Jump to content

Magenta Community

  • 0

Mac Adressen Sperre funktioniert nicht


Singingsumm
 Share

Question

4 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hallo @Singingsumm, hast du den MAC-Filter eh bei "WLAN" - "Sicherheit" gesetzt? Ich habe den Filter jetzt bei meiner Fiber-Box getestet. Dazu bin ich unter "Wireless MAC Filter" auf "verweigern" gegangen und habe bei den verbundenen Geräten jenes ausgewählt, das blockiert werden soll. Wenn man das Hackerl setzt, werden unter "Geräte hinzufügen" der Gerätename und die MAC-Adresse angezeigt. Ist das Gerät für 2.4 und 5 GHz geeignet, muss man hier beide Frequenzen auswählen. Abschließend geht man auf "Gerät hinzufügen" und "Änderungen übernehmen".

Es dauert dann ein wenig, bis die Änderungen übernommen sind. Danach war bei mir das blockierte Gerät nicht mehr im WLAN und konnte sich dort auch nicht mehr einloggen.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Hey @Singingsumm
Viele Smartphone und Tabletts, aber auch Computer vergeben sich heutzutage zufällige MAC Adressen, welche bei jeder Verbindung neu generiert werden. Diese Funktion kann am Gerät des Kindes in den Einstellungen des W-Lan Netzwerk deaktiviert werden.
LG NTM

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 2 Minuten schrieb NTM:

Hey @Singingsumm
Viele Smartphone und Tabletts, aber auch Computer vergeben sich heutzutage zufällige MAC Adressen, welche bei jeder Verbindung neu generiert werden. Diese Funktion kann am Gerät des Kindes in den Einstellungen des W-Lan Netzwerk deaktiviert werden.
LG NTM

HI NTM!

das hab ich auch schon gemacht. Die Adresse ist fix.

LG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share