Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'externe ip'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • Messaging-JFX's Protokolle
  • LiveChat-JFX's Messaging
  • B2B Service Exchange's Protokoll - B2B
  • Social Media Relations's Soca Infos
  • Social Media Relations's Community (MOD)
  • Beamstar3000's Club-Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 1 result

  1. Hallo allerseits, Ich wollte mir für meine eigenbau hausautomatisierung einen DMZ rechner einrichten (von dem ich aktuell im Moment eigentlich nut port 22 verwende). IPv4 ist aktiv und ich kann sowohl port forwarding als auch DMZ im router aktivieren. Port Forwarding ist derzeit aus und ich habe nur DMZ aktiviert. Auch die Verbindung von innen nach außen ist weitgehend stabil. Leider ist das bei eingehenden Verbindungen nicht der Fall. Ich kann den Rechner zwar von außen anpingen (ICMP scheint also zu funktionieren) aber ein traceroute oder connect funktioniert leider in ca 95% der Fälle nicht. Sporadisch lässt sich eine SSH verbindung aufbauen, die dann auch ca 2 min funktioniert (mit mäßiger Latenz, vermutlich viele verlorene Pakete) und sich dann letztendlich mit einen Timeout verabschiedet. Kernstück der des Problems scheint der magenta router mit der ip 217.25.xxx.xxx zu sein. In fast allen fällen schickt er mich ins nirvana, aber in ein paar fällen komme ich durch (mit einem weiteren unbekannten hop dazwischen) Ist der unbekannte hop mein fiber router und baut der mist oder versteckt sich das problem im mangenta netz? Eine Fehlkonfiguration meinen Rechners kann ich so gut wie sicher ausschließen, da ich die gleiche Konfiguration schon verwendet habe (allerdings hab ich den mangenta router auf bridge mode gestellt und meinem Rechner die externe IP gegeben und auch als firewall mit NAT verwendet). Umstellen auf brigde mode möchte ich wenn möglich vermeiden da ich gerne dias WLAN nutzen möchte. Falls jemand irgendwelche Hinweise zur Problemlösung hat wäre ich sehr dankbar. Beste Grüße, Bernhard