Jump to content

Magenta Community

Rudolf Z.

Member
  • Posts

    11
  • Joined

  • Last visited

Rudolf Z.'s Achievements

Starter

Starter (1/7)

  • Community Starter

Recent Badges

  1. Hast du die Firmware schon getestet? - denn die Seite scheint mir nicht sehr seriös vorzukommen.
  2. Ich kann dazu leider derzeit noch garnichts sagen, denn mein Router kann derzeit nichteinmal Ports öffnen (Portforwarding funktioniert nicht), TMobile weigert sich derzeit dass sie mir einen neuen Router geben, da dies anscheinend, ich zitiere, "kein genereller Defekt" sei. Hatte bei TMobile schon mehrmals beim technischen Support (0,88c/Min) angerufen, wo man übringens für die Warteschlange bezahlt!! - Naja nachdem man dort bald die Telefonrechnung fast höher war wie ein neuer Router wurde mir gesagt dass der technische Support auch über dem Chat von MO-FR von 11-16 Uhr erreichbar ist - seither chatte ich über mindestens 15 Sessions mit TMobile, und werde von Abteilung zu Abteilung geworfen, muss jedes Mal wieder aufs neue jedem erklären um was es geht, die technische Abteilung sagt dass der Router softwaretechnisch defekt ist, muss mich anschließend selbst melden beim Service, das machen sie nicht und ihnen dass wieder erklären was bisher Geschah. Diese sagen dann, dass ich mich per Mail melden sollte und nach der äußerst kurzen Reaktionszeit von 2,5 Wochen wurde mir dann eben gesagt dass "kein genereller Defekt" vorliegt. Jetzt muss ich den Router einschicken, könnte mir als Ersatz ein Leihgerät in einem 50km entfernen TMobile Shop holen, jedoch kann man ja das Gerät auch "testen" und so kommt es zu dem Zufall dass nahestehende Leute in meinem Reparaturzeitraum dieses Gerät testen. Mal sehen ob Sie den Router behalten werden. Also dieses System von TMobile kann ich nicht verstehen und somit kann ich TMobile auch keineswegs Empfehlen -habe auch schon etlichen Leuten zu Drei geraten - besseren, kompetenteren Support mit besserer Hardware bei mindestens gleicher Bandbreite und Preis Eigentlich sollte diese Nachricht nicht als Kommentar, sondern als neuer Thread verfasst werden. Bridge Modus geht derzeit nicht und wird höchstwahrscheindlich auch nie gehen da TMobile sich nicht um die Kunden juckt.
  3. Er hat eben "nur" die funktion ein USB Modem anzustecken, und eben wenn ich diese WAN Funktionien deaktviere (also von Router zum Access Point umschalte) dann ist die funktion vom VPN Server weg.
  4. gibt es von tmobile konfigurationsdateien fürs konfigurieren von fremden routern, dass diese zB die öffentliche IP bekommen um einen VPN Server einzurichten?
  5. Ich komme auf die Seite stelle dort auch alles richtig ein, klicke auf Ok und speichern. wenn ich dann anschließend überprüfe ob die jeweiligen ports offen sind auf meiner öffentlichen ip kommt der fehler dass diese noch immer geschlossen sind. Lt technischen mitarbeiter von tmobile hat, wie schon erwähnt, bei diversen geräten softwareprobleme
  6. Versuche seit 2 Monaten jetzt schon eine Portweiterleitung einzurichten, habe eine Anfrage beim technischen Support gestellt, diese sagten mir auch dass der Router derzeit Softwaretechnischen defekt hat und ich einen neuen bekommen würde. Somit wartete ich gut 2 Wochen auf eine Antwort und diese war dann dementsprechend kurz und unerfreulich: bekomme keinen neuen Router da anscheinend jetzt doch kein Technisches Problem vorliegt. Muss ich mir als Kunde jetzt somit selbst einen neuen Router kaufen da TMobile es verabsäumt mir einen funktionstüchtigen Router zur Verfügung zu stellen?
  7. Der Router (Asus RT-AC56U) dahinter wäre als VPN Server, DDNS Server, usw vorgesehen. Jetzt verwendet dieser nicht die wirkliche WAN IP (öffentliche IP) sondern denkt das Netzwerk welches der Router aufzieht sei das Internet, somit bekomme ich ein private IP Adresse fürs WAN hinterlegt.
  8. Hallo, ich wollte mich mal erkundigen wie man den Huawei Router B315s-22 in den Bridge Modus schalten kann, damit der dahinterstehende Router (Asus RT-AC56U) das ganze Netzwerk managen kann.