Zum Inhalt springen

Magenta Community

Um auf einen Server zuzugreifen ist es dort notwending meine IP-Adresse (oder Adressbereich) in the Firewall freizugeben.
Soweit ich gesehen habe, gibt es keine Möglichkeit eine fixe IP-Adresse zu bekommen.
Gibt es einen IP-Adressbereich aus dem ich die dynamische IP zugewiesen bekomme, der dafür verwendet werden kann?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb zoechi:

Der Unterschied zwischen "Business" and "Private" ist, soweit ich weiß nur, dass mit "Business" eine öffentlich IP Adresse zugewiesen wird. Damit kann der Router aus dem Internet angesprochen werden, während mit "Privat" der Router hinter einer NAT ist, und daher nur Netzwerkverbindungen vom Router ins Internet, aber nicht vom Internet zum Router aufgebaut werden können.

Soweit ich weiß, wird auch mit "Business" täglich eine neue Adresse für das public Interface des Routers zugewiesen. 

DHCP stellt sicher dass nie zwei Router die gleiche Adresse zugewiesen bekommen.

Ich will wissen, aus welchem Adressbereich die zugewiesenen Adressen sein können.

Eine einzelne Adresse (die aktuell zugewiesenen) hilft nur sehr beschränkt, weil das keine Rückschlüsse zulässt wo der Bereich der möglichen Adressen anfängt, und wo er aufhört.

 

Alles soweit richtig :)

Ich bin mir nicht sicher, ob du den Bereich erfahren wirst - im Zweifelsfall ruf bei der Hotline an.

Ich sagte ja auch nur, dass es mal ein Anfang sei. Immerhin weißt du damit irgendwann auch deinen Bereich, solltest du einen haben - es könnte ja auch sein, dass sich mehrere einen Bereich teilen? Aber das kann ich dir leider auch nicht sagen.

Lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo,
Welches Gerät verwendest du denn?

Eine dynamische Adresse bekommst du, wenn DHCP aktiviert ist, egal welcher Bereich vergeben ist, du bekommst daraus eine IP Adresse zugewiesen. 

Lg
Mario

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint meine Frage war nicht ganz klar. Ich versuche es klarer zu formulieren:


Ich benötige den Adressbereich aus dem mein Router für das Internet-Interface von T-Mobile die Adresse zugewiesen bekommt.
Ein Kunde betreibt einen Server und will verhindern dass alle möglichen Crawler auf den Server zugreifen.
Dieser Kunde will nun den Adressbereich in seiner Firewall freigeben, damit ich von meinem PC auf seinen Server zugreifen kann.
Welchen Adressbereich muss er freigeben, damit ich zugreifen kann auch wenn der Router eine andere Adresse zugewiesen bekommt?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3/2/2017 um 08:41 schrieb zoechi:

Scheint meine Frage war nicht ganz klar. Ich versuche es klarer zu formulieren:


Ich benötige den Adressbereich aus dem mein Router für das Internet-Interface von T-Mobile die Adresse zugewiesen bekommt.
Ein Kunde betreibt einen Server und will verhindern dass alle möglichen Crawler auf den Server zugreifen.
Dieser Kunde will nun den Adressbereich in seiner Firewall freigeben, damit ich von meinem PC auf seinen Server zugreifen kann.
Welchen Adressbereich muss er freigeben, damit ich zugreifen kann auch wenn der Router eine andere Adresse zugewiesen bekommt?

 

Ehmm ganz ehrlich würde ich dir nicht empfehlen, dass dein Kunde einfach so IP Adresse in der Firewall freigibt. Das kann mitunter schon auch zu Sicherheitslücken führen.

Für Remotewartungen gibts es schon sehr gute Tools, da brauchst du weder die IP von dir raussuchen, noch muss der Kunde das eintragen.

Lg
Mario

Bearbeitet von MarioM
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Unterstützung. 

