Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo zusammen,

ich brauch mal euere Hilfe.

Habe seit heute den 500er Tarif mit dem Huawei 5G CPE Pro2.

Der Empfang von 5G ist voll auf anschlagt und am meiner Adresse sollte auch 5G verfügbar sein, allerdings bekomme ich gerade einmal 110 Mbit/s auf die Strasse. 
Kann mir wer helfen, da mir diverse Tools verraten haben das dieser Huawei nur auf LTE läuft.

 

Besten Dank im Voraus

 

liebe Grüsse

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerne kann ich drauf eingehen.

In der USG von Ubiquiti gibt es das Threat Management.

UniFis Intrusion Prevention System (IPS) schützt Ihr Netzwerk vor Angriffen und bösartigen Aktivitäten.

Verbindungen, die Ihre Sicherheit gefährden könnten, werden gesperrt und beendet.

Das Aktivieren von Threat Management beeinflusst den maximalen Durchsatz (85 Mbps) von USG.

Das Aktivieren von Threat Management deaktiviert die Hardwarebeschleunigung.

 

Das IPS hat meine USG so ausgebremst, weil es alles kontrolliert hat was an Daten rein und raus ging.

Jetzt habe ich es ausgeschaltet und siehe da die USG hat wieder volle Leistung.

Zusätzlich habe ich mir jetzt noch eine kleine Firewall aufgesetzt für mein internes Netzwerk.

 

Und noch kurz erwähnt der Huawei läuft im Bridge Mode.

 

Ich hoffe damit geholfen zu haben.

 

Liebe Grüße

Andreas

 

 

 

59950dfb-092a-4bfd-985b-751248052363.png

Bearbeitet von andiweidl
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Closed

Ich konnte den Fehler finden.

In meiner Ubiquiti USG war eine Bremse eingeschalten :$.

 

Liebe Grüße

Andreas

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ist das Internet jetzt schneller?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich habe jetzt im Schnitt zwischen 350 und 480 Mbit/s

Ein Traum ich messe aber jetzt regelmässig weiter und werde mich nochmal in einer Woche dazu etwas schreiben

 

Liebe Grüße

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb andiweidl:

Closed

Ich konnte den Fehler finden.

In meiner Ubiquiti USG war eine Bremse eingeschalten :$.

 

Liebe Grüße

Andreas

Kannst du da näher drauf eingehen?
Was war da bei dir falsch?
LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerne kann ich drauf eingehen.

In der USG von Ubiquiti gibt es das Threat Management.

UniFis Intrusion Prevention System (IPS) schützt Ihr Netzwerk vor Angriffen und bösartigen Aktivitäten.

Verbindungen, die Ihre Sicherheit gefährden könnten, werden gesperrt und beendet.

Das Aktivieren von Threat Management beeinflusst den maximalen Durchsatz (85 Mbps) von USG.

Das Aktivieren von Threat Management deaktiviert die Hardwarebeschleunigung.

 

Das IPS hat meine USG so ausgebremst, weil es alles kontrolliert hat was an Daten rein und raus ging.

Jetzt habe ich es ausgeschaltet und siehe da die USG hat wieder volle Leistung.

Zusätzlich habe ich mir jetzt noch eine kleine Firewall aufgesetzt für mein internes Netzwerk.

 

Und noch kurz erwähnt der Huawei läuft im Bridge Mode.

 

Ich hoffe damit geholfen zu haben.

 

Liebe Grüße

Andreas

 

 

 

59950dfb-092a-4bfd-985b-751248052363.png

Bearbeitet von andiweidl
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.