Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'signalstärke'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide
  • JBL Vantiva's Test-Austausch
  • B & O Sagemcom's Test-Austausch
  • THX Homatics's Test-Austausch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 3 results

  1. Hi! Ich bin in eine neue Wohnung nach 1200 umgezogen, bei der ausschließlich Kabel von Magenta verlegt wurden. Ein SAT-Anschluss ist nicht vorhanden. Ich habe das Kombipaket gigakraft gaming 300 + TV M erworben. Während die Bandbreite des Internets (300 down/50 up) bislang voll ausgenutzt werden kann, bin ich mit dem TV-Paket mehr als unzufrieden: Die neue TV-Box ist eine reine Katastrophe. Nicht nur, dass diese ohne Internet - trotz angeschlossenem DVB-C - nicht verwendet werden kann, ist zudem die Bedienung eine Farce. Man weiß nie, ob die TV Box nur DVB-C nutzt (so wie dies eigentlich intentioniert ist) oder ob IPTV verwendet wird und dadurch die Bandbreite unnötig für andere Dienste geschmälert wird. Die Bildqualität wirkt wie bei einem illegalen Livestream: teilweise sehr verpixelt, manchmal ruckelts und ab und zu stürzt die Box einfach ab --> absolut unzufriedenstellend, insbesondere wenn man bedenkt, dass man mit dieser Box zwangsbeglück wird (kein CI+Modul mehr möglich!!) und dafür auch noch 2€/Monat berappen soll. Insbesondere die Bildqualität der TV-Box bei Fußballspielen (egal ob über das zugebuchte Sky oder zB ServusTV) ist eine Verhöhnung des menschlichen Auges. Die Linien flackern mal mehr mal weniger, der Rasen wirkt komplett unscharf ebenso wie die Zuschauer im Hintergrund, der Ball zieht teilweise eine "Kometenspur" hinter sich her. Meine Signalstärke ("gemessen" über die Einstellungen der TV-Box) schwankt zwischen 55-64% und die Signalqualität zwischen 50-60% (siehe Bild im Anhang). Möglicherweise ist das die Ursache für die schlechte Bildqualität. Schließe ich jedoch das Antennenkabel direkt beim Fernseher an und empfange ich daher TV-S, so wird mir über die Eigendiagnose bei Signalstärke und -qualität jeweils 100% an. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt (bezogen auf die unnötige TV-Box). Bevor mir jetzt jemand kommt, dass ich eine "Montags-Box" erwischt habe: Der Magentashop hat mir bereits eine zweite Box ausgehändigt und die Bildqualität ist nach wie vor miserabel (mein 8 Jahre alter Samsung-Fernseher im SAT-Betrieb hat eine vielfach bessere Qualität als mein neuer 8K-Fernseher über Magenta TV; am neuen Fernseher Samsung QN800A liegt es nicht, da dieser zB bei Netflix eine überragende Qualität hat). Warum besteht so ein großer Signal-Unterschied bei Empfang über die TV-Box bzw. über den integrierten Tuner des Fernsehers? Was kann ich gegen die niedrige Signalqualität unternehmen? Warum bringt man eine neue TV-Box im gefühlten Alphastadium der Entwicklung heraus und lässt den Kunden auch noch ohne Alternative dafür bezahlen? Weshalb gibt es nicht mehr die Möglichkeit der Nutzung eines CI+Moduls direkt am Fernseher, damit man sich die unnötige Box mitsamt der zusätzlichen Verkabelung und Fernbedienung sparen kann? LG
  2. Liebe Magenta Community! Ich habe bereits vor ungefähr 4 Monaten im Dezember einen Thread veröffentlicht, in dem ich geschrieben habe, dass wir jetzt daheim einen neuen Vertrag haben und dazu die Wlan-Box von ZTE (MC801A). Aufgrund diverser Probleme mit dieser (Wurde auch eigeschickt - keine Fehlfunktionen laut "Prüfer"), habe ich mir damals dann den Netgear Nighthawk LAX20 bestellt - funktioniert auch soweit. Dieser kann allerdings kein Carrier Aggregation (Frequenzbündelung - sofern ich das richtig verstanden habe) und der MC801A eben schon. Das hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe wieder mal den MC801A angeschlossen und die SIM-Karte eingesteckt. Und siehe da - Mehr als die doppelte Geschwindigkeit vom LAX20 (LAX20: Down: ca. 40 mbit Up: ca. 7 mbit/ MC801A: Down: ca. 90 mbit Up: ca. 12 mbit). Allerdings sehr instabil, funktioniert meistens nur 10 min bis 1 Stunde, dann ist das Internet ganz weg (Neustart bringt meistens auch nichts. Nun zu meiner Frage: Ich verstehe nicht, wieso, wenn beide Router am selben Standort stehen der LAX20 einen dbm-Wert von -60 bis -75 hat und der MC801A immer über -100 bis hin zu -118 dbm. Es ist auch egal wo ich den MC801A im Haus positioniere, die Werte sind immer gleich schlecht. Ich würde das so gerne in den Griff bekommen da bei uns zu Hause "viel" Bandbreite benötigt wird, aber ich weiß langsam nicht mehr weiter. Ich möchte auch nicht umbedingt eine "Außenantenne" kaufen, da das die baulichen Maßnahmen des Hauses nicht wirklich zulassen. Ich hoffe mit kann jemand helfen das Problem zu lösen das muss doch irgendwie funktionieren, danke im Voraus.
  3. Hallo, Ich habe mir gestern das Homenet EXTREME Paket zugelegt, inklusive Router, da ich mehrere Lan-Anschlüsse wollte. Probleme: 1. Ich habe meinen PC per Ethernet-kabel verbunden, die LAN-Anzeige am Router blinkt ständig, was hat dies zu bedeuten? Fand hierzu in der Hilfestellung leider keine Antwort, aber das kann wohl nichts gutes sein 2. Geringe Signalstärke. Der Router steht bei mir direkt am Fenster und ich erreiche dennoch nur 1-2 Striche von 5 - Ich hatte den Huawei-Router von Drei, mit welchem ich immer die volle Signalstärke erreichte. Was kann ich tun? Antennen besorgen, klar....nur was wenn es danach trotzdem nicht besser wird? 3. Geringe Downloadgeschwindigkeit - Ich habe mit Tests und bei Downloads max. 11.151 kbit/s Down & 2.352 kbit/s Up erreicht. Mir ist natürlich klar, dass die beworbenen Zahlen im Normalfall nie erreicht werden und mit 'bis zu' beworben werden, allerdings sind die erreichten Zahlen dann doch viel zu gering. Da hatte ich mit meinem billigen Drei Vertrag kein Problem um die 30.000 kbit/s zu erreichen, manchmal sogar darüber hinausgeschossen, und hatte auch, wie oben schon erwähnt, immer volle Signalstärke. Ich hoffe allerdings, dass sich das schlechte Signal und die schlechten Raten beheben lassen. Bitte um Hilfe Lg, Dswiefl