Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo zusammen,

 

ich habe vor ein paar Wochen den Magenta Zugang mit der Fiber Box 1 bekommen. Daraufhin wollte ich den Router so einstellen wie bei meinem vorherigen Anbieter. Dazu zählt den Router von IPv6 auf IPv4 umzustellen was mit einem kurzen Anruf bei Magenta schnell funktionierte. Nur bei der DMZ Funktion stieß ich auf Probleme. Und zwar kann man bei der "DMZ Adresse" nur eine IP-Adresse welche mit "192.168.0.xxx" anfängt eingeben. Da es mit den vom Router zugeteilten IP-Adressen nicht funktioniert hat gehe ich davon aus, dass man dort seine public IP-Adresse eingeben muss. Nur ist dort das Problem, dass meine public IP-Adresse mit 213.xx.xx.xxx anfängt.

 

Könnte mir jemand erklären was ich tun muss, bzw. was ich falsch gemacht habe damit ich die DMZ Funktion nutzen kann.

 

Vielen Dank im Voraus!

niiichts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @niiichts
Bei der DMZ Funktion sollte schon eine IP aus dem Bereich des Heimnetzwerk eingetragen werden (192.168.x.x).

 

Hast du es schon damit versucht über die Fiber Box dem Gerät, welches zu in die DMZ hängen möchtest, eine statische IP zu vergeben?

Dies geht in den Einstellungen der Fiber Box unter Erweiterte Funktionen -> DHCP -> Reservierte Regel hinzufügen.

Hier die MAC Adresse des gewünschten Geräts eintragen und eine IP im Bereich des DHCP Server. Achtung Lan Port und W-Lan Modul haben unterschiedliche MAC Adressen. Einige Geräte, vor allem Smartphones, Tabletts und PCs, haben oft standardmäßig dynamische MAC Adressen aktiv (dies deaktivieren).

 

Solltest du einen Router hinter die Fiber Box anschließen wollen und die Fiber Box nur als Modem verwenden, dann gäbe es auch den Modem Modus.

 

Eine Public IP ist außerdem nie eine 192.168.x.x. Diese sind nur für den Gebrauch in privaten Heim- oder Unternehmensnetzwerken bestimmt.

LG NTM  

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 Antwort auf diese Frage

Recommended Posts

Hey @niiichts
Bei der DMZ Funktion sollte schon eine IP aus dem Bereich des Heimnetzwerk eingetragen werden (192.168.x.x).

 

Hast du es schon damit versucht über die Fiber Box dem Gerät, welches zu in die DMZ hängen möchtest, eine statische IP zu vergeben?

Dies geht in den Einstellungen der Fiber Box unter Erweiterte Funktionen -> DHCP -> Reservierte Regel hinzufügen.

Hier die MAC Adresse des gewünschten Geräts eintragen und eine IP im Bereich des DHCP Server. Achtung Lan Port und W-Lan Modul haben unterschiedliche MAC Adressen. Einige Geräte, vor allem Smartphones, Tabletts und PCs, haben oft standardmäßig dynamische MAC Adressen aktiv (dies deaktivieren).

 

Solltest du einen Router hinter die Fiber Box anschließen wollen und die Fiber Box nur als Modem verwenden, dann gäbe es auch den Modem Modus.

 

Eine Public IP ist außerdem nie eine 192.168.x.x. Diese sind nur für den Gebrauch in privaten Heim- oder Unternehmensnetzwerken bestimmt.

LG NTM  

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.