Zum Inhalt springen

Magenta Community

Powerline Adapter und ConnectBox in gleicher Steckdosenleiste?

Hallo,

 

ist es mögllich den Powerline Adapter für die ConnectBox in eine Kabeltrommel(oder Steckdosenleiste) mit mehreren Steckdosen anzuschließen und zugleich die Connectbox ebenfalls durch dieselbe Trommel(oder Steckdosenleiste) mit Strom zu versorgen? Überspannungsschutz und Kabellänge der Trommel wirken sich laut Internet auch negativ auf die Übertragungsrate aus. In meinem Fall sind das 25m. Falls meine Idee aber Grundsätzlich sinvoll umsetzbar ist könnte ich auch auf eine kürzere Steckdosenleiste wechseln.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lässt sich der Powerline Adapter direkt in die Steckdose stecken?

Ein 5 Meter Lang Kabel bekommt man relativ einfach und das würde die Installation wieder um etwas stabiler machen. 

 

Ob es an der Kabeltrommel funktioniert lässt sich so nicht sagen. Kann sein, muss aber nicht. Ich hatte es schon Mal probiert, da hat es funktioniert, heißt aber nicht das es bei dir funktionieren muss. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb wise_tortoise:

Hallo,

 

ist es mögllich den Powerline Adapter für die ConnectBox in eine Kabeltrommel(oder Steckdosenleiste) mit mehreren Steckdosen anzuschließen und zugleich die Connectbox ebenfalls durch dieselbe Trommel(oder Steckdosenleiste) mit Strom zu versorgen? Überspannungsschutz und Kabellänge der Trommel wirken sich laut Internet auch negativ auf die Übertragungsrate aus. In meinem Fall sind das 25m. Falls meine Idee aber Grundsätzlich sinvoll umsetzbar ist könnte ich auch auf eine kürzere Steckdosenleiste wechseln.

 

 

Probieren geht über studieren. Jup, schlechter wird das Signal dadurch sicher.

Vielleicht lässt sich der Powerline Adatper vor das Verlängerungskabel stecken. Die Adapter haben meistens einen Steckdose integriert, damit man danach andere Geräte anstecken kann. Dann müsste man halt ein langes LAN Kabel zwischen Connect Box und Wand nehmen.

 

(Darf ich fragen, wieso die Connect Box 25 Meter von der nächsten Steckdose entfernt ist?)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen Überspannungsschutz und Entstörfilter welche oft in Steckdosenleisten zum Schutz der Geräte eingebaut sind solltest du vermeiden. Wenn möglich auf eine stabile LAN Verbindung setzten den diese hat wenige bis gar keine Störungen.


 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Rexalius2000:

Einen Überspannungsschutz und Entstörfilter welche oft in Steckdosenleisten zum Schutz der Geräte eingebaut sind solltest du vermeiden. Wenn möglich auf eine stabile LAN Verbindung setzten den diese hat wenige bis gar keine Störungen.

Danke für die Antwort aber meine ursprüngliche Frage ist immer noch:

ist es mögllich den Powerline Adapter für die ConnectBox in eine Kabeltrommel(oder Steckdosenleiste) mit mehreren Steckdosen anzuschließen und zugleich die Connectbox ebenfalls durch dieselbe Trommel(oder Steckdosenleiste) mit Strom zu versorgen?

vor 38 Minuten schrieb IT-Freak:

(Darf ich fragen, wieso die Connect Box 25 Meter von der nächsten Steckdose entfernt ist?)

Ist Sie nicht, hab als Verlängerungskabel nur die Kabeltrommel (könnte aber, wie erwähnt ein kürzeres [ca. 5m] besorgen, falls dass einen merkbaren Unterschied machen würde) und direkt an der Stockdose kann die Connectbox auch nicht stehen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lässt sich der Powerline Adapter direkt in die Steckdose stecken?

Ein 5 Meter Lang Kabel bekommt man relativ einfach und das würde die Installation wieder um etwas stabiler machen. 

 

Ob es an der Kabeltrommel funktioniert lässt sich so nicht sagen. Kann sein, muss aber nicht. Ich hatte es schon Mal probiert, da hat es funktioniert, heißt aber nicht das es bei dir funktionieren muss. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.