Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      2022-05-23

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Liebes Magenta Team, liebe Community.

 

nach tagelangem herumtelefonieren, versuche ich es jetzt auf diesem Weg...

 

Es ist schön dass man heute zu einem 5G internet Tarif - der durchwegs als Ersatz für einen Festnetzanschluss in weiten Teilen sehr gut mithalten kann

und für mich aus Ermangelung eines Festnetzanschlusses die einzige Lösung ist -  eine Option "IP-Service v6 static" hinzubuchen kann.

Nur dass dieses Service dann /64 bit prefix hat anstatt die üblichen und von allen Seiten empfohlenen /56 entzieht sich irgendwie meinem

Verständnis.

 

Falls dies (hoffentlich) irgendwer liest der etwas ändern kann:

Bitte bringt eueren IPv6 support in die Neuzeit und gebt euren mobile Internet Benutzern eines euer 134 Millionen /56 Subnetze.

Nicht nur in Zeiten von Homeoffice, sondern weil es einfach an der Zeit ist - 24 Jahre nach der Geburt von ipv6.

 

vielen Dank!

  • Cool 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Mir ist es bis jetzt noch bei keinem Anbieter in Österreich untergekommen, dass man ein eigenes /56 bekommt.

Ich kenne es nur bei einem kleinen DSL Anbieter der /60er Netze anbietet. Bei Bedarf auch statisch. 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo IT-Freak, vielen Dank für Deine Antwort!

 

Umso mehr ein Grund dass jemand mal anfängt das richtige zu tun...

siehe best current practices hier: https://www.ripe.net/publications/docs/ripe-690

 

man kann natürlich selbst Tunneln (über HE und andere), etc... aber ich versteh's

einfach nicht warum ein normaler Enduser keine /56 delegiert bekommt.

(eine Frage der Adressen kann's nicht sein)

 

wenn's mir wer erklären kann woran's hapert - jederzeit!

Bearbeitet von tmw
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab vor ein paar Tagen diese Antwort bekommen:

Hallo Sebastian, wir haben nun folgende Informationen erhalten: Bei mobilem Internet vergeben wir aktuell ein IPv6 Präfix mit der Länge /64. Eine Vergabe eines Delegat mit einer Präfix Länge kleiner /64 ist aktuell nicht vorgesehen."

 

/56 wäre wirklich super, oder auch ein /60er. Hauptsache Prefix Delegation wird ermöglicht.

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.