Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      2022-05-23

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Hallo,

ich nutze eine 5G Outdoorbox im Bridge-Modus und einer public IP.

Gibt es eine Möglichkeit, hier IPv6 nutzen zu können?

Wenn ich einen APN mit NAT nutze, wird der ODU zwar eine IPv6-Adresse zugewiesen, aber nutzen kann ich diese nicht, weil der lokale DHCP der ODU kein IPv6 unterstützt.

Nutze ich einen APN mit public-IP, so erhalte ich gar keine IPv6 Adresse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hey @freaky-guy
Ich habe mir das mal angesehen.
Wenn ich ein Gerät an die ODU anstecke (über das PoE Netzteil), dann bekommt dieses eine IPv4 und eine IPv6 Adresse.
Nur die IDU kann wohl nichts mit IPv6 anfangen.
Versuche daher den DHCP Server der IDU auszuschalten und dann das Kabel zur ODU statt am WAN Port an einem der vier LAN-Ports anzuschließen.
Solltest du dies rückgängig machen wollen, müsstest du einem Gerät eine entsprechende IP-Adresse (aus dem Bereich 192.168.1.2 bis 192.168.1.254 mit Maske 255.255.255.0 bzw. /24) manuell konfigurieren, um auf die Managementseite der IDU zu gelangen. Alternativ kannst du die IDU auch über die Taste auf der Rückseite zurücksetzen.
LG NTM

Bearbeitet von NTM
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, vielen Dank für deine Antwort!

Leider trifft das bei mir nicht so ganz zu.

ODU ist im Bridge-Mode. Der APN mit der public-IP hat ein VLAN zugewiesen.

Die ODU steckt per Kabel nicht an der Magenta IDU sondern an einer Firewall. Dort ist am WAN-Interface auch das entsprechende VLAN vergeben und es wird eine öffentliche IPv4 Adresse per DHCP zugewiesen. Allerdings keine IPv6 Adresse.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem APN um eine öffentliche IPv4 zu bekommen, wird keine IPv6 Adresse vergeben.

Es geht nur entweder Dual Stack mit privater IPv4 und IPv6 oder öffentliche IPv4 und dafür kein IPv6.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist teilweise, dass Magenta nur ein /64 Netz ergibt. Man würde ein größeres Netz für dieses Setup brauchen.

Bridge Mode und IPv6 ist leider die nächste Baustelle. Bis jetzt habe ich noch kein Modem gesehen, dass damit gut umgeht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja... ich finde das echt schade... ich benötige zwingend eine public-IP, und für bestimmte Aktionen IPv6. DualStack würde mir hier schon helfen... Also bleibt mir nichts anderes übrig, als zu warten. Schade!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.