Jump to content

Magenta Community

  • 0

NordVPN auf eigenem Asus Router einrichten und via Connect Box (Fiber Box) Modem ins Internet


foobar
 Share

Question

Hi Leute,

folgendes Setup:

[ Meine Geräte ] -- Asus RT-N66W -- Magenta Connect Box

 

Ich möchte auf dem Asus Router (Nord)VPN einrichten damit alle dahinterliegenden Geräte über VPN laufen. Der Asus Router ist das einzige Gerät, das mit der Connect Box verbunden ist, alles andere liegt dahinter. Dieses Setup funktioniert seit Jahren ohne Probleme.

 

Der Asus Router is up to date und ich konnte NordVPN (openvpn) problemlos einrichten (exakt gemäß der offiziellen Anleitung: https://support.nordvpn.com/Connectivity/Router/1047410562/How-to-configure-your-Asus-router-running-original-firmware-AsusWRT.htm), sieht auch gut aus in den logs. Aber nach außen ist trotzdem meine Magenta IP zu sehen. Es wirkt so, also ob das openvpn Setup es nicht durch die Connect Box schafft - meine Vermutung ist, dass ich dort etwas einrichten muss.

 

Die Connect Box selbst ist auf factory settings, bloß das WLAN habe ich deaktiviert. In einem Versuch openvpn zum laufen zu bekommen habe ich dann auf der Connect Box noch ein Port forwarding eingerichtet um UPD auf 1194 (openvpn) durchzurouten, aber das hat nichts geändert. (https://www.asus.com/support/FAQ/1033906)

 

Schätze ich bin nicht der einzige NordVPN Kunde in Österreich via Magenta Connect Box - was ist der Trick?

Link to comment
Share on other sites

0 answers to this question

Recommended Posts

There have been no answers to this question yet

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share