Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Hallo zusammen.

 

Ich mochte wegen Probleme bei A1 zu Magenta wechseln. Wenn ich z.B das Festnetzangebot Gigakraft 250 nehme, welches mit 40€ angeboten wird.  Kommen da noch weitere Gebühren (ohne Servicepauschale) dazu. Bezahle ich da z.B. noch Gebühren an A1 für die Netznutzung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 Antwort auf diese Frage

Recommended Posts

Hey @Rosoma

Neben der Grundgebühr in Höhe von 40€ pro Monat und der Servicepauschale in Höhe 27€ pro Jahr (beide Beträge Indexgesichert), könnte noch die Aktivierungsgebühr in Höhe von 39,99€ anfallen (sofern nicht online bestellt wird, oder die Aktivierungsgebühr bei einem anderen Bestellweg nicht erlassen wird) und sollte eine Profi-Installation nötig/erwünscht sein gegebenenfalls die 79,99€ einmalig dafür.

 

Kosten an A1 fallen keine an, besonders da der Tarif gigakraft 250, nicht über die letzte Meile des DSL/FTTH-Netz von A1 angeboten wird, sondern ausschließlich über das Coax-Kabel-Glasfaser-Netz von Magenta (ehem. UPC) oder das FTTH OAN Netz im Tiroler-Oberland.

 

Es gäbe den gigakraft 250 auch in einer Form über Mobilfunk (gigakraft 5G 250), für welchen dieselben kosten gelten, wie oben aufgezählt (bis auf die Profi-Installation, welche bei einem Mobilfunk-Tarif nicht verfügbar ist), aber es würden einmalig 49€ für den Router anfallen. Der Tarif ist auch im 4G/LTE Netz nutzbar, nicht nur im 5G/NR Netz.

 

Sollte das Coax-Kabel-Glasfaser Netz von Magenta nicht verfügbar sein, die Adresse nicht im Tiroler-Oberland liegen und eine (zumindest teil-) kabelgebundene Internet Anbindung gewünscht sein, gibt es auch Magenta Fix (über die letzte Meile des DSL/FTTH-Netz von A1) oder Magenta Hybrid (=DSL+4G/LTE). Die Fix & Hybrid Tarife gehen aber bis maximal 125Mbit/s (bzw. 150Mbit/s bei den Jugendtarifen), wobei nur die 40 & 75Mbit/s Tarife derzeit online bestellt werden können, sowie die Jugendtarife. Bei den Fix und Hybrid Tarifen ist die Benutzung der letzten Meile des DSL/FTTH-Netz von A1 bereits in der monatlichen Grundgebühr enthalten.

 

Sollte Festnetz-Telefonie erwünscht sein, so gibt es diese nur bei den gigakraft Tarifen über das Coax-Kabel-Glasfaser-Netz von Magenta oder Magenta Fix, sowie Magenta Hybrid. Bei den Festnetz-Telefonie Produkten von Magenta handelt es sich um Telefonie über das Internet (VoB/VoIP), für dessen Betrieb das Modem mit Strom versorgt werden muss. Für die Zusatzoption Digital-Telefonie (im Coax-Kabel-Glasfaser Netz |bei Magenta Fix/Hybrid) kommen nochmal 9,90€ Grundgebühr pro Monat hinzu, sowie abhängig von der Nutzung kosten für die Anrufe an sich, abhängig von der Dauer und dem Ziel-Land). Eine Rufnummer-Übernahme vom A1 Vertrag ist möglich (einmalig 29€).

LG NTM

Bearbeitet von NTM
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.