Zum Inhalt springen

Magenta Community

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Was sollen diese Einkauf digitale Guter extern" auf meiner Rechnung?"

Gast Guest

 Hallo,

 was soll das bitte, ich hab auf meiner Rechnung 20 Euro für ‚Einkauf digitale Güter extern’, was zur Hölle soll das?

Glaubt ihr, ihr könnt mir einfach irgendwas unterjubeln, ohne Erklärung und das dann noch möglichst kryptisch ausdrücken, damit man noch weniger Ahnung hat, was das eigentlich soll?!

Letzte Rechnung auch schon, ihr habt wohl gedacht, ich seh das nicht, oder?

Ich bin sicher, dass ich nichts irgendwo bestellt habe, was auch immer das überhaupt sein mag!

Bin ich hier die Einzige? Es gibt noch kein Topic dazu in eurem Forum, ich hab extra gesucht!

LG Franziska

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

11 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Heidiho,

hmm, starker Tobak, hast du dir mal deinen Einzeldings im Netz angeschaut?

Über die Homepage kannst dich ja rechts in Mein T-Mobile einloggen, mach das mal.

Warte... Wenn du ins Forum schreiben kannst, bist ja schon eingeloggt. ^^

Egal, bei deiner Onlinerechnung gibt's ja auch den Einzelgesprächsnachweis, da muss ja irgendwas stehen, wofür das ist.

Es muss ja irgendeine logische Erklärung geben, obwohl es ja früher auch solche lustigen Sachen wie Mehrwert SMS gab oder vielleicht sogar noch gibt. Ich hab Mehrwertnummern seitdem aber gesperrt.

LG

Chris

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi, 

es gibt schon einen thread zum thema. schau mal hier, vielleicht hilft er dir ja weiter. 

 

soweit sich weiß können solche dienst zu apps mit werbung recht schnell entstehen, aber 2x bestätigen muss man da auch. interessant wäre aber schon, welcher von welcher firma es kommt. 

was sagt dein einzelgesprächsnachweis?

 

@chris: ich glauche nicht dass eine mehrwertnummernsperre hier die lösung ist. die sperrt ja nur 0900 absendernummern, andere nummern oder mitteilungen werden hier ja nicht gesperrt.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey NED, super Sache, dass du den Link ausgegraben hast, danke!

War recht verwundert, dass ich damals sogar was kommentiert habe und mich nicht dran erinnern kann, aber okay.

Lustigerweise ist ja in beiden Threads nix mehr gekommen, vielleicht meldet sich Franziska nochmal.

Bezüglich Mehrwertsperre hast du natürlich Recht, früher war die Sperre halt wirklich extrem wichtig, weil es da viel mehr Probleme mit Mehrwert SMS gab.Heutzutage ist das aber zumindest bei T-Mobile schon längere Zeit kein Thema soweit ich mitbekommen habe.

Wenn man mit dem Smartphone im Netz unterwegs ist oder Apps mit Werbeeinblendungen hat, kommt man schnell mal wohin, wo man dann ein Abo abschließen kann. Aber ja, bin ganz bei dir. Bestätigen muss man auf jeden Fall.

Es gibt doch auch so Facebookspiele, etc., bei denen man auch per Handy zahlen kann, oder?

LG

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

Noch ist es nicht aktuell aber man sollte mittlerweile immer mehr darauf achten. Vermehrt Android aber auch IOS, haben solche "Apps" im Store.

 

Ich musste leider diese Erfahrung machen, als ich mir ein Game von Play-Store runtergeladen habe. Ich konnte es normal spielen, aber nach 2 monaten hatte ich plötzlich auch digitale Güter eingekauft.

 

siehe link dazu:

http://www.connect.de/ratgeber/virenalaram-wie-gefaehrdet-ist-mein-smartphone-1332217.html

 

es kommt anscheinend vor, das manche Apps und Spiele nach einer Zeit sms verschicken, und dadurch mehr kosten entstehen.

Ich werd in Zukunft genau schauen was ich mir aus Handy lade.

 

--> @ Franziska

 

"was auch immer das überhaupt sein mag!"

 

Wiki sagt folgendes:

http://de.wikipedia.org/wiki/Digitale_G%C3%BCter 

 

um es kurz zufassen, digitale Güter sind "Produkte" die nur Virtuel nutzbar sind. Also alles was man am Handy, Smartphone, PC nutzen könnte.

Zb. Spiele, Videos, hintergrundbilder, klingeltöne, apps usw...

auch Guthaben für SMS.at oder Friendscout gehört da dazu...

wie oben schon mehrmals erwähnt, ein prüfender Blick in den Einzelgesprächsnachweis gibt aufklärung --> nicht kryptisch Zwinkernd

bei mir stand sogar eine nummer wo ich das wieder abmelden kann....

 

trozdem ärgerlich das ganze.

 

greetz castro

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Castro

 

Und hast du vorher was bestätigt? Also waren die Kosten dann durch digitale Güter unerwartet?

LG

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Chris

bei SMS.at ja, da musste ich mein Guthaben bestätigen, bzw. kam eine Info das ich jetzt 5€ guthaben bei SMS.at habe.

 

aber bei den Spielen nicht, da ging einfach eine SMS hinaus,- darauf hin hab ich dann die digitalen güter drauf ghabt.

Das Spiel ist mittlerweile wieder gelöscht, in meinem Profil hab ich mir noch eine Sperre gelegt. damit denke ich sollte das nicht mehr vorkommen können.

 

greetzCool

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

auch bei meiner Mutter war vor ein paar Monaten so was vorhanden. Da Sie eine Partnernummer bei mir hat, hab ich sie gleich darauf aufmerksam gemacht. Meinte auch, sie kann sich an NICHTS erinnern. Unentschlossen

Nach einigen Gesprächen mit T-Mobile hat sich herausgestellt, dass es sich um einen Spielzukauf bei Facebook handelt. Als ich sie darauf aufmerksam machte, meinte sie nurc "...aja...genau..da war ja was..." Zwinkernd

Denke, dass man schnell wo draufklickt und wenn vier Wochen später die Rechnung kommt, es nicht mehr aktuell ist und man darauf vergessen kann.

Hab zum Glück selbst noch nie Probleme mit Mehrwert-SMS u.s.w. gehabt, hab aber bei Vertragsabschluss gleich alle Zusatzdienste (Mehrwertnummern) sperren lassen.

Schönen Tag euch...

LG Sunshine

@Franziska: hast du deine Anfrage schon abklären können?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Hi @ll

mir ist das mal mit Jamba passiert. Nicht genau gelesen, einfach was bestätigt und das Abo war da. Aber ohne es aktiv zu bestellen hab ich noch nie etwas bekommen..

Gruß Kefra

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
p>Um keine kosten von Digitalen Gütern auf deiner Rechnung zu haben,must du in deiner T-Mobile seite bei Sperren ,die Digitalen Güter das hakerl setzen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja, das klingt logisch :)
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Guest

Bei T - Mobile erfolgt die Zahlungsfreigabe soweit ich weiß immer auf eigenen Freigabeseiten mit Tan

/bzw. Bestätigung am Smartphone oder per Ja sms. 

Verwalten kann man die Abos von den Anbietern am Kundenportal im Menüpunkt Rechnung "Verwaltung digitale Güter"...

Eine Sperre ist natürlich noch ne Nummer sicherer und ist auch eine Lösung.  

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.