Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'mc801a'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide
  • JBL Vantiva's Test-Austausch
  • B & O Sagemcom's Test-Austausch
  • THX Homatics's Test-Austausch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 5 results

  1. Hi, Habe ein Problem mit 5G Empfang. Die MC801A mit neuer Simkarte im Tarif gigakraft 5G 250 i. Die Lampe leuchtet nur blau. Bin laut Netzabdeckung und laut technik Hotline im 5G gebiet bekomme aber mit dem Router nur LTE+ zusammen. Der Router steht am Dachboden (bin auch schon damit am Dach gestanden, nur blau und LTE+..... An den selben Orten habe ich mit meinem Iphone 13 Pro Max IMMER ohne Probleme 5G empfang... jemand eine Idee was das Problem sein könnte? (APN habe ich auf den bussiness..... umgestellt) danke vg
  2. Hallo zusammen, ich bin jetzt nach nächtlichen Sorgen endlich soweit um eventuell eine Lösung von der Community zu bekommen. Bei mir wird aktuell ein neuer Häuser Komplex in der Nähe gebaut und seitdem schwankt bei mir das 5G Netz sehr, anfangs hatte ich noch super stabilen Empfang auf dem Band (n78) 3 Balken am Router und im Web 4 Balken, doch mittlerweile kommts immer häufiger vor, dass es mich aus dem Band wirft. Habe aber seit 3 Tagen das Problem, dass ich weder ins n78/n28 Band rein komme, habe auch schon bei der Technik angerufen, doch leider wird hier häufig nur gefragt ob ich den Router neu gestartet habe oder den richten APN verwende. Ich habe dank dem LTE-Forum ein script gefunden wo ich mir auslesen kann in welchem Band ich unterwegs bin und bin aktuell nur noch auf n1 unterwegs, ich habe dann fest gestellt, dass meine Antenne kaputt ist, also habe ich mir auf Amazon den selben Router nochmals bestellt, da mir Magenta auswelchen Gründen auch immer den Router nicht austauschen lassen will gegen einen neuen (hatte einfach nach 5 Telefonaten und 2 Stunden Zeitaufwand keine Lust mehr), Nun ist jedoch mein Problem wie erwähnt dass ich nur im n1 Band unterwegs bin und Abends zur Primetime 40 mbit/s statt ~390mbits habe und Untertags 150mbits statt 400mbits habe. Ich würde gerne wissen ob noch jemand die selben Probleme hat oder für mich eine Lösung wüsste. Im Anhang ein Screenshot vom Script mit den Informationen MFG M0ttl
  3. Liebe Magenta Community! Ich habe bereits vor ungefähr 4 Monaten im Dezember einen Thread veröffentlicht, in dem ich geschrieben habe, dass wir jetzt daheim einen neuen Vertrag haben und dazu die Wlan-Box von ZTE (MC801A). Aufgrund diverser Probleme mit dieser (Wurde auch eigeschickt - keine Fehlfunktionen laut "Prüfer"), habe ich mir damals dann den Netgear Nighthawk LAX20 bestellt - funktioniert auch soweit. Dieser kann allerdings kein Carrier Aggregation (Frequenzbündelung - sofern ich das richtig verstanden habe) und der MC801A eben schon. Das hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe wieder mal den MC801A angeschlossen und die SIM-Karte eingesteckt. Und siehe da - Mehr als die doppelte Geschwindigkeit vom LAX20 (LAX20: Down: ca. 40 mbit Up: ca. 7 mbit/ MC801A: Down: ca. 90 mbit Up: ca. 12 mbit). Allerdings sehr instabil, funktioniert meistens nur 10 min bis 1 Stunde, dann ist das Internet ganz weg (Neustart bringt meistens auch nichts. Nun zu meiner Frage: Ich verstehe nicht, wieso, wenn beide Router am selben Standort stehen der LAX20 einen dbm-Wert von -60 bis -75 hat und der MC801A immer über -100 bis hin zu -118 dbm. Es ist auch egal wo ich den MC801A im Haus positioniere, die Werte sind immer gleich schlecht. Ich würde das so gerne in den Griff bekommen da bei uns zu Hause "viel" Bandbreite benötigt wird, aber ich weiß langsam nicht mehr weiter. Ich möchte auch nicht umbedingt eine "Außenantenne" kaufen, da das die baulichen Maßnahmen des Hauses nicht wirklich zulassen. Ich hoffe mit kann jemand helfen das Problem zu lösen das muss doch irgendwie funktionieren, danke im Voraus.
  4. Hallo wie kann ich meinen MC801a Rounter eine dyndns Adresse eingeben oder brauch ich einen 2 Router (Fritzbox).? Den MC801a in Bridge_modus geben und weiter zur Fritzbox??oder versteh ich das was flasch? Ich möchte gern auf meine Geräte über NO-IP extern drauf zugreifen können. mfg Jahodinsky
  5. Ich möchte mir hier einfach mal ausko**en über die Magenta Firmware, die mit dem MC801A geliefert wird. Der Brückenmodus wird zwar als Option angeboten, ist aber im Hintergrund deaktiviert. Nach ewigem Probieren und einem langen Anruf bei der Hotline mit ständigem Weiterverbinden hat mir das irgendwann jemand bestätigt. Frage: Warum eigentlich??? Die Notlösung DMZ funktioniert ebenfalls nicht - ich kann den Router hinter der ZTE Box nicht erreichen (natürlich habe ich eine öffentliche IP). Wahrscheinlich ist das auch nur ein Dummy. Mit so einem kastrieren Gerät kann man herzlich wenig anfangen. Das ist gut für Lieschen Müller die nach Plug and Play sucht - aber braucht die wirklich einen 5G-Tarif? Ich kann nur hoffen, dass hier möglichst bald eine Firmware aufgespielt wird, die den Kunden nicht völlig entmündigt. PS: Flashen der Originalfirmware geht auch nicht, weil die entsprechende Schnittstelle gleich mit lahmgelegt wurde. Hat irgendjemand eine Lösung, wie man hier weiterkommen könnte?