Zum Inhalt springen

Magenta Community

helmutzl

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Registration Date

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von helmutzl

  1. Homenet - E-Mail-Passwort lässt sich nicht ändern

    ja, was soll ich Dir sagen? Die von der kostenpflichtigen Hotline konnten mir mein Wunschpasswort, dass ich telefonisch durchgegeben habe, nicht selbst eingeben. Wir verblieben so, dass ich Bescheid bekomme, wenn mein Wunschpasswort aktiv ist. Das war vor ca. 2 Wochen. Es ist nix passiert. Gestern habe ich wg. der Reklamation der Kosten für diese Hotline, die normale Hotline angerufen, die Dame dort hat gesagt, sie könne das soweit nachvollziehen, und würde sich jetzt darum kümmern. Aber die eigentliche Frage ist doch immer noch die, warum ich mein Passwort nicht selbst ändern kann. Es gab mal Zeiten, da war es komplett tabu, Passwörter und andere sensitive Daten per Telefon auszutauschen, per Mobiltelefon schon gar nicht. Heutzutage scheint das normal zu sein. Meine Verträge laufen auf den Namen Helmut Zlattinger. Vielleicht gelingt es ja Dir, Bewegung in die Sache zu bringen. Verstehe mich nicht falsch, ich bin grundsätzlich ein zufriedener Kunde. Mein Homenet30-Produkt habe ich jetzt um die 4 Jahre, ca. genau so lange bin ich auch Mobil-Telefon-Kunde. Ich werde mich trotzdem mal schlau machen, ob hier nicht die Bedingungen für eine ausserordentliche Vertragskündigung gegeben sind. Ich werde das sicher nicht als Dauerzustand so akzeptieren, ich will mein Mail-Passwort ändern können, wann es mir passt. Was mich zunehmend ärgert, ist das Gefühl zu haben, dass man dieses konkrete Problem auf Seiten von T-Mobile nicht als so schwerwiegend betrachtet, wie es meiner Meinung nach ist. LG helmutzl
  2. Homenet - E-Mail-Passwort lässt sich nicht ändern

    Hallo, habe erst jetzt mal wieder die Zeit gefunden. Der Tip mit der kostenpflichtigen Hotline hat leider auch nichts gebracht. Auch dieser Herr war nicht in der Lage, das Passwort zu ändern. Er hat mir dann erzählt, sie hätten schon seit über einem Jahr Ärger mit dem E-Mail-Provider. Ich könnte jetzt die ganze, lange, frustrierende Geschichte erzählen, aber ich habe keine Lust dazu. Es ist einfach zu ärgerlich. Ca. 5 Anrufe bei der Hotline, insgesamt 38 Minuten x 88 Cent, haben das Problem nicht gelöst. Die versprochene Gutschrift hat man auch vergessen. Die musste ich jetzt reklamieren, nachdem die Hotline in meiner Rechnung auftauchte. Kurz zusammengefasst kann man sagen, dass die Weltfirma T-Mobile, nicht willens oder nicht in der Lage ist, mir ein E-mail-Account zu verschaffen, bei dem ich mein Passwort ändern kann. Ich bin schon am überlegen, ob ich das in die Zeitung geben soll. Es ist doch wirklich absurd. MfG helmutzl
  3. Homenet - E-Mail-Passwort lässt sich nicht ändern

    habe heute die hotline angerufen, konnte mir auch nicht helfen. Wird verwiesen an die technik, die sich noch nicht gemeldet hat. ist wohl nicht wichtig, ab und zu mal das mail passwort ändern zu können. bin ziemlich angefressen.
  4. Homenet - E-Mail-Passwort lässt sich nicht ändern

    hallo nochmal, ich war nicht genau genug bei der Beschreibung. Die Versuche, das Mailpasswort zu ändern, habe ich in den Sicherheitseinstellungen des Webmails, unternommen. Ich bin mir sicher, dass ich die richtige Syntax verwendet habe, immerhin hat mir t-mobile mein Passwort als “sehr stark” eingestuft, allerdings VOR dem abschicken der Änderung. Die Fehlermeldung nach dem abschicken lautet “Falsche Informationen. Bitte geben Sie Ihre Informationen erneut in die hervorgehobenen Felder ein.” Und so kann ich das hier den ganzen Tag machen, ohne ans Ziel zu kommen. LG helmutzl
  5. Hallo, ich weiss nicht, ob ich zu blöd bin, mein Mail-Pwd zu ändern. Ich kann eingeben, was ich will, ich bekomme jedesmal die Meldung "falsche Daten". Was ich auch nicht verstehe, warum ich nur zwei Felder habe, um jeweils das neue Passwort und dann die Bestätigung desselben, einzugeben. Laut Anleitung sollten es drei Felder sein, wo man in das erste das alte Passwort eingibt. Hat vielleicht jemand dieses Problem schonmal gehabt? Bitte um Hilfe. LG helmutzl
  6. wechsel auf homenet turbo 50 mbit, download extrem langsam

