Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'netgear'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Community, ich bin gestern in der Früh bis halb drei gesessen und schon halb verzweifelt.Habe eine NAS bekommen und möchte von extern zugreifen um einige Dienste nützen zu können. Themestellung: T-Mobile Router AF 22 (Modem und mein Internetzugang) --> dahinter über ein Netzwerkkabel zum Router (Netgear R7000) auf den WAN Eingang --> daran hängt meine NAS So wie ich nun gelesen habe gibt es zwei Möglichkeiten: a) den T-mobile Cube nur als Modem nützen (bridge) --> wäre mein Favorit b) Portweiterleitung (5000-5001 zum Beispiel) Was habe ich bereits probiert (Nach lesen in diesem Forum): a) Bridge Option finde ich keine, so wie ich das gelesen habe düfte es auch nicht sehr einfach werden :-( b) Ich habe auf business.gprsinternet gewechselt. Weiters habe ich dann im t-mobile Cube unter Sicherheit-Virtueller Server eine Portweiterleitung durchgeführt (siehe Anhang) und übernommen. Danach am Netgearrouter unter Portweiterleitung die Ports für das NAS freigegeben. Zur Topologie: er T-mobile Cube nutzt 192.168.1.xxx (so zeigt es mir zumindest der Netgear Router an) der Netgear nutzt 10.0.0.xxx Die NAS hat eine fixe IP am Netgearrouter 10.0.0.xx Ich bekomme einfach keine Verbindung, habe auch versucht durch einen externen Portscanner zu überprüfen ob der Port offen ist, ist er aber leider nicht :-(. Sicherlich stelle ich mich zu blöd an, bin leider ein Laie bei dem Thema.... Wo liegt mein Fehler bzw. meine Fehler?
  2. Verbindungsabbrüche [Dos]attack

    Hallo CommunityHatte eben einen mir nicht ganz verständlichen Vorfall.In einem anderen Forum, habe ich über stündliche Verbindungsabbrüche berichtet.https://www.lteforum.at/mobilfunk/regelmaessige-verbindungsabbrueche-gibt-es-abhilfe.8708/Um 16.12 Uhr fand wieder einer statt.Im Router Log war nur die IP von Hetzner Online AG.In der Vergangenheit ist diese Firma schon öfters unangenehm mit aufdringlichen Bots und massivem Webtraffic aufgefallen. Das lässt sich zB im deutschen T-Mobile Forum nachlesen. Kann T-Mobile diese IP's irgendwie blockieren? Durch den Traffic kommt es immer zu Verbindungsabbrüchen. Vielleicht möchten sich ebenfalls Betroffene, von regelmäßigen Abbrüchen hier anhängen? Möglicherweise gibt es ja Zusammenhänge. Weitere Einträge von Hetzner Online: [DoS attack: ACK Scan] attack packets in last 20 sec from ip [88.99.56.xx], Friday, Dec 08,2017 17:02:45 [DoS attack: ACK Scan] attack packets in last 20 sec from ip [136.243.81.xxx], Friday, Dec 08,2017 16:12:02 [DoS attack: FIN Scan] attack packets in last 20 sec from ip [213.180.204.xx], Friday, Dec 08,2017 18:05:30
  3. Hey liebe t mobile Community, ich habe eine Frage: Wie kann man mit den neuen T-Mobile Homenet Box (Router) mit einem anderen Router (Netgear Gaming Router) und mit einen Netgear Gaming Switch verbinden? Mit freundlichen Grüßen Splatmar (Gamer aus Kärnten)
  4. Ich bin mit der neuen t-mobileMyhomenetLite-Box im Internet, alles super! Meine bisherige Konfiguration war Modem(Fritz!box und Laptops alle über WLAN damit verbunden) dann ein Switcher von netgear FS108, an dem mein LG-NAS per LAN-Kabel hängt. Nun findet die Konfigurations-Software vom LG-NAS zwar das Gerät auch mit der IP-Adresse 192.168.178.22 und einer MAC-Adresse, ich kann das NAS aber nicht darstellen(Fenster öffnen) - ich erreiche das Nas also auf irgendeinem Weg per WLAN-Verbindung über die t-mobileMyhomenetLite-BOX, man sieht, dass es da ein NAS gibt ... - aber Zugriff habe ich keinen. Welche "Ports", IP-Einträge etc. muss ich an welchem Gerät vornehmen, damit ich zu meinem zentralen NAS-Speichergerät vordringen kann? Bitte um Hilfe LilliK
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.