Jump to content

Magenta Community

  • 0

Probleme mit Internetgeschwindigkeit: Tagsüber nur 50-60 Mbit statt 500 Mbit - Falsche Auslegung der Anbindung in Vösendorf?


Bobby64
 Share

Question

Hallo!

 

Ich habe einen Vertrag mit 500/50 mit einer Fritzbox 6660.

Die 500 Mb erreich ich meist nur am späten Abend (nach 19:00)

 

Unter Tags sind es üblicher Weise so um die 50 60 Mbit im Download.

Für mich sieht das so aus, als ob die Anbindung (Haus,.....) einfach falsch ausgelegt ist und unter Tags der Bedarf höher ist als die Leitung hergibt.

 

PS: ich wohne in Vösendorf

 

Habt Ihr ein ähnliches Problem

Link to comment
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Servus @Bobby64, etwas mehr Input währen von Vorteil.

Bist du an das Kabelnetz, oder mit einer Glasfaser, DSL Leitung verbunden?

 

Wenn Kabelnetz (Koaxial), müssten an die 500mb "fast" immer verfügbar sein und auch ankommen.

Bei Glasfaser Anschluss können es 500mb sein, oder etwas weniger.

Bei DSL Anschluss sind glaube ich derzeit "nur" bis zu 250mb möglich, was aber auch nicht immer erreicht wird.

 

In beiden Fällen würde ich dir Vorschlagen die Technikline 0676 200 7777 zu kontaktieren.

Diese können gegebenenfalls aus der Ferne deine Leitungswerte überprüfen, und gegebenenfalls auch gleich einen Techniker hinbeordern, der das Problem lösen könnte.

 

 

Edited by Maverick
Link to comment
Share on other sites

  • 0

Nachdem du die Fritzbox 6660 nutzt, ist dieser Anschluss vermutlich ein Glasfaser-Koaxial Anschluss.

Da sollten schon bei Gigakraft 500 auch die 500mb jederzeit verfügbar sein.

Klar ist auch das es je nach Auslastung zu Bandbreitenschwankungen kommt, da das Glasfaser/Koaxialgemisch eine geteilte Leitung ist.

Aber die würde sich eher zeigen, dass du gering weniger hast als 500mb.

 

Würde die Technikline 0676 200 7777 kontaktieren, und die Leitungswerte Prüfen lassen, dass diese auch aus der Ferne können.

Den so gravierende Download Einbrüche sind bei einem Koaxial Anschluss nicht normal!. 

Link to comment
Share on other sites

  • 0
Am 11.9.2023 um 14:37 schrieb Maverick:

Den so gravierende Download Einbrüche sind bei einem Koaxial Anschluss nicht normal!. 

Möglicherweise liegt es einfach auch nur daran, dass tagsüber mehr Geräte auf das Internet zugreifen und sich die Bandbreite somit aufteilt. Wenn man ne 500er Leitung hat, und 5 Handys Videos streamen, 3 Fernseher laufen mit Disney+ und auf einem Laptop Vollgas Downloads laufen "aus beruflichen Gründen", und erst nach 19 Uhr Ruhe einkehrt, dann kann das auch die Erklärung sein. 😁

 

LG JD. 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Servus @Jonathan Dorian, dann müsste ich ständig damit zu kämpfen haben.

Ich nutze auch den Gigakraft 500 Tarif, und in meinem Netzwerk tummeln sich:

2 Tablets

2 Smartphones

2 TV-Boxen rein auf IPTV

2 Samsung TV mit Tizen

1 Stand PC

1 Notebook 

Habe aber dennoch immer an die 500gb oder leicht darüber!.

 

Da gibt es eher nur zwei Optionen bei @Bobby64

1,) Das Kabel Modem 6660 selber weist fehl Funktionen auf (Soft/Firmware seitig) was scheinbar bekannt ist, oder

2,) an der Zuleitung ist doch etwas faul, da nicht die Volle Bandbreite verfügbar ist.

 

Was aber auch schon vorgekommen ist, dass sich jemand rechtswidrig dazu geschlossen hat!.

Den dann stimmen die Bandbreiten Werte auch nicht.

 

Wie auch immer, dies sollte sich ein Techniker vor Ort mal ansehen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share