Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo!

Ich habe einen neuen Magenta Fiber Box seit gestern, da der frühere wegen einem Hardware-Fehler getauscht werden musste. Nun ahbe ich das für mich nicht nachvollziehbare Problem, dass alle meine Geräte (Windows Notebooks, Android Handy und Android Smartphone) tadellos per WLAN laufen, doch mein iPad und iPhone (12) sich zwar mit dem WLAN verbinden aber dann anzeigen dass es kein Internet gibt und es geht auch gar nichts auf denen.

 

Habe schon:

- Fiber Box resettet

- auf iPad und iPhone DHCP-Lease (mehrmals) erneuert

- iPad und iPhone neu gestartet

- Netzwerkeinstellungen des iPad zurückgestellt

- iPad komplett auf Werkseinstellungen zurückgestellt (Daten und Einstellungen) und neu aufgesetzt

- am iPad und iPhone beim WLAN die Private Adressen ausgeschaltet

Das hat alles keinen Unterschied gemacht.

 

- am Fiber Box sind 2,4 GHz und 5 GHz beides aktiv

- kein MAC-Filter

- kein WLAN-Filter aktiv

 

Bei den verbundenen Geräten zeigt mir die Liste allerdings das iPad und iPhone nicht mit Namen an und eines der MAC-Adressen (ist jetzt unklar ob das iPad oder iPhone ist) wird 5-mal (!) angezeigt und der andere 2-mal, mit jeweils anderen (langen) IP-Adressen.

 

Hat jemand vl. Ideen?

Danke!

LG!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das Problem mit dem Magenta Support das es elementare Lesekompetenz Probleme gibt und nur der Reset Knopf und Fehler auf andere schieben geht. Wie früher beschrieben betrifft das Problem immer wieder auch Android Geräte...

 

Habe eine Fritzbox draufgeschlossen und es scheint jetzt fürs erste zu funktionieren. 

 

Rate jedem von Magenta ab. Support ist eine Doppelnull

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

9 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @bkubinszky, willkommen in der Magenta Community,

 

hast du die Tipps hier auch schon ausprobiert? Ich weiß, manche hast du schon versucht. Man soll aber nichts unversucht lassen. LG, Jonathan

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ja, danke habe ich auch gefunden. Sind sowieso eher "basic" Lösungsvorschläge aufgelistet, aber die waren eh alle in Ordnung. Aber danke für's senden 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute hat sich das soweit geändert dass nun auch ein Android Tablet den selben Fehler produziert, iPhone und iPad weiterhin auch. Windows PC's und Android Smartphone laufen bis jetzt.

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @bkubinszky,

 

alles klar. Ich würde an deiner Stelle mal beim technischen Support anrufen (0676 200 7777) und um eine Umstellung deines Modems auf IPv4 ersuchen. Möglich, dass das schon hilft. LG, Jonathan

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Jonathan Dorian

danke wieder für deine Hilfe! Ich habe nach den vielen Telefonaten mit dem Support nun eine detaillierte Nachricht geschickt und warte noch auf die Antworte. Falls das aber nicht züglich kommen sollte, werde ich deinen Tipp befolgen und das ausprobieren! Übrigens besteht das Problem seit heute früh auch bei den Android Geräten, und nur die Windows-Laptops laufen, noch...

 

Es gibt im Netzwerk Log viele "illegal - dropped forward packet" Einträge die sicherlich hiermit zu tun haben aber alles was ich auch hier im Community über ähnliche Probleme gefunden habe, hat mich nicht weitergebracht.

 

Ich berichte wenn ich rausfinde was das Problem löst..

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, @Jonathan Dorian, update:

keine Rückmeldung von Magenta auf meine Nachrichten. Ipv4 habe ich einstellen lassen, es hat aber nicht geholfen. Der iPad hatte zwar paar Stunden lang Wlan, nun ist es aber wieder dasselbe, weder iPhone noch iPad bekommen Internet. Android Geräte und Windows laufen OK.

Es ist sowas von irritierend das Magenta sich überhaupt nicht umdie Lösung schert. Das geht seit letzten Freitag so und Nachrichten werden nicht beantwortet, und sr Telefonsupport kann gar nichts anderes sagen als "resetten Sie den Modem". Jeder der diesen Satz sagen kann, kann sofort bei Magenta Telefinsupport anfangen...

 

Ich schaue mal wie ich den Vertrag kündigen kann. Muss ja möglich sein auch bei Mindestvertragslaufzeit wenn Magenta einfach nichts leistet...

 

Rant over.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @bkubinszky, da das Internet funktioniert und sich alle Geräte außer deinem iPhone und iPad damit verbinden können, empfehlen wir dir, direkt bei Apple nach der Ursache für die fehlende Verbindung zu fragen. Liebe Grüße, Doris

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das Problem mit dem Magenta Support das es elementare Lesekompetenz Probleme gibt und nur der Reset Knopf und Fehler auf andere schieben geht. Wie früher beschrieben betrifft das Problem immer wieder auch Android Geräte...

 

Habe eine Fritzbox draufgeschlossen und es scheint jetzt fürs erste zu funktionieren. 

 

Rate jedem von Magenta ab. Support ist eine Doppelnull

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @bkubinszky,

 

schön, dass es jetzt wieder funktioniert. Bitte beachte auch, dass es sich hier eigentlich um eine User hilft User Plattform handelt. Siehe hier der zweite Absatz. Die Unterstützung der Moderatoren ist ein Entgegenkommen und ersetzt keinen klassischen Service wie dieser an der Serviceline (0676 200 7777) stattfindet. LG, Jonathan

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.