Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      05/23/22

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Es wird immer schlimmer

vor ein Par Wochen hatte ich zumindest noch 100mbit

 

doch Zeit dieser Woche ist es ganz schlimm.

 

Mein Ergebnis:

Testzeitpunkt: 05.05.2021, 21:53:23

Download: 13 Mbit/s

Upload: 3,1 Mbit/s

Ping: 27 ms

Netztyp: Dual SIM

Plattform: iOS

Modell: iPhone 12 Pro Max

Standort: N 48°15.254'  E 14°19.171' (+/- 24 m)

 

https://netztest.at/share/O26354937-7e42-4143-bac1-00cf5f22962f

 

es dürfte nicht nur an meinem Vertrag liegen oder Meiner  Hardware

ich hab zweimal gemessen einmal über WLAN und einmal direkt am Handy 5G wird zwar angezeigt doch die Werte sind katastrophal.

 

vielleicht lesen hier magenta Mitarbeiter mit und können mal ins Netz schauen ob hier was kaputt gegangen ist.
Denn die Hotline ist seit Tagen überlastet und keiner geht ans Telefon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das zeigt leider die Dynamik im Mobilfunkbereich.
Da kann es gut sein, dass bei den Masten wegen 5G was verändert wurde und du da nun eine schlechtere Qualität hast.
Wenn auch bei anderen Standorten keine Verbesserung auftritt, dann können wir hier in der Community leider auch nicht mehr weiterhelfen, denn technisch dürfte bei dir alles passen.
LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

13 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @lind, am besten meldest du dich beim Technikteam unter 0676 200 7777. In der Community bieten wir nämlich keinen individuellen Support an. Unsere Kolleginnen und Kollegen können via Fernwartung die Netzinfrastruktur in deiner Gegend prüfen. Auf unserer Webseite (https://www.magenta.at/stoerungsabfrage/) kannst du für deine PLZ auch eine Störungsabfrage machen. 

Ich empfehle dir noch, die Koordinaten deiner Adresse aus datenschutzrechtlichen Gründen aus dem Beitrag zu entfernen. LG Karo

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb lind:

Es wird immer schlimmer

vor ein Par Wochen hatte ich zumindest noch 100mbit

 

doch Zeit dieser Woche ist es ganz schlimm.

 

Mein Ergebnis:

Testzeitpunkt: 05.05.2021, 21:53:23

Download: 13 Mbit/s

Upload: 3,1 Mbit/s

Ping: 27 ms

Netztyp: Dual SIM

Plattform: iOS

Modell: iPhone 12 Pro Max

Standort: N 48°15.254'  E 14°19.171' (+/- 24 m)

 

https://netztest.at/share/O26354937-7e42-4143-bac1-00cf5f22962f

 

es dürfte nicht nur an meinem Vertrag liegen oder Meiner  Hardware

ich hab zweimal gemessen einmal über WLAN und einmal direkt am Handy 5G wird zwar angezeigt doch die Werte sind katastrophal.

 

vielleicht lesen hier magenta Mitarbeiter mit und können mal ins Netz schauen ob hier was kaputt gegangen ist.
Denn die Hotline ist seit Tagen überlastet und keiner geht ans Telefon.

Ob es an der HW liegt, lässt sich beim Smartphone ja ganz leicht heraus finden.
Wenn du unterwegs bist und du hast an einem anderen Standort deutlich bessere Werte, dann dürfte es wirklich Probleme beim Masten in deiner Nähe geben.
 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das meinte ich ja.

Ich mach zum Beispiel jeden Tag Tests auf der Fahrt in die Arbeit.

Unterwegs mit meinen magenta Gold 5G Tarif habe ich bessere Werte als wie zu Hause.

Ich fürchte beziehungsweise vermute dass die Funkzelle kollabiert ist.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar.
Dann sollte der weitere Weg so sein, wie @Karo das schon geschrieben hat.
Hier sollte Magenta informiert werden, dass es da eine Störung gibt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.Hab heute einen Test gemacht circa 200 m bis 300 m von meiner Wohnung entfernt. Laut Netzkarte sollte es hier kein 5G geben. Angezeigt wird es im Display des Handys. Laut Speed Test werden auch gut 200 Mbits erreicht

 

Kaum bin ich zu hause wieder maximal 20 mbit.
Beim Huawei Modem sind alle 2 Lichter dunkel Grün.
Am Wlan kann es nicht liegen.

Ok das 2,4 ist ein Trauer spiel Surfen tuhe ich über im 5Ghz netz.  

