestellt und umgekehrt, nichts ändert das Problem! Eine einzige Frechheit sowas! Ich bin nur froh das mein Vertrag im September auläuft und ich zu 3 wechseln kann! T-mobile ist extrem inkompentent und das Servicepersonal ist sehr unfreundlich! Ebenso bei Telering (was ja auch zu T-mobile gehört), deswegen habe ich schon lang meinen Handyvertrag von Telering zu 3 gewechselt.
  8. Ja, habe leider genau das selbe Problem! Vor 1,5 Jahren hab ich mir den LTE Cube gelauft, alles funktionierte gut, hatte immer so 15-20 Mbps. Und seit etwa 4-5 Monaten ist das Internet extrem schlecht! Es gibt immer wieder totale Ausfälle (wie heute zum Beispiel) und sonst hab ich immer nur so 2-5 Mbps. Habe natürlich alles probiert, den router zurücksetzten, den Platz zu verändern wo er steht, übrigens direkt am Fenster, die Netzwerkeinstellungen verändert zb von LTE auf 3g umgestellt und umgekehrt, nichts ändert das Problem! Eine einzige Frechheit sowas! Ich bin nur froh das mein Vertrag im September auläuft und ich zu 3 wechseln kann! T-mobile ist extrem inkompentent und das Servicepersonal ist sehr unfreundlich! Ebenso bei Telering (was ja auch zu T-mobile gehört), deswegen habe ich schon lang meinen Handyvertrag von Telring zu 3 gewechselt. Ich habe bzw. hatte insgesamt 4 Verträge bei T-mobile bzw Telring und die werden ALLE gekündigt! Tut mir wirklich leid das ich dir nicht helfen kann mit deinem Problem aber ich denke das wir da nicht viel machen können die Schuld hat T-mobile, wahrscheinlich sind ihre Server einfach überlastet....