Zum Inhalt springen

Magenta Community

5G Hohe Latenz und niedriger Downloadspeed

Hallo,

 

habe von einem 4G auf einen 5G Tarif umgestellt weil ich abends zur Primetime schlechte Latenz und niedrige Downloadraten hatte. Bis jetzt war ich mit dem 5G Tarif sehr zufrieden - Niedrige Latenzen und einigermaßen Höhe Downloadgeschwindigkeit auch abends.

 

Alles in allem ist es jetzt aber wieder so wie damals mit dem 4G Vertrag.

 

Ich benutze den Huawei 5G CPE Pro 2 Router. Für sowohl 4G als 5G wird voller Empfang angezeigt. Mein LAN/WLAN sollte nicht verantwortlich für schlechte Werte sein.

 

Meine Vermutung ist nun dass 4G zur Übertragung des Signals verwendet wird. Möglicherweise ein Problem beim Sender...

 

Wohne in 5020. Kann es sein dass es dahingehend aktuell Probleme gibt? Hat sonst noch jemand eine Vermutung woran es liegen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

86 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Glaube weniger das man als Mobilfunker von der Ferne die Kapazitäten erhöhen kann. Das wird eher Zufall sein bzw. viele befinden sich in einer schlechteren Netzwerklasse wie du.  Am Abend habe ich auch nur 10 MBit in der Klasse B obwohl 3CA verfügbar ist.  Gegen der Netzauslastung ist leider noch kein Kraut gewachsen;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die DL Katastrophe ist auch im LTE 4G Netz. Vormittag kommt von den 150/30 Vertarag noch um die 20 - 30 im DL. Aber am späten Nachmittag bricht immer alles zusammen. Hab ein Bildchen vom RTR Netztest von vorhin hochgeladen. Das sagt alles.

Test 08122020.png

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgens glüht das Magenta Netz mit vollem Speed und Abends ist es mit 1-2 Mbit/s  das schlechteste Netz Österreichs

Unbenannt.png

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Johann Schallinger:

Morgens glüht das Magenta Netz mit vollem Speed und Abends ist es mit 1-2 Mbit/s  das schlechteste Netz Österreichs

Unbenannt.png

 

Ähnliches Bild auch bei mir. Hab' jetzt mal am Abend den Ping zum 1. Hop ausserhalb meines Netzwerkes gemessen, was ja dem Ping zum Sendemast entsprechen sollte. Hier habe ich schon hohe Latenz, leite daraus ab dass 4G/5G überlastet ist. Muss dazu sagen dass ich in der Stadt Salzburg wohne und in meiner Straße/Gegend die Leitungen ziemlich schlecht sind, daher wird es verhältnismäßig viele Leute geben die Mobiles Internet benutzen.

Bearbeitet von Ganacci
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit Wochen und Monaten funktioniert der Speed nicht mehr. Habe mehrmals mit dem Support gesprochen. Immer die selbe Antwort: derzeit eine hohe Auslastung. Das kann mir keiner erzählen das man um 23:00 bis 1:30 nur 4-7 Mbps hat. 
Ich zahle ab sofort nur ein 3 Drittel meiner Rechnung, Magenta hält sich nicht an die vertraglichen Leistungen. Ist eine 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@didistrutz Handelt es sich dabei auch um einen 5G oder LTE Zugang?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Rexalius2000:

@didistrutz Handelt es sich dabei auch um einen 5G oder LTE Zugang?

Beides! Lebe mitten in der Stadt 9020. Nur Ausreden vom Support

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sind deine Empfangswerte?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgens von 5-7 Mbps, Abends wie gestern 1-2 Mbps, dann gestern von 23:00 bis 1:30 5-6 Mbps. Und das täglich seit Wochen. Support hat umgeroutet, habe reset gemacht und trotzdem läuft es so schwach. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb didistrutz:

Morgens von 5-7 Mbps, Abends wie gestern 1-2 Mbps, dann gestern von 23:00 bis 1:30 5-6 Mbps. Und das täglich seit Wochen. Support hat umgeroutet, habe reset gemacht und trotzdem läuft es so schwach. 

 

Das hört sich gar nicht gut an, aber interessant wären die Empfangswerte wie : RSRP,RSRQ bzw. auch der SINR... 

Was für einen Router verwendest du?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb didistrutz:

Morgens von 5-7 Mbps, Abends wie gestern 1-2 Mbps, dann gestern von 23:00 bis 1:30 5-6 Mbps. Und das täglich seit Wochen. Support hat umgeroutet, habe reset gemacht und trotzdem läuft es so schwach. 

Das Märchen vom umrouten hat man mir auch schon erzählt
Es gibt dann noch  ein zweites Märchen einer höheren Priorisierung bei mir auf 250Mbit/s das auch nichts gebracht hat
Ich hab heuer extra von 40Mbit/s auf 75Mbit/s upgegradet, in der Hoffnung endlich ein schnelleres Internet um 20.00 Uhr zu bekommen, Pustekuchen😡👿🤬

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde mal beim Konsumentenschutz nachfragen. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir verstehen euren Unmut, denn auch wir sind Enduser und genauso betroffen.
Ja es ist aktuell tatsächlich ein großes Problem mit dem Datenhunger der Anwendungen durch den Tag zu kommen.
Ich kann das alles bestätigen, denn auch bei mir bricht LTE am Abend heftig zusammen und mit diesem Zusammenbruch steigen auch die PING Zeiten tw. in den dreistelligen Bereich. Alles ein Zeichen einer massiven Überlastung.

