Jump to content

Magenta Community

LesterNygard

Starter
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

LesterNygard's Achievements

  1. Gar nichts hat sich gebessert. Alle Probleme existieren nach wie vor. Inklusive FB. Lediglich die Netflix App ist jetzt verfügbar (nach 2Jahren). Was für ein erbärmlicher Laden…
  2. Hier ist es ja erstaunlich ruhig geworden. Heißt das, dass jetzt alle Probleme mit dieser Box gelöst sind oder haben die Betroffenen schlicht kapituliert? Was mich anbelangt so ärgere ich mich nach wie vor jeden Tag über das Ding, denn die FB funktioniert nach wie vor nicht (wird sogar gefühlt immer schlimmer), Ton und Bild sind nicht synchron (hier ist jedesmal ein Neustart notwenig) und das EPG macht mehr oder weniger was es will. Außerdem vermisse ich einen Hinweis seitens Magenta, wann denn mal wieder mit einem SW-Update zu rechnen ist, um die beschriebenen Fehler zu beheben. Meine Frage nun: gibt es bereits Lösungen für die oben skizzierten Fehler? Falls ja wäre ich für einen Hinweis dankbar. Schönen Abend noch!
  3. Bezüglich "Schnapsidee"😏Formal verantwortlich war bis September 2022 Andreas Bierwirth (CEO Magenta Austria). Der kam aus der Luftfahrt (AUA) und wechselte nach seiner Zeit bei Magenta kurzzeitig ins Bankfach zur Erste Group.
  4. @Maverick: Und genau da liegt doch der wesentliche Unterschied. In Österreich wird die innovative "Hybridtechnik" gepriesen und in D. hat man sich auf reines IPTV konzentriert. Mir kann doch niemand erzählen, dass sich daraus nicht ein deutlich anderes Innenleben der Box ergibt. Warum sonst wird von Magenta der Tipp gegeben das Koaxialkabel ganz abzustecken, weil die Box nicht mit dem Parallelbetrieb nicht klarkommt? Ich habe mir auf YouTube die diversen Beiträge zur TV One angeschaut. Da gibt es auch bei den Einstellungen deutliche Unterschiede. Erst recht nach dem letzten großen Update. Aber unabhängig davon bleibt doch festzuhalten, dass die Box in dieser Form Schrott ist. Und ich bleibe dabei - wäre die Box in D. so unzuverlässig wie hier wäre der Shitstorm mindestens genauso groß gewesen wie in Österreich. Stattdessen haben ja sogar deutsche Medien über die misslungene Box in Österreich berichtet. Wohl kaum deshalb, weil sie in D. genauso wenig funktioniert. Hinzu kommt die Tatsache, dass ja auch die FB in D. eine andere ist als in Österreich. Unabhängig davon ist diese Diskussion glaube ich auch müßig. Einigkeit besteht offensichtlich bei vielen Nutzern darin, dass die Box so nicht den Mindestanforderungen entspricht. Eine gute Woche noch!
  5. Um das Thema "Reaktion/Aufwachen" Magenta noch einmal aufzugreifen: Ich lese seit 1,5 Jahren so ziemlich alles mit, was über diese Box veröffentlicht wurde. Abgesehen von einem Standard-Artikel im Februar ist es aber - außer in diesem Forum - erstaunlich still geworden. Auch die Facebookseite ist ominöserweise nicht mehr erreichbar. Offenbar kalkuliert Magenta, dass sich das Thema irgendwann totläuft...Angesichts des Unvermögens seitens Magenta müssten die Medien diesen Skandal nahezu wöchentlich aufgreifen. Ich möchte gerne mal wissen was passiert wäre, wenn diese unsägliche Box so in Deutschland auf dem Markt gekommen wäre. Wir reden hier schließlich über ein international tätiges Aktienunternehmen. Als Aktionär dieses Unternehmens würde mir bei diesen handwerklichen Fehlern Angst und Bange werden. Aber wir sind ja in Österreich und hier scheinen andere Gesetzmäßigkeiten zu gelten. Denn das ärgert mich am meisten: In D scheint das Produkt ja zu funktionieren (inkl. FB). Warum wird man hierzulande permanent für dumm verkauft und es passiert nichts, was die Situation wirklich verbessert. Seit dem letzten Update funktioniert die FB inzwischen gar nicht mehr (springt wild herum und ist nicht kontrollierbar, Bild/Toneinstellung funktioniert nicht mehr, DD, und, und und). Und bitte jetzt keine Tipps bezgl. Hotline, Reset, Kabeltausch und was Euch sonst noch an Peinlichkeiten einfällt. Wir sind jetzt wirklich an einem Punkt, wo die Geduld der Mehrheit der Nutzer zu Ende ist. In wenigen Monaten beginnt die Fußball-EM und wenn ich dann während eines Matches die Box mal wieder neu starten muss weil sie nicht richtig funktioniert, dann bringe ich das Ding persönlich zu Herrn Diehl! Warum man nicht wenigstens die FB aus D. adaptieren kann ist mir ein Rätsel. Die Kosten dafür sind mit Sicherheit nicht höher als drei Magenta-Fernsehspots in der Primetime. Und noch eine abschließende Bemerkung: wenn der Moderator dieses Forums die Box gar nicht selber nutzt und somit gar nicht kenen kann, dann spricht das doch Bände. Ich vermute die Damen und Herren bei der Hotline nutzen auch lieber alternative Lösungen. Abgerundet wird die Sache ja noch dadurch, dass inzwischen in Euren eigenen Verkaufsshops die Mitarbeiter dringend von dieser Box abraten und andere Varianten empfehlen - schlimmer kann es doch gar nicht kommen. So - wollte meinen Sonntagabend eigentlich auch anders verbringen aber das musste mal raus. Allein das sich auf diesem Weg irgendetwas ändert glaube ich inzwischen auch nicht mehr. Schönen Abend!