Zum Inhalt springen

Magenta Community

Einrichtung fritzbox als Telefonanlage bei Business Internet Cable x

Recommended Posts

Hallo Forum,

hat schon mal jemand geschafft, eine Fritzbox (7530), die hinter dem Modem als Router/Telefonanlage fungieren soll, mit dem SIP Trunk kommunizieren zu lassen? Egal wie ich die Testnummer (01890xxxx) einrichten will, die Gegenstelle wird nicht gefunden ("404"). Internetanbindung über die fritzbox war kein Problem, das klappt.

Bin ratlos hoch vier, und schon reichlich verzweifelt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Hi, am besten meldest du dich direkt bei einem der Servicekanäle von B2B (https://www.magenta.at/business/kontakt/). Die Kolleginnen und Kollegen können dir sicher helfen. LG, Karo 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht ganz, aber immerhin weiß ich jetzt, dass die aktuelle Konfiguration der fritzbox nicht alle SIP-Header mitsendet, die von Magenta verlangt werden. Womit ich den Ball zu AVM weitergespielt habe ... Blöd nur, dass wir derzeit gar kein Telefon nutzen können (alter Vertrag schon abgedreht).

 

Für Mitlesende jetzt und in der Zukunft:

Die fritzbox sendet nicht in aktueller Konfiguration (habe noch nichts funktionierendes gefunden) diese Header mit, die aber von Magenta offensichtlich verlangt werden:

Contact, Re-Register

Bearbeitet von hedu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergänzung: 

 

lauf AVM sendet die fritzbox sehr wohl das verlangte Contact-Feld mit, aber erst beim zweiten request (SIP-Anfragen bestehen aus 2 Requests, der erste dient nur dazu, eine Verschlüsselung herzustellen, damit dann ein zweiter, ordentlicher Register-Request stattfinden kann).

Womit der Ball wieder bei Magenta liegt. Ich habe bis jetzt auch noch immer keine Daten für meine (mitgenommene) Rufnummer bekommen. Mittlerweile bezweifle ich, dass das jemals funktionieren wird, und überlege mir das Produkt zu stornieren. Langsam fürchte ich auch, dass unsere alte Rufnummer für uns nicht mehr da sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat Magenta zwischenzeitlich geantwortet (IP und Test-Nummer anonymisiert):

====

1. Bitte korrigieren Sie die Informationen des "Contact-feld".

Derzeit schicken Sie folgendes mit:

Contact: <sip:01890xxxx@xx.xx.xx.xx;uniq=4C4C78........8B1A81>

 

Richtig wäre jedoch:

[Rufnummer@Public-IP:5060]

zb: Contact: <sip:01890xxxx@xx.xx.xx.xx:5060>

 

2. Bitte reduzieren Sie auch "expire time" von 1800 auf 300.

 

3. Bitte senden Sie uns die "user-authentifizierung" mit.

====

Das habe ich an den AVM Support gesendet mit der Bitte um Feedback, ob das in irgendeiner Form einstellbar wäre, oder ob sogar eine "Magenta Österreich" Vorlage kommen könnte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Support hat mir mitgeteilt, dass einige Kunden mit der Fritzbox 7490 arbeiten. Ich habe mir die jetzt (Edition A/CH) auch beschafft, weil vielleicht ist die 7530 tatsächlich nicht geeignet (Deutschland-Einstellungen). Ich hoffe, dass mich der Support Kontakt mit einem der 7490-Nutzer/innen aufnehmen lässt, oder dass so jemand sogar hier mit liest und sich meldet mit dem alles entscheidenden Tipp :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.