Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Handy Ortung, dringend!!!

Gast Guest

Hallo,

mir wurde mein Handy gestohlen, gibt es eine Möglichkeit mein Handy zuorten, bzw. im Internet steht das es geht jedoch kenne ich mich in dem Bereich nicht so gut aus. Habe einen Vertrag der erst 2013 ausläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

es kommt drauf an welches handy du hast.

über den netzbetreiber ist keine ortung direkt möglich - du kannst bei der polizei fragen ob die es machen - die brauchen allerdings auch einen triftigen grund dafür - bei einem normalen diebstahl denke ich nicht, dass die es machen.

wennst ein iphone hast kannst über die icloud probieren, bei einem android müsstest du zuvor ein app installiert haben. vielleicht findest du hier auch einens nachträglich. aber wenn das gps ausgeschaltet ist, dann wird´s generell etwas düster ausschauensad.

lg cool

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gabriela!

Leider ist eine Handyortung direkt über T-Mobile nicht möglich. Ich empfehle dir allerdings deine Nummer über das Kundenportal zu sperren, damit keine Kosten entstehen können.

 

MfG Philipp

T-Mobile Service Team

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Guest

gesperrt habe ich es bereits, ich habe es auf raten gekauft und erst die hälfte gezahlt, es ist ein xperia arc s,..und für einen lehrling ein luxus artikel könnte man sagen...

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt unglaublich, wie viele Handys so gestohlen werden. Würde mich echt mal interessieren, ob die die Statistik anführen. :(

Das Handy meiner Freundin ist damals wieder aufgetaucht, da hat eine Frau angerufen, die meinte Ihr Kind hat es auf nem Parkplatz gefunden... Etwas dubios, zumal das Kind noch im Krabbelalter war, aber ooookay...

Lustigerweise wurde es in Podersdorf geklaut und bei der SCS auf dem Parkplatz gefunden.

Es gibt auch noch Wunder, Gabriela! Auch wenn die Chancen vermutlich schlecht stehen.

BTW, Handyortung bringt auch nicht so viel, höchstens wenn man es verlegt hat. Ich stand mal mit der Polizei vor nem Haus, in dem ein geortetes Handy lag, so ne Bauabeiterhütte mit vielleicht 10 Leuten drin.

Da konnte die Polizei auch nix machen, also nix mit Durchsuchungsbefehl oder so. ;)

LG

Chris

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gabriela,

lass mich raten - auch keine Handyversicherung abgeschlossen?
In so `nem Fall zahlt es sich echt aus einmalig mehr bezahlt zu haben. Über die Versicherung würdest du ein neues Handy bekommen. Soviel man über die Medien mitbekommt werden echt viele Handy`s gestohlen.

Tut mir echt Leid für dich. Ich hoffe, dass dein Handy noch gefunden wird und dir bei dem Raub nichts passiert ist wink

LG und schönen Abend
Sunshine 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Guest

IMEI-Nummer

Wofür ist den die? Ist da nicht auch für die Ortung gedacht?

Ja..mir ist das Handy auch gestohlen worden...und ich weis erst jetzt das es eine Handyversicherung gibt...

Warum wird das nicht bei einem Handykauf vom Verkäufer angeboten?

Somit alles verloren, aber brav noch 3 Jahre bei dem Anbieter bleiben müssen.....

lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die imei ist zwar für die eindeutige zuordnung des telefons vorhanden, aber ich kenne keinen netzbetreiber in österreich, der eine imei-ortung oder eine imei-sperre anbietet.

diese funktion hat sich nicht durchgesetzt.

genauer betrachtet würde das auch keine lösung bieten, da auch diese identifiktation des gerätes nicht manipulationsfrei ist. das nächste ist, ist das handy ausgeschaltet kann nicht geortet werden und was machst, wenn dann das handy irgendwo am anderen ende der welt wieder auftaucht? eine taskforce wird keiner hinschickenwink

wenn die imei-ortung von den netzbetreibern angeboten werden würde, weiß es auch wieder jeder und das gerät wird nach dem diebstahl ausgeschaltet, die emei würde dann gehackt werden - das wahrscheinlich gleich im ausland und dann ist es mit dem finden schon wieder so eine sache.

ich glaube das problem handydiebstahl liegt eher daran, dass jeder weiß, dass ein derartiger delikt (wie auch fahrraddiebstahlt - wo ich immer wieder mal davon betroffen war) zwar angezeigt werden kann, diese anzeige aber nur für die versicherung und kriminalitätsstatistik was bringt. sad meiner meinung nach tauchen diese dinge dann nur wieder auf, wenn die polizei den einen oder die andere eh schon auf dem radar hat.

 

NED

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.