Zum Inhalt springen

Magenta Community

Mobiles Internet seit ca. 2 Wochen langsam

Hallo.

Seit einigen Wochen erreicht mein Internetanschluss (Vertrag Unlimited Advanced 10/16) nur noch geringe Bandbreiten, so dass die Nutzung eigentlich nicht mehr zumutbar ist. PLZ ist 3313.

Früher funktionierte alles wunderbar, jetzt eigentlich unbrauchbar. Jedenfalls abends jeden Tag geht gar nichts mehr.

Werde jetzt den Weg einschlagen, wenn nötig rechtlich, dass ich hier zu meiner auch bezahlten Leistung komme. Unter 10% der beworbenen und zugesicherten Geschwindigkeit ist jedenfalls zu wenig.

Das Kontaktformular funktionieren auch nicht! Frechheit!

Screenshot_25.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo und Willkommen @Gabber1981 in der Magenta Community,

 

Das ist natürlich ärgerlich aber verratee uns mal bitte was für einen Router du verwendest und ob über LAN die Peformance besser wird. Wir versuchen dir gerne hier als User/Kunden zu helfen.

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huawei AF22, keine Änderung wenn LAN. Auch nicht relevant, da ich nichts verändert habe und verändern werde. Es liegt am Netz bzw. der Netzauslastung und dafür ist Magenta zuständig.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser mobile Router ist leider schon ziemlich veraltet und arbeitet nur mit 1 LTE Frequnzband. Solltest du ein aktuelles Smartphone ohne SIM-lock besitzen lege mal bitte die SIM Karte vom Router in diesen ein und führe einen Speedtest durch um ein Netzproblem bzw. hohe Auslastung auszuschließen. Neue Smartphones oder Router können meisten mehr LTE Frequnzen bündeln und somit eine höhere Geschwindigkeit erreichen. Möglicherweise sind neue User in deinem Gebiet dazugekommen und dadurch ist die Peformance nicht mehr so wie gewohnt auf diesem Frequnzband.  Bitte kontrolliere auch im Webinterface (192.168.8.1)ob du mit LTE/4G verbunden bist. 

 

 

Screenshot (28).png

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK. Jetzt wird die Geschwindigkeit besser. 

Ich gehe davon aus, dass der Masten überlastet ist. Würde ein anderer Router etwas nutzen bei der Auslastung? Kann es mir nicht vorstellen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Gabber1981:

OK. Jetzt wird die Geschwindigkeit besser. 

Ich gehe davon aus, dass der Masten überlastet ist. Würde ein anderer Router etwas nutzen bei der Auslastung? Kann es mir nicht vorstellen.

 

Freut mich das es mit der SIM vom Router im Smartphone jetzt besser wird. Ich versuche dir das mal mit dem Beispiel Autobahn zu erklären, hoffe das ist einigermaßen verständlich, ich bemühe mich :glad:

 

Dein Router ist derzeit auf 1 Fahrspur unterwegs wo ein Stau herrscht und kann nicht auf eine andere Fahrspur wechseln da ihm die technische Voraussetzung fehlt. Dein Smartphone oder neuer Router hat aber die die Möglichkeit die noch  zwei weiteren Fahrspuren zu nützen und der Stau wird dadurch auf der Datenautobahn weniger, du kommst somit schneller ans Ziel so ähnlich ist es bei einem Mobilen Internetzugang. Um so mehr Frequenzbänder/Spuren du zur Verfügung hast und dein Router/Smartphone verarbeiten kann um so schneller bist du im Internet oder auf der Autobahn unterwegs. 

 

Es kann aber natürlich vorkommen, das alle Spuren ausgelastet sind und die Geschwindigkeit wieder abnimmt was ganz normal ist, bei einem Internet über Mobilfunk da die Bandbreite von einer Mobilfunkstation auf alle User in deinem Gebiet aufgeteilt wird. Eine konstante fix eingestellte Bandbreite die nur minimal von der Vertraglich vereinbarten Geschwindigkeit abweichen kann und für einen Otto normal Verbraucher nicht wirklich ersichtlich ist, gibt es nur bei einem Kabel angebunden Zugang wie bei Magenta gigakraft oder Magenta Fix als DSL über die Telefonleitung von A1. 

 

Du kannst  aber auch versuchen als Notlösung deinen Router auf einen anderen Frequnzband zu zwingen wie z.B LTE Band 1 oder Band 3(wenn verfügbar und bitte nur durchführen wenn du die verfügbaren Freunzbänder kennst diese du am Smartphone abfragen kannst) da er derzeit nur eine Fahrspur kennt. Dafür gibt es das Tool LTE Watch. Wenn du dazu Fragen hast , wir versuche dir gerne dabei zu helfen.  

Bearbeitet von Rexalius2000
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die ausführliche Antwort. Ich werde das mit dem neuen Router versuchen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte unbedingt darauf achten das er CAT 6 oder höher kann. Nur diese können Frequnzen Bündeln. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du schon einen neuen Router?
Wenn ja - wie sehen die Erfolge aus? Würde mich interessieren. :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.