Zum Inhalt springen

Magenta Community

Im Speedtest 125MBit, bei realen Downloads maximal 15Mbit

Ich habe einen UPC-Vertrag mit Connect-Box der mir 125MBit verspricht. Ein Speedtest kommt auch brav auf genau diesem Wert zu liegen. Wenn ich allerdings eine Datei downloade, dann ist die Obergrenze 15MBit, die nie überschritten wird. Ich habe verschiedene Methoden versucht: torrent, FTP, google drive, mega etc - überall das gleiche. Alles per LAN-Kabel verbunden. Wozu nimmt man sich ein Paket mit großer Bandbreite, wenn man davon ohnehin nur ein Zehntel nutzen kann/darf? Oder muss man GigaBit nehmen um erst bei 100MBit gedrosselt zu werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hay @MWB

In der Regel wird bei Downloads MByte/s und nicht Mbit/s angezeigt.

Zur Umrechnung 125 Mbit/s durch 8 = 15,625 MByte/s

LG NTM 

Bearbeitet von NTM
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 Antwort auf diese Frage

Recommended Posts

Hay @MWB

In der Regel wird bei Downloads MByte/s und nicht Mbit/s angezeigt.

Zur Umrechnung 125 Mbit/s durch 8 = 15,625 MByte/s

LG NTM 

Bearbeitet von NTM
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.