Bildschirmfoto 2021-05-06 um 20.05.06.png

Bildschirmfoto 2021-05-06 um 20.02.45.png

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn was bei dir im 2,4 GHZ Netzwerk los ist.
Da kann ja nicht mehr viel gehen. 
Aber so wie du das beschreibst, muss es nicht unbedingt am Masten liegen - wenn ich sehe, was bei dir alles alleine im WLAN lost ist, kann es durchaus auch gegenseitige Störungen im Mobilfunkbereich geben.
Kannst du den SINR Wert mal posten? Findest du im Routermenü.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hab ich jetzt im Huawei Modem gefunden.
vieleicht hilft das was @Christian_E ( Sory das ich mich erst jetzt melde )

 

Meine Erfahrung ist halt egal welches Gerät ich nehme Handy direkt mit 5G oder das Huawei Modem mit 5G und seit ein paar Wochen ist die Verbindung schlecht.

Gehe ich aus meine Wohnung 200m wird die Verbindung am Handy wieder normal.

Das was mich wirklich stört ist dass ich bis nächstes Jahr November noch Bindung hätte. Weiß einer wie magenta reagiert wenn man das Modem zurückgeben würde. Wie schaut es da mit Lösungen aus.

Bildschirmfoto 2021-04-13 um 21.46.41.jpg

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du da sieht man aber definitiv das Problem.
Du hast im 4G Bereich zwar einen relativ guten Empfang mit 93db aber SINR deutet auf größere Störungen/Interferenzen an.
Auch RSRQ ist bescheiden.
Bei 5G ist der Signalpegel sowieso sehr schlecht aber zumindest sind dort nicht soviele Störungen.

Bei solchen Werten darfst du dir nicht zuviel erwarten - da geht schlicht nichts mehr.
 

Bearbeitet von Christian_E
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stell das Modem mal ans Fenster oder draußen auf das Fensterbrett und mach nochmal einen Test.
Ich geh mal davon aus, dass RSRP besser - also niedriger wird - das wäre dann gut.
Aber ob SINR steigen wird? Das wäre wichtig aber kann ich mir schwer vorstellen.

Externe Antenne bei dir möglich?
Hat das Modem bei dir hinten Anschlüsse dafür?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gebracht hat es leider nicht wirklich was. Die Werte bleiben im Keller.

 

Mein Ergebnis:

Testzeitpunkt: 10.05.2021, 08:57:12

Download: 68 Mbit/s

Upload: 19 Mbit/s

Ping: 25 ms

Netztyp: WLAN

Provider: T-Mobile AT

Plattform: iOS

Modell: iPhone 12 Pro Max


https://netztest.at/share/O35496279-4637-48de-9abb-c5f531020d92

9D0D28DB-16E6-4D43-ABB4-DAD7AE85844D.jpeg

9D387D23-A0E6-46F7-8E21-BED48637824F.jpeg

FDE005CB-A9BA-4AAC-AAAB-F57CFA84DC2E.png

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Pegel ist sogar noch schlechter geworden....
Komisch - kann es sein, dass der Masten auf der anderen Seite des Hauses steht?
Jedenfalls sind die Empfangswerte bei dir in der Wohnung definitiv nicht gut.

Dass der Router bei 4G 4 Striche anzeigt ist schon recht optimistisch.
Du hast da leider echt einiges an Störungen und eben einen schwachen Signalpegel.
Von daher - würde ich gerne weiter helfen, aber da wirds schwierig.

Schade, dass bei dir für das Home Internet kein Kabel vorhanden ist... Da geht ja nichts bei dir oder?

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja einer der Probleme. Laut Netzkarte wo ich genau auf der Grenze zwischen ausgebauten 5G und 4G. Ich weiß auch leider nicht wo der nächste Sendemasten steht.

 

Über die Telefonleitung gehen laut Netz Test vom November 2020 maximal 40 Mbits

 

in meinem Wohnzimmer ist der Empfang sogar so schlecht dass weder Antennen Fernsehen noch 4G beziehungsweise 5G von A1, magenta oder drei wirklich gut funktioniert hat.

 

Deswegen hatte ich ja das Modem schon am Fenster im Schlafzimmer aufgestellt. Bis vor kurzem hatte ich auch sehr fein mit 400 Mbits.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das zeigt leider die Dynamik im Mobilfunkbereich.
Da kann es gut sein, dass bei den Masten wegen 5G was verändert wurde und du da nun eine schlechtere Qualität hast.
Wenn auch bei anderen Standorten keine Verbesserung auftritt, dann können wir hier in der Community leider auch nicht mehr weiterhelfen, denn technisch dürfte bei dir alles passen.
LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.