Zum Inhalt springen

Magenta Community

WLAN Signal bricht unregelmaeßig ab und VPN-Probleme

Liebe Community,

Erstmal ein Hallo in die Runde :)

Wir haben daheim Magenta Gigakraft 250 (Frueher 150) und sind eigentlich sehr zufrieden damit. Seit 2 Wochen sitzen wir zu zweit (wie wahrscheinlich sehr viele andere auch) im Home Office. Waehrend der ersten Woche hat noch alles tadellos funktioniert, aber seit Montag haben wir staendig Signalverluste im WLAN. Die kommen sehr unregelmaeßig in verschiedenen Abstaenden und sind auch (zumindest fuer mich) durch nichts reproduzierbar. Montags hat es meine Frau geplagt und ich konnte nahezu ohne Unterbrechung durcharbeiten, Dienstags wars genau umgekehrt und heute erwischt es uns beide. Mal erwischt es uns beide alle 5 Minuten, dann mal mich, dann mal sie etc. Es ist also de facto kein Muster zu erkennen.

Wir haengen beide via 5GHz im WLAN am Modem (Sie Laptop, ich Stand-PC mit WLAN-PCIe-Karte).

Habe zwischendurch das Modem auch wieder auf Werkseinstellungen zurueckgesetzt, was auch nichts gebracht hat.

Modemsettings:

WPS Client und Button OFF
2.4GHz und 5GHz aktiviert (Mischbetrieb)
SSID versteckt
MAC-Whitelisting aktiviert
SSID und PW geaendert nach Auslieferung

SSID-Hiding und Whitelisting kann ich als Ursache ausschließen, da ich das erst seit heute aktiviert habe (Jaja, ich weiß, ich bin ein Sicherheitsmuffel ;) )

Vielleicht waere noch zu erwaehnen, dass ebenfalls unsere VPNs zum jeweiligen Arbeitgeber rumzicken (verschiedene Clients - sie Fortinet, ich OpenVPN - zu verschiedenen Arbeitgebern). Wir verlieren oft die VPN-Verbindung, obwohl das WLAN mal nicht rumzickt -- muessen dann also den VPN-Client neu verbinden. Auch dieses Problem tritt mit verschiedenen Intervallen auf und betrifft ab und zu uns beide gleichzeitig und dann wieder nur einen von uns.

Habe zwischen der "guten" und der "schlechten" Woche nichts veraendert (Cabling, Clients, etc).

Das Problem ist zwar nicht toedlich, aber trotzdem mega nervig und teilweise gerate ich mittlerweile in Erklaerungsnot gegenueber meinem Arbeitgeber. Die Ausrede "Waßt eh, Magenta hoit, höhö" zieht auch nicht immer ;) 


Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee :)

 

Ich bedanke mich schon mal im Voraus fuer eure Antworten!

Liebe Grueße,

Stefan
 

Bearbeitet von Stefsn
  • Bravo 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @Stefsn

 

Tritt das Problem immer zu bestimmten Zeiten auf?

Hast du schon versucht den Kanal für 5 GHz zu ändern?

 

Für mich hört sich das so an, dass ein anderes 5 GHz Netzwerk (Nachbar etc..) vermutlich deine Verbindung stört und daher zu Abbrüchen kommt. 

 

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, das ist echt ein guter Tipp!

Doofe Frage - wie kann ich den Kanal aendern? Im GUI von der Connect Box ist die Kanalwahl ausgegraut. Bzw. was sollte ich da dann aendern? Also welchen Kanal und Kanalbreite usw.

Bearbeitet von Stefsn
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sind bei dir schon zuviele im 5 GHz Netz drinnen.
Hast du mal testweise auch das 2,4 GHz Netz aktiviert?
Und da dann mal auf einen fixen Kanal getestet?

Wobei fix ist halt auch immer so ein Ding, denn auch da können sich die Netze in die Quere kommen.
Beim Test immer einen hohen Kanal auswählen.

LG
Christian

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Stefsn:

Doofe Frage - wie kann ich den Kanal aendern? 

 

Hier solltest du die nötige Information dazu bekommen.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.