Die Einschränkung ist nicht Security-relevant. Es ist ein Development-server für eine public API.
Es geht nur darum Crawler davon abzuhalten diesen inoffiziellen Server zu crawlen.
Es gibt Überlegungen andere Strategien zu verwenden, aber Zurzeit ist es halt noch diese, bis jemand Zeit findet das zu überarbeiten.

Daher, bitte wenn jemand den Adressbereich weiß, bitte mitteilen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Adressbereich wird von Kunde zu Kunde unterschiedlich sein (nehme ich jetzt mal an - korrigiert mich bitte, wenn das falsch sein sollte), sonst würde es ja vermutlich irgendwann eine Überschneidung geben. Fürs erste schau mal auf deinem Router nach, welche IP Adresse er bekommt.

Oder hier: http://whatismyipaddress.com/de/meine-ip

Ich nehme an die APN hast du auf Business umgestellt? Oder noch auf den Standardkonfiguration gelassen?

Bearbeitet von MarioM
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied zwischen "Business" and "Private" ist, soweit ich weiß nur, dass mit "Business" eine öffentlich IP Adresse zugewiesen wird. Damit kann der Router aus dem Internet angesprochen werden, während mit "Privat" der Router hinter einer NAT ist, und daher nur Netzwerkverbindungen vom Router ins Internet, aber nicht vom Internet zum Router aufgebaut werden können.

Soweit ich weiß, wird auch mit "Business" täglich eine neue Adresse für das public Interface des Routers zugewiesen. 

DHCP stellt sicher dass nie zwei Router die gleiche Adresse zugewiesen bekommen.

Ich will wissen, aus welchem Adressbereich die zugewiesenen Adressen sein können.

Eine einzelne Adresse (die aktuell zugewiesenen) hilft nur sehr beschränkt, weil das keine Rückschlüsse zulässt wo der Bereich der möglichen Adressen anfängt, und wo er aufhört.

 
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb zoechi:

Der Unterschied zwischen "Business" and "Private" ist, soweit ich weiß nur, dass mit "Business" eine öffentlich IP Adresse zugewiesen wird. Damit kann der Router aus dem Internet angesprochen werden, während mit "Privat" der Router hinter einer NAT ist, und daher nur Netzwerkverbindungen vom Router ins Internet, aber nicht vom Internet zum Router aufgebaut werden können.

Soweit ich weiß, wird auch mit "Business" täglich eine neue Adresse für das public Interface des Routers zugewiesen. 

DHCP stellt sicher dass nie zwei Router die gleiche Adresse zugewiesen bekommen.

Ich will wissen, aus welchem Adressbereich die zugewiesenen Adressen sein können.

Eine einzelne Adresse (die aktuell zugewiesenen) hilft nur sehr beschränkt, weil das keine Rückschlüsse zulässt wo der Bereich der möglichen Adressen anfängt, und wo er aufhört.

 

Alles soweit richtig :)

Ich bin mir nicht sicher, ob du den Bereich erfahren wirst - im Zweifelsfall ruf bei der Hotline an.

Ich sagte ja auch nur, dass es mal ein Anfang sei. Immerhin weißt du damit irgendwann auch deinen Bereich, solltest du einen haben - es könnte ja auch sein, dass sich mehrere einen Bereich teilen? Aber das kann ich dir leider auch nicht sagen.

Lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@zoechi Hast du schon eine brauchbare Lösung für dein Problem gefunden? :) 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MarioM Ich habe mit Google einfach nach `myip` gesucht und meine externe adresse angezeigt bekommen und dann einen subnet calculator wie http://www.subnet-calculator.com/ verwendet um die passende netmask zu finden. 

Die externe Addresse scheint immer in diesem Bereich zu liegen (zumindest bis jetzt)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist allerdings ein sehr spannender Ansatz :) Aber super, wenn es für dich bis jetzt funktioniert hat.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MarioM das stimmt O:) aber was soll ich machen wenn es keine offizielle Information gibt.
Zurzeit funktioniert es.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja glaube auch eher, dass du dazu relativ wenig Informationen bekommst - das macht so ziemlich kein Betreiber :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.