Zum Inhalt springen

Magenta Community

Liebe Leute!

Ich habe seit etwa 5 Jahren einen My HomeNet Light Vertrag bei Magenta und besitze eine Huawei E 5170.

Weiß jemand zufällig von euch ob dieser Router eine Simlock hat oder ob man auch andere Internet Simkarten damit verwenden kann?

Freue mich auf Rückmeldungen!

Danke & LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb jarr:

Ich muss Magenta eben leider kündigen da die Leistung seit Monaten drastisch schlechter geworden ist. Liegt wohl eher an der Auslastung als am Router?! 

 

Das kann man aus der Ferne schwer beurteilen aber wahrscheinlich liegt es am alten Router der ja nur leider 1 LTE Frequenz verarbeiten kann. Was du aber vorerst probieren könntest, bevor du den Provider wechselst, wäre die SIM vom Router in dein Smartphone einzulegen und einen Speed Test durchzuführen solltest du ein Handy der neueren Generation besitzen. Diese können LTE Frequenzen bündeln sowie viele neue Router wie z. B. der Huawei B535 oder auch B818. Wahrscheinlich ist die Performance dann besser, alternativ wäre es ratsam auf Kabelinternet oder DSL, wenn verfügbar umzusteigen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Magenta setzt eigentlich nicht mehr auf Sim Lock.

 

Am besten einmal ausprobieren, mit der Sim eines anderen Anbieters.

 

Innerhalb vom Magenta macht es kein Problem eine andere SIM zu verwenden.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei T-Mobile/Magenta werden seit September 2014 nur noch entsperrte Geräte verkauft. Allerdings ist der Huawei E 5170 schon ziemlich veraltet und kann meistens nicht die Leistung erbringen die Magenta zur Verfügung stellt. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Antworten. Ich muss Magenta eben leider kündigen da die Leistung seit Monaten drastisch schlechter geworden ist. Liegt wohl eher an der Auslastung als am Router?! 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit sehr guten Modems kann nach sich bei schlechter Auslastung vielleicht noch etwas helfen. 

 

Je nach Netz Situation und neuem Anbieter ist ein neuer Router/Modem vielleicht grundsätzlich keine schlechte Idee. Da gibt auf willhaben teilweise ziemlich gute und das ziemlich günstig.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb jarr:

Ich muss Magenta eben leider kündigen da die Leistung seit Monaten drastisch schlechter geworden ist. Liegt wohl eher an der Auslastung als am Router?! 

 

Das kann man aus der Ferne schwer beurteilen aber wahrscheinlich liegt es am alten Router der ja nur leider 1 LTE Frequenz verarbeiten kann. Was du aber vorerst probieren könntest, bevor du den Provider wechselst, wäre die SIM vom Router in dein Smartphone einzulegen und einen Speed Test durchzuführen solltest du ein Handy der neueren Generation besitzen. Diese können LTE Frequenzen bündeln sowie viele neue Router wie z. B. der Huawei B535 oder auch B818. Wahrscheinlich ist die Performance dann besser, alternativ wäre es ratsam auf Kabelinternet oder DSL, wenn verfügbar umzusteigen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Tipps - ich werds versuchen! :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.