Jump to content

Magenta Community

  • 0

Homenet Router Probleme


Dswiefl
 Share

Question

Hallo,

Ich habe mir gestern das Homenet EXTREME Paket zugelegt, inklusive Router, da ich mehrere Lan-Anschlüsse wollte.

Probleme:

1. Ich habe meinen PC per Ethernet-kabel verbunden, die LAN-Anzeige am Router blinkt ständig, was hat dies zu bedeuten? Fand hierzu in der Hilfestellung leider keine Antwort, aber das kann wohl nichts gutes sein :)

2. Geringe Signalstärke. Der Router steht bei mir direkt am Fenster und ich erreiche dennoch nur 1-2 Striche von 5 - Ich hatte den Huawei-Router von Drei, mit welchem ich immer die volle Signalstärke erreichte. Was kann ich tun? Antennen besorgen, klar....nur was wenn es danach trotzdem nicht besser wird?

3. Geringe Downloadgeschwindigkeit - Ich habe mit Tests und bei Downloads max. 11.151 kbit/s Down & 2.352 kbit/s Up erreicht. Mir ist natürlich klar, dass die beworbenen Zahlen im Normalfall nie erreicht werden und mit 'bis zu' beworben werden, allerdings sind die erreichten Zahlen dann doch viel zu gering.

Da hatte ich mit meinem billigen Drei Vertrag kein Problem um die 30.000 kbit/s zu erreichen, manchmal sogar darüber hinausgeschossen, und hatte auch, wie oben schon erwähnt, immer volle Signalstärke.

Ich hoffe allerdings, dass sich das schlechte Signal und die schlechten Raten beheben lassen. 

Bitte um Hilfe

Lg, Dswiefl

Link to comment
Share on other sites

7 answers to this question

Recommended Posts

  • 2

Also ich bringe im Raum auch nicht mehr als 2 oder max. 3 Striche zusammen.
Da sind einfach Wände dazwischen und das Signal ist draußen um einiges besser und meistens auch ohne oder mit weniger Reflexionen.

Also mein Tipp - du kann durchaus dich verbessern aber du benötigst dafür eine Antenne.
Kostenpunkt zwischen 20 und 100€.
Schon eine Zimmerantenne kann helfen aber dann bringt man die Reflexionen nur schwer in Griff.
Besser ist es immer mit den Kabel nach draußen und eine Antenne montieren.

Ist das bei dir möglich?
Wenn ja, kann ich dir gerne weiter helfen und Tipps geben.

LG
Chris

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 13 Stunden schrieb Dswiefl:

1. Ich habe meinen PC per Ethernet-kabel verbunden, die LAN-Anzeige am Router blinkt ständig, was hat dies zu bedeuten?

 

Blinken bedeutet, dass ein Datentransfer stattfindet. 

 

vor 13 Stunden schrieb Dswiefl:

2. Geringe Signalstärke. Der Router steht bei mir direkt am Fenster und ich erreiche dennoch nur 1-2 Striche von 5

 

vor 13 Stunden schrieb Dswiefl:

3. Geringe Downloadgeschwindigkeit - Ich habe mit Tests und bei Downloads max. 11.151 kbit/s Down & 2.352 kbit/s Up erreicht. 

 

So wie du es beschreibst, klingt es als ob bei dir nicht mehr drinnen wäre. Probier mal mit dem Router ein bisschen zu wandern im Haus/der Wohnung. Dann siehst du ob es einen merkbar besseren Aufstellungsort gibt. 

Die Empfangsstriche sind nicht immer ein Garant für Speed. 

 

Probier mal einen anderen Standort. Du kannst nicht mehr machen damit der Speed hier besser wird. Die nächste Konsequenz. Nutze die 14 Tage Testphase und stornier, bzw. frag mal ob der kleine Tarif nicht direkt gewechselt werden kann. Hab das auch schon gehört, dass das fallweise gemacht wird. 

 

LG NED

Link to comment
Share on other sites

  • 1
Am 26.7.2017 um 14:57 schrieb chris188:

Wenn ja, kann ich dir gerne weiter helfen und Tipps geben. 

Hey Chris 

Danke für das Angebot, komme ich falls benötigt gerne darauf zurück, mal schaun wie sich's entwickelt :)

(Router steht halt eigentlich direkt am Fenster und ausser dem tmobile Router hat sonst kein Gerät im test diese Probleme)

Link to comment
Share on other sites

  • 1
Am 26.7.2017 um 14:57 schrieb chris188:

Also mein Tipp - du kann durchaus dich verbessern aber du benötigst dafür eine Antenne.
Kostenpunkt zwischen 20 und 100€.
Schon eine Zimmerantenne kann helfen aber dann bringt man die Reflexionen nur schwer in Griff.

Die Antenne ist sicher ein guter Tipp. Aber wenn man bei der Anmeldung merkt, dass man eher am Rand einer Versorgung ist, dann ist hier auch ein gewisses Risiko damit verbunden. 

Ich würde hier eher sagen, dass wenn der Router am Fenster oder vor der Wohnung gut funktioniert und in den Innenräumen, bzw. dort wo man ihn eigentlich aufstellen will die Performance nachlässt, zahlt sich die Überlegung einer weiteren Antenne aus. 

Wenn auch am Fenster oder vor dem Haus die Performance nicht so wie gewünscht ist, dann sollte man eher mal alle Betreiber vergleichen und behutsam auswählen und das Sorno durchführen. 

 

@Dswiefl Wie hast du dich entschieden?

 

 

 

Edited by NED
Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 1 Stunde schrieb NED:

 

Blinken bedeutet, dass ein Datentransfer stattfindet. 

 

 

 

So wie du es beschreibst, klingt es als ob bei dir nicht mehr drinnen wäre. Probier mal mit dem Router ein bisschen zu wandern im Haus/der Wohnung. Dann siehst du ob es einen merkbar besseren Aufstellungsort gibt. 

Die Empfangsstriche sind nicht immer ein Garant für Speed. 

 

Probier mal einen anderen Standort. Du kannst nicht mehr machen damit der Speed hier besser wird. Die nächste Konsequenz. Nutze die 14 Tage Testphase und stornier, bzw. frag mal ob der kleine Tarif nicht direkt gewechselt werden kann. Hab das auch schon gehört, dass das fallweise gemacht wird. 

 

LG NED

Hey Ned,

Vielen Dank für die deine Antwort und Hilfe! 

Bezüglich des Standortes denke ich dass ich ich bereits den besten habe bzw zumindest bei meinem drei Router wars so, aber ich werde das nochmals probieren sobald ich daheim bin. 

Dass die Signalstärke nicht unbedingt die Geschwindigkeit erhöht weiß ich, allerdings die Stabilität, welche mir wichtig ist :)

Danke dir auf jeden Fall für deine Tipps. 

Ich werde wohl einfach noch ein bisschen herumprobieren und schlimmstenfalls wohl innerhalb der Frist stornieren und wieder auf Drei Umsätzen. Schade eigentlich :/

Lg

vor 1 Stunde schrieb NED:

 

vor 1 Stunde schrieb NED:

 

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share