Trotz allem - wenn ihr hier postet und wir versuchen zu helfen - bitte schreibt dazu, was ihr für Modem habt, wie eure Empfangswerte sind und wie ihr verbunden seit.
Bei den Empfangsparameter lässts ich durchaus von Fall zu Fall was machen.

Ansonsten kann ich nur sagen - wir alle bestimmen, wie gut mobiles Netz geht und je öfter jeder von euch z.B. einen Speedtest macht, desto mehr wird das Netz beansprucht.
Das ist - wie wenn ich in einem Stau immer wieder umkehre und erneut versuche im Stau zu fahren - das Resultat ist, der Stau wird größer statt kleiner. Also einfach auch ein wenig Bewusstsein schaffen, dass wir uns das mobile Netz alle gemeinsam teilen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe seit vielen  Jahren 2 Verträge bei Magenta und das Internet ist in diesem Jahr langsamer statt schneller geworden
Bringt mir halt nicht viel wenn ich Wochentags um 5.00 Früh den vollen Downloadspeed habe
Am meisten ärgert mich das ich heuer so blöd war auch noch meinen Homenet Vertrag zu verlängern  😡🤬

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich voll und ganz.
Wie da die Provider mittelfristig rauskommen bleibt spannend. Kann nur besser werden, wenn das Netz weiter ausgebaut wird und das passiert auch.
Und wenn wir die Pandemie wieder hinter uns haben, dann sollte es zumindest etwas Entlastung geben.
Aber bis dahin brauchen wir wohl noch gute Nerven.

Wieso hast du eigentlich verlängert?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Christian_E:

Ich kann das alles bestätigen, denn auch bei mir bricht LTE am Abend heftig zusammen und mit diesem Zusammenbruch steigen auch die PING Zeiten tw. in den dreistelligen Bereich. All

 

Genau so ist es auch bei mir und ganz normal mit Internet über Mobilfunk. Auch bei den beiden Mitbewerber sinkt die Performance am Abend sowie am Wochenende. Internet über Mobilfunk ist und bleibt ein geteiltes Medium.

 

Wenn technisch verfügbar kann ich jeden der Probleme mit der Performance hat 

empfehlen, auf einen stabilen Kabel/DSL umzusteigen. Magenta bietet beide Technologien an und Afaik ist der Umstieg sogar kostenlos. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja definitiv.
Ich hab zusätzlich eine alte DSL Leitung, die aber immerhin 35 MBit hergibt.
Die hab ich zusätzlich und egal was passiert, die ist stabil. Die würde ich auch nie und nimma hergeben, auch wenn halt nach oben klare Grenzen gesetzt sind.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Christian_E:

Ja definitiv.
Ich hab zusätzlich eine alte DSL Leitung, die aber immerhin 35 MBit hergibt.
 

 

Diese habe ich auch. Läuft seit dem Jahr 1997 sehr stabil und ohne erwähnenswert Ausfälle. Derzeit sind 20/5 MBit bei einer Leitungslänge von 1376 Meter möglich. Mobiles Internet(Klax 30) wird nebenbei genützt aber nur mehr auf prepaid Basis.  

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quasi als Backup :)
Nebenbei hat man halt mit DSL deutlich bessere Antwortzeiten.
Hab oft beobachtet, dass beim Speedtest der Test bei DSL sofort anläuft, bei LTE hingegen oft erst nach 5 oder 10 Sekunden bei deutlich höheren Pings.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Christian_E:

 

Wieso hast du eigentlich verlängert?

Weil ich dachte das bringt mir ein stabileres Internet🤦‍♂️🙉🙈

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du da auch auf die Verwendungsklasse geschaut?
Die ist sehr wichtig. Je besser desto mehr Geschwindigkeit.
Also B ist zum Beispiel besser als C oder D oder E u.s.w.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was  ist eine Verwendungsklasse?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal da.
Da wird es für 4G und 5G beschrieben:
https://www.magenta.at/bandbreitenoptimierung

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Johann Schallinger:

Was  ist eine Verwendungsklasse?

Jede Funktechnologie (Mobilfunk, WLAN etc.) benötigt für die Übertragung von Daten und Sprache eine im Umfang begrenzte Frequenzressource. Das Netzwerkmanagement aka Breitbandoptimierung teilt die darin bestehenden Ressourcen im Falle der Vollauslastung des Netzzugangspunktes (Mobilfunkstadion) je nach Verwendungsklasse auf.  Ein bekannter Diskonter im Magenta Netz leidet besonders darunter.

 

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo sieht man die Verwendungsklasse und wie kann man die einstellen?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.