Zum Inhalt springen

Magenta Community

Nabend!

Ich interessiere mich für magenta tv.
Ausgangssituation:

Erste Frage:
Ich habe Internet Fiber Box im Bridge Mode und daran eine FRITZ!Box 7590. Macht das Probleme?

Zweite Frage:

Die zwei Fernseher sind in zwei anderen Räumen. Nun überlege ich an meinen Server das DVB C Signal zu senden und über wlan an die zwei Fernseher zu senden. Das Coax Kabel der Internet Fibre Box ist an einem Adapter mit zwei Coax Anschlüssen. Wenn ich an dem zweiten Anschluss meinen Server anschließe sollte dieser dann das TV Programm erhalten und verteilen können oder? (wobei das verteilen dann meine Sorge ist ;))
LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Stick könnte es funktionieren. Jedoch nur die ünverschlüsselten Sender.

CI+ funktioniert nicht in PCs.

 

Mein Ansatz wäre eine gebrauchte FRITZ!Box 6490 als IP Client. Als IP Client kann diese noch immer das TV Signal empfangen.

Die FRITZ!Box gibt es teilweise günstiger als einen Raspberry

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Alle Magenta TV S Sender funktioniert auch über DVB-C oder TV-On App (die App gäbe es auch für Android TV-Geräte, sowie AppleTV & FireTV).

Für Magenta TV M & L Sender braucht man die Entertainment Box 4K (oder den Vorgänger der Box) an einer Coax-Dose.

 

Dein Server müsste einen CI+ Slot haben, für ein CI+ Modul, um alle TV S Sender empfangen zu können, sonst gehen nur wenige entschlüsselte. Sieht dir aber mal die Möglichkeit mit der App an (diese ist bei TV S bis L inklusive).

 

Die FiberBox im Bridge Mode macht in jedem Fall kein Problem.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die App habe ich mir auch schon angesehen. Wäre eine Möglichkeit :)

 

Wie sieht es mit diesen Modulen für den Raspberry aus?

Würde eines davon passen? Danke für die Hilfe!

 

Edit: Ich glaube mit dem Stick funktioniert es ...

Bearbeitet von Philip Rauh
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Stick könnte es funktionieren. Jedoch nur die ünverschlüsselten Sender.

CI+ funktioniert nicht in PCs.

 

Mein Ansatz wäre eine gebrauchte FRITZ!Box 6490 als IP Client. Als IP Client kann diese noch immer das TV Signal empfangen.

Die FRITZ!Box gibt es teilweise günstiger als einen Raspberry

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.