Jump to content

Magenta Community

  • 0

Magenta hotline - sehr schlechtes Erlebnis


Lazi
 Share

Question

Eine Hotline anzurufen ist meistens ein Horror, lange Wartezeiten und man weiss nie, wer am anderen Ende der Leitung sitzt. Bei Nivona Kaffeemaschinen sind sie vorbildlich, wirklich schnell und kompetent (nein ich arbeite nicht für Nivona, auch nicht meine Verwandtschaft oder Freunde). Aber mein Anruf vor kurzen bei der Magenta Hotline war ein Paradebeispiel der Enttäuschung, ich war mir nicht sicher, ob ich den kleinen Nils am anderen Ende der Leitung hatte, ich Gast bei versteckter Kamera war, oder ob die Dame keine Ahnung von der Materie hat und es ihr nur ums Reden ging.

Eine Dame sagte mir am Morgen, das es in meiner Umgebung eine Störung gibt, sie weiss aber nicht, wann sie behoben wird. Download war zw. 3-4 Mbit/s statt >27, per cat6 Kabel mit dem Modem verbunden. Das war ja OK.

 

Und jetzt kommt es zum besagten Anruf am Nachmittag, mit dem kleinen Nils, versteckter Kamera, oder einer Dame, die nur reden will und keine Ahnung hat. Also: Anscheinend gilt die Leistung von up- und download nur dann, wenn sie in der Liste eingetragen ist. Da fragte ich sie: „Und wie kommt die Liste zustande?“ Wenn ich anrufe und ihnen die derzeitigen Geschwindigkeiten mitteile, dann gelten diese Werte. Aha, das ist ja eine Methode, die noch keine Erwähnung in der Statistik bekommen hat. Da war ich ein wenig überrascht. Oder doch, etwas mehr als überrascht.

Dann sagte die mir die liebe nette Dame "nein, bei ihnen gibt es keine Störung, und es gab auch die letzten Tage keine." Dann gab sie mir Tipps wie ich die Antennen ausrichten soll, damit die Geschwindigkeit wieder passt. Hmmmm, leider hat das Modem keine aussenliegenden Antennen, die ich irgendwie drehen und richten kann. Und die Position vom Modem wurde seit Monaten nicht verändert.

 

Oder war das doch der Ö3 Micromann? Bitte lasst es mich wissen. Ich würde gerne meine Stimme hören, wie sie in diesem Moment war 🙂 .

Mein derzeitiger Durchschnittswert für Download liegt bei 15 Mbit/s, bald gibt’s FTTH bei uns, diese Dame hat mir bei meiner Entscheidung des Providers sehr geholfen. Oder war es doch der Kleine Nils?

 

 

Link to comment
Share on other sites

1 answer to this question

Recommended Posts

  • 0

Hi @Lazi

Ich würde mal vermuten es geht um Internet über Mobilfunk (4G/5G)?

Könntest du vielleicht verraten, welchen Router du derzeit verwendest?

Die genaue Typenbezeichnung findet sich in der Regel auf dem Sticker auf der Unterseite oder Rückseite des Geräts.

Alternativ können viele der von Magenta ausgegebenen 4G Router hier oder 5G Router hier eingesehen werden.

Beziehungsweise kannst du auch ein Foto von deinem Router posten.

 

Das mit der Liste klingt zugegeben etwas skurril.

 

Aus Interesse von wem bekommt ihr FTTH?

LG NTM

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share