    Sorry, genau genommen ist Homenet 30i der alte Tarif. 30 MBit download und ich glaub 5 MBit upload bei Datenflat ohne Bandbreitenreduzierung. Zwischenzeitlich hatten Sie ja für kurze Zeit noch Tarife angeboten mit Bandbreitenreduzierung nach 40 GB oder so. Ich hatte bis letzte Woche den Router mit den 4 lanports. Jetzt habe ich die flache box. die neueste box, der Würfel, gefällt mir nicht, weil sie keine Anzeige für die Signalstärke hat. LG Helmut
  7. wechsel auf homenet turbo 50 mbit, download extrem langsam

    Hi, erstmal vielen Dank an alle, die geantwortet haben. Nun zur Lösung: Anruf von der Technikhotline, erster Satz vom Techniker: "Herr Z., es ist kurios." Jetzt hat er meine volle Aufmerksamkeit. Weiter: in meinem PLZ-Gebiet (9071) gibt es für die älteren 3G-Produkte, so wie mein Homenet 30i von 2013, eine Kooperation mit Drei. Für die neuen Produkte gibt es keine Kooperation, also auch kein 3G. Da LTE, wie schon erwähnt, zu langsam, bin ich auf das alte 30i zurück gegangen. Was soll ich sagen, download in 3G ist wieder zwischen 25 und 30 MBit. Was lernen wir daraus? Never change a good working Configuration! Gruss an alle und viel Glück mit Euren eigenen Anliegen. LG Helmut
  8. wechsel auf homenet turbo 50 mbit, download extrem langsam

    hi dan, da der alte router defekt war, konnte ich den nicht zum testen nehmen. habe mit dem vertragswechsel eine neue sim-karte bekommen, die ich jetzt nochmal austauschen liess. ausserdem verstehe ich nicht, warum jetzt dauernd über die simkarte geredet wird. das war doch bisher kein thema. nein, ich bleibe dabei, wenn ich mit dem iphone guten bis sehr guten empfang habe, dann muss das netz-administrations-gründe haben. ich denke, ich werde mein glück mit drei versuchen.
  9. wechsel auf homenet turbo 50 mbit, download extrem langsam

    hi nochmal, habe gestern die beiden nächsten sendemasten besucht. die box hat ja akku. einer liegt in köttmannsdorf, der andere in lambichl. habe dabei festgestellt, dass ich in köttmannsdorf keine verbindung ins 3g-netz bekomme, bin da kreuz und quer gefahren, in lambichl funzt es, aber auch nicht gut. 8 mbit download, upload fast nicht messbar. auf halbem weg nach hause zurück, ca. ein km, bricht das signal wieder ab. habe das der hotline gemeldet, die hatten angeblich keine ahnung. nachdem ich mit dem iphone keine probleme habe, können das nach meiner logik keine störungen sein, sondern muss vorsätzlich so geschaltet worden sein. was mich extrem ärgert, ist dass man als kunde nicht an die wirklichen infos kommt. man wird vertröstet und angelogen. ich denke, so wie es ausschaut, werde ich mich, nach vier jahren zufriedenheit mit t-mobile, trennen müssen. hatte gestern nicht eine messung mit mehr als 5 mbit download, meistens so um die 2 mbit. mann leute, die reden dauernd vom ausbau der netze. ich hatte solche werte anfang des jahrtausends.
  10. hi, hatte seit 2013 zur vollsten zufriedenheit homenet mit 30 mbit, also stabil zwischen 20 und 30 mbit im 3g-netz. nach routerausfall vor ein paar tagen auf anraten der serviceline auf homenet turbo mit 50 mbit im lte- netz gewechselt. vorher online überprüft, ob lte empfangbar, liege am rand, aber innerhalb des ausbaugebietes, zur not kann ich auf 3g gehen. soweit so gut. die neue homenetbox in betrieb genommen, seitdem maximal und selten zugleich um die 12/13 mbit download, meistens, speziell abends zwischen 2 und 5 mbit, oft sogar unter 1 mbit, netflix katastrophal. 3g-netz ist mit dieser box nicht empfangbar, im shop getestet, dort ging es. zuhause am selben platz, wie der alte router, rotes licht im 3g-mode. direkt neben der box mit meinem iphone im 3g-mode immer zwischen 20 und 30 mbit, natürlich auch t-mobile. habe mehrfach die hotline bemüht, ohne erfolg. ist diese box so sch...se, oder warum funzt das nicht? lg helmut
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.