Zum Inhalt springen

Magenta Community

Wieso nimmt Magenta Corona nicht ernst?

Ich wollte mir für meine neue Apple Watch eine E-Sim aktivieren lassen. In der Anleitung steht wiederholend auf einigen Seiten von Magenta, dass dieses im Shop ODER ONLINE funktioniert.

Wenn man dann jedoch soweit ist, diese online beantragen zu wollen, steht dort "aus Sicherheitsgründen nur im Moment nur im Shop möglich ist.

 

Wer die letzten Tage persönlich in diversen Einkaufsarealen unterwegs war oder es in der Zeitung, von Dritten oder auf online Plattformen mitbekommen hat, sollte wissen, dass jetzt beim Lockdown 2 bei dem alle Freizeit-Aktivitäten außer "Shopping" gestrichen wurde, die Kaufhäuser am explodieren sind. 

 

Und nun zwingt man genau in dieser Situation jeden der solch einen Scancode benötigt, physisch in die Shops zu fahren? Ist es Magante wie vieles einfach nur egal, sind sie zu unfähig. Ich weiss es nicht.

Aber mir zu erzählen aus Sicherheitsgründen wäre sas nicht möglich, ist absoluter Schwachsinn.

So lange ich mich unter anderem hier als Magenta Kunde in mein Kundenprofil einloggen kann, hab ich die Möglichkeit alles einzuziehen und sogar vieles zu ändern. (Angefangen von meinen Kennwörtern bis hin zu vielen anderen Services). Nach Zugang in sein Konto, sollte es zumindest hier möglich sein, seine e-Sim zu aktivieren (so wie es in der Grundbeschreibung eigentlich auch angegeben ist)

 

Wann wird das wieder geändert? Wäre schön, wenn Magenta wenigstens das hier auf die Reihe bekommt einen elektronischen Scancode für seinen Kunden bereit stellen zu können ohne dass dieser extra in ein "Corona-Treff" gerät?

 

 

CE831F6E-AF25-47BA-919D-2C37AB8C51E4.jpeg

E788AD04-57A4-4408-9A17-42D4181604B9.jpeg

B0482AED-2558-41F8-AD09-BBF1A09B8F03.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Jup, es ist wirklich ein Sicherheitsproblem.

Das Problem ist, dass durch die eSIM dann SIM Swap Angriffe einfacher möglich wären, wenn man die eSIM online beantragen kann. (Bei der klassischen Sim muss sich der Angreifer zumindest noch im die physische SIM kümmern und darum wie er dann das Paket abfängt)

 

Sim Swap Angriffe ermöglichen einem eine Vielzahl an System zu hacken, weil man dadurch SMS für diese Rufnummer empfangen kann. 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich wäre auch dafür, dass  man sich die eSIM wieder online konfigurieren kann, aber leider machen Betrugsfälle uns einen Strich durch die Rechnung. Futurzone -Betrugsfälle bei eSIM: Mobilfunker stoppen Online-Aktivierung

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann das aber mit Sicherheit noch anders lösen.

Wieso kann man andere Dinge nicht hacken, wie den Zugang zu seinem Kundenkennwort zum Beispiel? Als ich anrief beim Kundendienst und ihm meine KK gesagt habe, meinte er es wäre falsch. Als ich dann aber in meinen Konto nachgesehen habe ist es dort ersichtlich (und ja es war richtig, wusste ich doch) - Wieso kann man so etwas einsehen, aber einen Strichcode der zum Beispiel für eine bestimmte Zeit (Nach Anfrage zum Beispiel für 60min) oder über eine verschlüsselte Seite, Handy Signatur etc., nicht? 

Sogar über Videotelefonie und Benutzeridentifikation würde das gehen. Es gibt viele Möglichkeiten. Gerade jetzt sollte Magenta hier anders reagieren als "kommt persönlich in den Shop und wir drucken es euch aus" 


Vor 3 Wochen (vor dem Lockdown) ging es angeblich noch und nun wo man es wirklich bräuchte ist es nicht mehr verfügbar?

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit mir bekannt, ist es schon ziemlich lange so, also gefühlt eher ein Jahr als 3 Wochen.

 

Ja sicher gäbe es das Möglichkeiten das sicherer machen, aber ich fürchte, dass es sich für Magenta nicht rechnet.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @Mag-Ente_nicht - sei versichert. Wir nehmen das Thema sehr ernst. Natürlich kannst du dir den Code auch per Post zuschicken lassen. Aus Sicherheitsgründen ist es dann allerdings noch notwendig, dass du dich nach Erhalt des Codes, telefonisch meldest, damit dieser freigeschaltet wird.

In unserer FAQ (https://www.magenta.at/hilfe-service/faq#!technische+anfrage/frage/19809) findest du auch die Infos. 

Bitte meldet dich dazu am besten unter 0676 2000 - hier in der Community bieten wir nämlich keinen individuellen Support an.
Danke und LG Karo

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.